Aktuelle Zeit: So 25. Feb 2018, 16:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 10. Jun 2016, 21:03 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Mai 2016- viel Buntes bei wechselhaftem Wetter Teil 3

So nach einer kurzen Pause kommt heute der letzte Teil meines Monatsrückblickes auf den Monat Mai.

Am 20.Mai zog es mich, wie schon zuvor geschrieben wieder an die Netztrennstelle. Zu Beginn kam die Crossrail 185 590 mit einem Güterzug in Richtung Darmstadt. Interessanter Weise hatte der Lokführer im Führerstand eine Japanische Kriegsflagge gehisst...
Bild

Kurz darauf folgte 145 048 von DB Cargo, die mit einem Zugzielanzeiger ausgestattest ist. Darauf war zu lesen: "Expo Trains 2016 - Tonstudio"

Bild

Aus der Gegenrichtung kündigte sich ein Taurus von MRCE an. Doch es kam nicht irgendein Taurus, sondern der Mauerfall-Taurus:

Bild

Danach kam u.a. 482 018 von SBB Cargo, die mit der Aufschrift Alpäzähmer auf die Eröffnung des Gotthardtunnels 2016 aufmerksam macht.

Bild

Die 186 101 von Railpool, die an BLS Cargo vermietet ist, bildet mit ihrem Güterzug den Abschluss meines Mai-Rückblickes.

Bild

Ich hoffe es hat euch gefallen! Eure Meinung zu diesem und zukünftigen Monatsrückblicken würde mich sehr interessieren!!


Gruß
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2016, 21:31 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 1

Auch den Juni mit seinen teils ergiebigen Regenfällen und Gewittern, aber auch seinen sonnigen Tagen, habe ich genutzt, um verschiedenste Loks und teilweise auch Wagen digital auf den Chip zu bannen. :snap

Im Folgenden zeige ich eine Auswahl der interessantesten Loks und Züge.
Los ging es am 2.Juni, als ich mich an der Netztrennstelle bei Mz.-Bischofsheim positionierte:

Die Eröffnung macht heute eine Lok, die ich schon im Mai festhalten konnte: Die 189 290 von MRCE, die keinen roten Streifen an der Front besitzt und derzeit für Locon im Einsatz ist, beförderte einen Containerzug in Richtung Rheinstrecke.

Bild

Aus der Gegenrichtung kam eine weitere MRCE/Locon 189er, die sogar seitlich ein Logo von Locon erhalten hat, da sie wohl längerfristig vermietet ist. Später zogen dann dunkle Wolken auf, sodass ich mich wieder auf den Heimweg machte.

Bild

Für Samstag, den 04.Juni war dann ein Dampfsonderzug angekündigt, den ich leider aufgrund von zwei unterschiedlichen, im Internet veröffentlichten, Fahrplänen für den selben Zug verpasste.

Zunächst kam 152 167 von DB Cargo vorbei. Eigentlich nichts Besonderes, der letzte Wagen war jedoch interessant:

Bild
Bild

Es handelt sich um einen Nachfolger des bekannten von-Haus-zu-Haus Verkehrs der Bundesbahn. Die Firma Witco aus Berkamen transportiert in speziellen, unternehmenseigenen pa-Behältern Chemikalien. Auch die Wagen für den Behältertransport vom Typ Llmps gehören dem Unternehmen. Für Chemiker: Die Behälter transportieren flüssige Aluminiumalkylhalogenide.

Wenig später kam die Lok Jolina alias 185 697 mit einem Kesselwagenganzzug vorbei. Die Lok gehört Railpool, ist an Transpetrol vermietet und trägt Seitenwerbung für Novelis.

Bild

Im Anschluss wurde ich von der Lz fahrenden 186 307 der Euro Cargo Rail überrascht, die allerding alles andere als sauber war.

Bild

Da ich den Sonderzug am Vormittag aus den oben genannten Gründen leider verpasste, versuchte ich mein Glück nochmal am Abend auf der Rückfahrt des Sonderzuges. Leider waren die Lichtverhältnisse alles andere als optimal, aber ich möchte euch ein Bild dennoch nicht vorenthalten:

Bild

Nachdem der Sonderzug mit der Schnellzuglok 01 150 abgefahren war, konnte ich noch die Alpha Trains 145 031 fotografieren, die einen Containerzug in Richtung rechte Rheinstrecke beförderte.

