... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

zum kleinen Austausch untereinander, alles was nicht in den Rest des Forums passt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
stormblast
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 132
Registriert: 17. Dez 2012, 10:32
Kontaktdaten:

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#101 Beitrag von stormblast » 2. Mai 2017, 12:38

Lass es ruhig angehen, Bernt ! Weiterhin gute Besserung :bond !

Grüße,
D.Kanus.
Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2707
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#102 Beitrag von vorade » 2. Mai 2017, 12:49

Hallo Bernie,

ich freue mich, daß es bei dir wieder Berg Auf geht !

Weiterhin gute Besserung und viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1126
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#103 Beitrag von Bernie » 2. Mai 2017, 16:59

Herzlichen Dank für Eure netten Wünsche, aber:
ich und langsam angehen, dass sind 2 Welten :grins:
Es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn ich nicht die alte Modellfrequenz wieder erreiche!

Euer
unverbesserlicher
Bernie
(jetzt mit 5 Stents :phone )
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 853
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#104 Beitrag von wuvkoch » 2. Mai 2017, 17:47

Hallo Bernt,
zunächst mal Danke fürs Freemodell zum Mai.
Aber denk auch an uns....... Wir brauchen Dich noch was länger!
Also ruhig Blut , mein Bester (grins), aber ich muss gestehen
bei mir geht's ebenso, als Patient tauge ich nicht
Gruß aus Duisburg senden
Olaf
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Schienenleger
Obertriebwagenführer
Beiträge: 271
Registriert: 30. Dez 2012, 15:37

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#105 Beitrag von Schienenleger » 4. Mai 2017, 17:23

Hallo Bernie,
es freut mich dass deine OP gut verlaufen ist und es dir jetzt wieder besser geht.
Auch wenn es schwer fällt, mach langsam, so kommt man auch zum Ziel.

Weiterhin Gute Besserung.
Gruß Schienenleger

EEP 6.1
Dell Optiplex 740
Prozessor: AMD Athlon 64x2 Dual Core 4400+ 2.30GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDA GeForce GT520; 2 GB
Windows 7 Home Premium SP1

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: 23. Dez 2013, 17:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#106 Beitrag von gueleis » 5. Mai 2017, 09:01

Hallo Bernt,

es freut mich, dass alles gut verlaufen ist und es dir wieder besser geht. Eine große Bitte habe ich, lass es bitte langsam anlaufen. Es gibt nicht wichtigeres wie zu leben. Ich weiss von was ich spreche.
Gruß
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: 23. Dez 2013, 17:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#107 Beitrag von gueleis » 5. Mai 2017, 09:04

Bernt, weiterhin alles Gute und ein Dankeschön für das Freemodell. Gruß Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1126
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#108 Beitrag von Bernie » 9. Mai 2017, 10:21

Es geht los bzw. weiter:
Bild
Büssing 8000S Langholztransport mit Starzer/Schwigger. Das ist der Gehilfe, der auf dem Dolly sitzt und für dessen Lenken verantwortlich ist. Ein recht gefährlicher Job!
So nebenbei ist es mir gelungen, den Kurvengummieffekt nahezu zu beseitigen :cafe:

Freut Euch darauf!
Bernt
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

Benutzeravatar
Bahnwanderer
Oberschaffner
Beiträge: 41
Registriert: 7. Mai 2017, 18:23

Re: ... mal ein Anfang in einen Weg zurück!

#109 Beitrag von Bahnwanderer » 9. Mai 2017, 15:17

Hallo Bernie,

das ist wirklich toll, erst recht die guten Nachrichten zur Genesung.
Aber denke dran, da ich Deine Wanderer hervorlugen sehe,
ab und an auch die frische Luft bei einem Spaziergang zu genießen.

Beste Grüße
Yul

Antworten