Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

Ob zur Schiene, zur Straße, zum Wasser oder der Luft: Zugverbände sowie Probleme, Wünsche oder Fragen zu den Rollmaterialien hierher
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#1 Beitrag von René » 27. Jan 2018, 21:14

Guten Abend Sechser
Nachdem ich an anderer Stelle schonmal angedeutet hab, meine Mithilfe anzubieten um weitere 101er zu erstellen, hab ich nun mal angefangen die erste einer Reihe von Werbeloks anzufangen. In Zusammenarbeit mit Volkhard werden es neue Freemodelle. ;)

Mein erstes Projekt ist die 101 112 welche die "Rheingold"-Folie trägt:
Bild
Es handelt sich hierbei um einen der ersten Tests in wie weit die Textur passt. Wie man sieht sind hier noch die ein oder anderen Fehler zu sehen die aber nach und nach verschwinden.

Solltet Ihr besondere Wünsche für "Lackierungen" haben, könnt Ihr mir dies gerne mitteilen. Ich werd mein bestes versuchen um Euch diese dann zur Verfügung zu stellen.
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
jk67
Oberwerkmeister
Beiträge: 689
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Kontaktdaten:

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#2 Beitrag von jk67 » 28. Jan 2018, 12:19

NUR UM EINIGE ZU ZEIGEN

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jens

Bild

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#3 Beitrag von René » 28. Jan 2018, 19:59

Danke Jens ich nehm sie mal mit auf die Liste. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#4 Beitrag von René » 30. Jan 2018, 20:18

Heute mal ein kleines Update aus der "Folienbeklebung".
Die 101 100 fuhr vergangenes Wochenende in die Halle um "beklebt" zu werden.
Diese Lok wird, obwohl die 101 112 geplant habe, dann doch zum Einstieg als erstes geben.
Bild
(Vielleicht bringt der Osterhase die 101 112)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2703
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#5 Beitrag von vorade » 31. Jan 2018, 00:47

Hallo René und hallo Jens,

ich sage mal, das wird ein Superprojekt, nach der Schopabrechnung stehe ich dir bzw. euch gern zur Seite !

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
jk67
Oberwerkmeister
Beiträge: 689
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Kontaktdaten:

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#6 Beitrag von jk67 » 31. Jan 2018, 07:15

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jens

Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2703
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#7 Beitrag von vorade » 3. Feb 2018, 18:15

Hallo René und hallo Jens, hallo in die Runde,

aktuell hat mir René heute mal einen ersten Entwurf einer dds geliefert. Soweit ist die Geschichte auf dem Weg, doch wir haben ein kleines Problemchen bei der Änderung. Deshalb bitte ich Matze1987 sehr um eine Reaktion entweder hier im Forum, bzw. per PN oder auch per direkter Mail an mich.

Ob das mit Ostern was wird, kann ich leider noch nicht sagen.

Viele Grüße und vielen Dank

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#8 Beitrag von René » 4. Feb 2018, 13:42

Trotz alledem ruht meine Arbeit aber nicht. ;)
Nachdem Jens einige Vorschläge geschrieben hat entsteht die:
101 115 "AGFA"
Bild
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2703
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#9 Beitrag von vorade » 5. Feb 2018, 00:40

Hallo René und hallo Jens, hallo in die Runde, zur Info,

@René, super gemacht, doch wir müssen uns da nochmals genau abstimmen. Ich habe heute die 101_100 fertig, Matze hat sich zwar noch nicht gemeldet, aber zum Glück habe ich die Rechte an seinen Modellen. Somit darf ich also Ändern und Umpimpen, was mir jetzt bei der 101_100 auch gelungen ist.
Du bekommst also bald eine Mail zur Nachkontrolle.

@Jens, an dich habe ich eine Bitte. Solltest du gute Vorlagen von verkehrsroten 101ern haben, die mit Werbung versehen sind, bin auch ich gern bereit weitere 101er zu erstellen.
Leider kann ich aktuell noch keine anderen Farbversionen (wie schon gezeigt) ermöglichen, da mir die Kondateien der 101er fehlen und sich diverse Vertexzugriffe nicht optimal nachvollziehen lassen.
Aktuell ist es also nur ein Umbauen der Textur zum verkehrsroten Modell, doch bei den verkehrsroten Loks gab es ja auch viele Versionen mit Werbung. René hat ja schon wieder eine Lok in Planung bzw. fast fertig.