Bild

Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen haben!

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2016, 22:00 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 2

Weiter geht´s heute mit Teil 2 meines Monatsrückblicks.

Den Anfang macht heute der Oberleitungsreparaturtriebwagen 711 206 der DB Netzinstandhaltung bzw. der DB Netz AG. Das Fahrzeug machte seinem Namen "Loreley-Blitz" alle Ehre und schoss regelrecht mit seinem Oberleitungsreparaturwagen an mir vorbei:

Bild

Danach kam dieser sehr modellbahngerechte Güterzug vorbei: Die Vectron 193 811 von Railpool, die an die Wiener Lokalbahn vermietet ist, zog ihre weiße Halbschwester 193 815 sowie 4 Knickkesselwagen in Richtung Darmstadt.

Bild

Kurz darauf kam 182 510 vom MRCE, die zurzeit mit einer Seitenbeklebung für TX Logistik fährt:

Bild

Nun näherte sich der sehr bekannte Henkelzug von Langenfeld im Rheintal nach Wassertrüdingen, der heute mit der blitzblanken 140 856 der Bayernbahn bespannt war.

Bild

Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen haben!

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Jul 2016, 20:39 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 3

Auch am 10.Juni nutze ich die Gelegenheit bei schönem Sommerwetter ein paar Fotos von dem leider etwas schleppend laufenden Zugverkehr zu machen.

Los geht es heute mit der 186 110 von BLS Cargo, die einen Containerzug in Richtung Darmstadt zog:

Bild

Etwas später folgte ihr die verkehrsrote 189 087 von DB Cargo:

Bild

Auch die 185 393 von DB Cargo konnte ich im Bild festhalten:

Bild

Eigentlich wollte ich die Kamera schon ausschalten, als mir ein 4 achsiger Schwerlastwagen der Bauart Sams mit einem mir nicht näher bekannten Metallteil auffiel:

Bild

Das wäre doch sicherlich ein interessantes, wenn auch nicht alltägliches Ladegut.

Da die Resonanz hier ja wirklich sehr rege ist, sehe ich mich gezwungen meine Bildzahlen weiter zu reduzieren, um die Ladezeiten für diesen bildreichen Faden einigermaßen im Rahmen zu halten. Je mehr Beiträge ihr schreibt, desto mehr Bilder kann ich auch wieder zeigen. Umgekehrt natürlich genauso.

In diesem Sinne frohes schreiben und schauen!

Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2016, 08:12 
Offline
Hauptwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 752
Hallo Daniel,

Danke für den stets sehr informativen Monatsrückblick.
Bald wirst du aber an der Netztrennstelle das Gras mähen müssen.
Ich hoffe es wachsen auch keine Büsche hoch.
(Als Eisenbahnfotograf sollte man immer eine Gartenschere dabei haben).

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2016, 13:44 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Dez 2012, 10:50
Beiträge: 487
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Schöne Bilder :daho

_________________
8-)Mr.Joe Cool in the House!! 8-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 21:37 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 4

Hallo zusammen,

zunächst einmal möchte ich mich für euer Lob sehr bedanken! In der Tat ist das Gras mittlerweile sehr hoch gewachsen. Aufgrund des sonnigen Wetters der letzten Tage fangen jetzt die hohen Samenstände an zu trocknen, sodass sie demnächst vom Wind umknicken. Außerdem hat die Bahn bisher immer im Sommer einmal den Grünstreifen wieder gestutzt. :)

Für den 14.Juni war eine Überführungsfahrt des DB Museums Koblenz-Lützel angekündigt. Daher wollte ich den Zug schnell in Mz.-Bischofsheim fotografieren und anschließend weiter zu einem Termin. Doch schon als ich auf dem Weg zum Bahnhof war, verfinsterte sich der Himmel und ein leises Grollen war zu vernehmen. Nur wenige Minuten später kam es dann zu einem heftigen Gewitter mit Platzregen und Naheinschlägen sowie Sturmböen. Daher musste ich mich zunächst einmal im Bahnhof unterstellen. Zum Glück zog das Gewitter weiter und ging in einen leichten Regen über. Deshalb postierte ich mich unter einer Straßenbrücke in der Nähe des Empfangsgebäudes, um auf den Zug, der mit 10min Verfrühung angekündigt war, zu warten.

Zunächst kam die 185 571 von MRCE, die an SBB Cargo vermietet ist, mit einem Klv Zug in Richtung rechte Rheinstrecke vorbei.

Bild

Nach einer S-Bahn und einer Rangierfahrt legte das Gewitter nochmal nach. Dabei entstand dieses Foto. Der "Nebel" über dem Boden kommt von den vielen Regentropfen, die beim Aufprall auf den Bahnsteig in feinste Tropfen zerstäubt wurden.

Bild

Etwas später hatte sich das Gewitter endgültig verzogen und 225 010 der Bahnbaugruppe fuhr Lz an mir vorbei. Danach musste ich leider gehen, sodass ich den Überführungszug, der inzwischen leider ca. 30min Verspätung hatte, verpasste.

Bild

Ich hoffe, dass euch auch diese drei Bilder gefallen haben.

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 06:11 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 19:03
Beiträge: 832
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Meterfan hat geschrieben:
(Als Eisenbahnfotograf sollte man immer eine Gartenschere dabei haben).

Oder mal quer durch das hohe Gras zum plattdrücken, das geht auch noch. :grins:

Schöne Bilder Daniel :daho

_________________
Bild
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 22:52 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 5

Hallo zusammen,

es freut mich zu hören, dass euch meine Bilder gefallen. Ab heute gibt es für diesen Monat keinen großen Standortwechsel mehr. Am 18. und 19. Juni lud das DB Museum in Koblenz Lützel zum alljährlichen Sommerfest ein. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautete "60 Jahre Einheitsloks der Deutschen Bundesbahn", weshalb sich im Folgenden das meiste um die Loks aus der Zeit der Deutschen Bundesbahn dreht.

Im Anschluss werde ich eine Auswahl meiner Bilder in Chronologischer Reihenfolge zeigen.

Den Anfang machte das deutsche Krokodil der Baureihe E93. Hier sonnt sich gerade die E93 07, die früher zur Bundesbahndirektion Stuttgart gehörte und im Bw Kornwestheim beheimatet war. Die Lok präsentiert sich weitgehend im Zustand der Epoche III, d.h. sie besitzt zwar schon zwei PZB Magnete, trägt aber noch ihre alte Beschilderung.

Bild

Einige Meter weiter stand auch das Bügeleisen E60 10 abgestellt. Die Lok ist übrigens Betriebsbereit und kann aus eigener Kraft fahren, besitzt allerdings keine Fristen um auf freier Strecke eingesetzt werden zu können.

Bild

Die Viersystemlok 184 003 wurde durch eine Köf auf die Drehscheibe gezogen und präsentierte sich dort von allen Seiten.
Die Lok macht, wie ich finde, einen hervorragenden Eindruck wie frisch aus dem Ausbesserungswerk im Ozeanblau-beigen Lack der Epoche IV.

Bild

Weiter hinten im Museumsgelände stand die 150 186 abgestellt. Warum die Lok nicht an der Parade teilgenommen hat oder teilnehmen konnte, weiß ich allerdings nicht. Mit ihrer Schwester 150 091 zusammen sind es die einzigen erhaltenen Loks der schweren Güterzuglok der Baureihe E50 bzw. 150.

Bild

Vom Außengelände hat man auch einen guten Blick auf Teile des Güterbahnhofs Koblenz-Lützel. Die Voith Gravita 261 079 von DB Cargo passierte ihn allerdings ungebremst. Im Bild ist außerdem zu sehen, das in Lützel die moderne Signaltechnik noch nicht unbedingt Einzug erhalten hat, was teilweise echtes Bundesbahnfeeling aufkommen lässt.