Ich sage mal, das wird schon alles werden und die 101er ist numal die Lok überhaupt. Da macht es mir bzw. uns richtig Freude diverse Freemodelle zu ermöglichen und zu bauen.
Die User wird es sicherlich erfreuen...

Viele Grüße und vielen Dank

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1429
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#10 Beitrag von BR189 » 5. Feb 2018, 00:58

Und genau aus diesem Grund ein kleiner Tipp für alle Neulings-Konstrukteure (weil ich selbst schon häufig das Problem hatte) :

Wenn mann Modelle baut wo mann später noch weitere Modelle mit Werbung etc erstellen kann wie zB die BR101 mit ihren Werbeloks
dann achtet unbedingt darauf das ihr jedes Teil mit einer Textur ausstattet und achtet auch darauf das die Textur auch genau gerade und richtig sitzt.
Nur so könnt ihr (oder auch andere) problemlos weitere Modelle einfach per Textur erstellen.
Ansonsten hat mann später nur ärger wenn mann etwas umfärben will, es aber nicht geht weil da keine Textur, die Textur an anderer Stelle nochmal vorkommt (bei Griffen gerne gesehen)
oder die Textur einfach verrutscht ist, was mann bei einer normalen einfarbigen Textur nicht sieht, aber bei Werbelackierungen dann auf jeden fall sieht.
Das ganze dann anzupassen kostet meisst massiv viel zeit und Nerven.
Also, immer schon aufpassen das mann alles einzelnt Texturiert und nix per Vertex färbt. das ist bäh bäh.
Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2703
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#11 Beitrag von vorade » 6. Feb 2018, 00:45

Hallo Dennis,

alles richtig, was du da schreibst, dennoch ist es eine Sauarbeit Modelle umzufärben...
Außerdem braucht man letztlich den Nos dazu, um die Kontrolle bei einem neuen Modell zu machen, ob letztlich alles paßt.
Daher möchte ich bald sagen, für den normalen EEP6 und EEP6.1 User ist ein Umfärben weniger geeignet ! Doch dafür gibt es ja noch ein paar wenige Kons, die sich bei unserem EEP6.1 einbringen und auch motiviert sind.

In diesem Sinne... die 101_100 konnte ich heute zum Test einreichen.

Viele Grüße Volkhard.
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1429
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#12 Beitrag von BR189 » 6. Feb 2018, 03:57

Deswegen hab ich ja geschrieben das mann keine Teile einfach einfärben soll sondern nur mit Texturen arbeiten soll. Und zwar bei allen Teilen des Modells.
Und zwar schon beim bauen des Modells. Denn dann spart man sich das umfärben. Das umfärben über die Textur ist deutlich leichter als über Vertexe.

Ich zum Beispiel kann alle meine Modelle fast komplett über die Textur umfärben. Nur die Beschriftung muss ich bei Loks fast immer nachträglich ändern.
Deswegen habe ich von fast allen meinen Loks die Lokkästen ohne Beschriftungen. Die Beschriftung kann ich so am ende einfach einbauen und fertig.
Bild

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#13 Beitrag von René » 15. Feb 2018, 20:20

Mal wieder ein kleines Update meiner Seite:
101 100 ist schon fertig
Bild
101 017
Bild
101 029
Bild
Bild
101 119
Bild

Es wird noch ein Interessantes Projekt... ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Baumeister2
Oberschaffner
Beiträge: 49
Registriert: 30. Mai 2013, 15:15

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#14 Beitrag von Baumeister2 » 17. Feb 2018, 16:53

Hallo ihr Experten,
da fehlt ja nur noch 101 130 mit dem Logo des Metropolitan.
Die würde gut zu dem Zug von GH2 passen.
Ansonsten ist alles große Klasse.

Es grüßt euch Achim und ein schönes Wochenende.
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32-bit SP1
EEP 6.1 Classic
CPU: AMD Phenom II X4 965
RAM: 4,00GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz (9-9-9-24)
Motherboard: ASUSTeK Computer INC. M4A88T-V EVO (AM3)
Grafik: 1023 MBNVIDIA GeForce GTX 560 (Gigabyte)

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#15 Beitrag von René » 17. Feb 2018, 18:32

Baumeister2 hat geschrieben:da fehlt ja nur noch 101 130 mit dem Logo des Metropolitan.
Die würde gut zu dem Zug von GH2 passen.
Da derzeit vorerst nur die roten Loks mit Werbung machbar sind, wird diese Lok noch ein weilchen dauern. Die Textur hierfür hab ich aber bereits in der Mache für die Zukunft. ;)
Bild
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Matze1987
Schaffner
Beiträge: 8
Registriert: 29. Jan 2017, 10:17
Wohnort: Bremen

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#16 Beitrag von Matze1987 » 23. Feb 2018, 22:59

Nabend zusammen,

Endlich habe ich auch mal Zeit gefunden um mir die weiteren Entwicklungen meiner 101er mal anzuschauen und muss sagen es läuft sehr schön was ihr da noch so vorhabt. Zur Konstruktion der 101er... Es ist eines meiner ersten Modelle gewesen die ich konstruiert habe und da war man noch nicht so vertraut mit der Materie und so kam es das einige sachen bei der Konstruktion grundlegend falsch waren aber es geht doch irgendwie.
Ich werde mich denke ich in naher Zukunft mit meinem anderen Projekt weiter beschäftigen. So ich verabscheue mich :lol:
Lg Matze

Freie und Hansestadt Bremen
EEP 6 und HN5
Asus (C) Intel Core i5, 12GB Ram, 1TB HDD, Geforce GTX950

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2703
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#17 Beitrag von vorade » 25. Feb 2018, 15:57

Hallo Matze,

ich danke dir für deine positive Rückmeldung...
So nach und nach nimmt meine neue 101 Gestalt an, ich bin kräftig dabei eine eigene Konbasis zu erstellen, damit wir weitere 101er in Zusammenarbeit mit René auf die Gleise bringen.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Bummelzug
Obertriebwagenführer
Beiträge: 449
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#18 Beitrag von Bummelzug » 25. Feb 2018, 18:26

:daho :daho :daho
es kommt Bewegung in die EEP- Welt!

Danke Volkhard

Gruss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Stromcontainer
Schaffner
Beiträge: 7
Registriert: 24. Feb 2018, 16:18

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#19 Beitrag von Stromcontainer » 25. Feb 2018, 19:04

Hallo,

ich bin relativ neu hier, daher entschuldigt bitte, wenn ich irgndwo was überlesen bzw missverstanden habe.
Ich meine das Modell, auf dem die neuen 101er basieren sollen, schon auf einigen Bildern im Schnappschuss Thread gesehen zu haben, bin aber auch relativ sicher, dass es das Modell nie offiziell gab, ist das soweit richtig?
Daher bin ich sehr dankbar, dass sich nun ein paar engagierte EEPler daran machen, diese riesige Lücke im Modellbestand zu schließen.
Ich freue mich sehr auf die neuen Modelle und noch mehr, dass sie gratis sein sollen :daho

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 858
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Die Baureihe 101 - Zugpferd der DB im Fernverkehr

#20 Beitrag von René » 23. Mär 2018, 19:56

Nun gibt es mal wieder ein kleines Update:
Neben der 101 100, die ich weiter oben schon gezeigt hatte, sind auch zwei andere auch schon fertig:
101 017
Bild
101 029
Bild
Vor einigen Tagen erblickte auch die neue 101 von Volkhard das Licht der EEP-Welt. Es handelt sich um die 101 112 welche die Rheingold-Folie trägt.
Bild
Nachdem ich nun von der Metropolitan 101er auch brauchbares Texturmaterial bekommen hab, gehts auch hier weiter
Bild

Es bleibt also spannend was die Zukunft noch alles bringt. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Antworten