Bild

Morgen geht es dann mit weiteren Bildern weiter, wenn ihr mögt.

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 17:46 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 18:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,
Sehr schöne Bilder --- gerne mehr!

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 21:31 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 6

Hallo,

es freut mich zu hören, wenn weitere Bilder gewünscht werden. :)

Weiter geht es heute mit der rot-beigen 114 488, die ebenfalls im Museum stand, allerdings nicht betriebsbereit ist, sondern nur optisch in Stand gesetzt wurde. Die Lok war bis 2011 im Einsatz und wurde deshalb von der DB mit einer konventionellen Wendezugsteuerung und der LZB ausgestattet. Im Bild ist der Stecker für das 36 polige Kabel der Wendezugsteuerung unterhalb des rechten Puffers an dem roten Hebel zu erkennen.

Bild

Im erst vor einigen Jahren gebauten Unterstand kam es zu einer kleinen Aufstellung von schnellfahrenden Elektrolokomotiven der Baureihen 110, 103 und 113. Vorne rechts steht die leider stark lädierte Vorserien Lok E10 005. Sie soll jetzt in Lützel bleiben und wieder von außen optisch aufgearbeitet werden. Nebenan steht die E10 228, die dem DB Museum Nürnberg gehört und eine Dauerleihgabe an die IG Einheitsloks e.V. ist. Links davon steht die 103 235, die bis zum Frühjahr 2015 bei DB Fernverkehr eingesetzt war und noch aus eigener Kraft am Tag ihres Fristablaufs ins Museum fuhr. Am Bildrand angeschnitten sind noch kleine Teile der 113 309 zu sehen.

Bild

Ein Plätzchen im Grünen hatte die 181 206. Im Bereich der Verschleißpufferbohle hat sich ebenfalls schon erstes Grün gebildet.

Bild

Sichtlich gezeichnet sieht die 103 220 in der Urlaubs Express Lackierung aus. Trotzdem zogen über der 103 220 keine dunklen Wolken auf: Der Lack der Lok wird derzeit komplett abgeschliffen. Anschließend soll die Lok neu grundiert und lackiert werden, sodass sie dann wieder als Schmuckstück von außen glänzen kann.

Bild

Während im Hintergrund die Loks vorbereitet wurden, erhielt die 152 091 am Wartezeichen das Signal Ra12 und durfte somit weiter zur Abstellung fahren.

Bild

Morgen geht es mit weiteren Bildern weiter!

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 16:27 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 22:38
Beiträge: 308
Wohnort: Kisslegg/Allgäu
Hallo Daniel

sage herzlichen Dank für Deine herrlichen Aufnahmen von Loks, Zügen und sonstigen bahntechnischen Anlagen. Bitte weiter machen. Die Bilder regen mich für neue Zugzusammenstellungen an.

Grüße Thomas

_________________
Windows 7
64 Bit-Betriebssystem
Intel Core i5-2310 CPU
2,90 GHz
Arbeitsspeicher: RAM 8 GB
1 TB Festplatte
AMD Radeon HD 6500

Besitze EEP6.1, 9.0 Expert und 12.0 Expert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 10:03 
Offline
Hauptwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 752
Hallo Daniel,

Danke für die schönen Bilder. Bin gerade wieder 2 x am Museum vorbeigefahren.
Ich schaue dann jedesmal sehnsüchtig da hinüber. Vom fahrenden Zug aus
kann man leider nicht so viel sehen wie auf deinen Bildern.

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 22:40 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure positive Resonanz.

Nachdem die 152 ihre Abstellposition erreicht hatte, zog die 218 105 mit ihrem Pendelzug zwischen Museum und dem Bahnhof Koblenz-Lützel bis zum Sperrsignal des Gruppenausfahrsignals vor. Zwei Gleise weiter fuhren 294 586 und 294 819 in den Rangierbahnhof ein. Anschließend fuhren sie wieder an mir vorbei und fuhren in einer mehrfachen Sägefahrt auf ein Abstellgleis in der Nähe des Ablaufberges.

Bild

Wenig später wurde HP2 mit Sh1 am Gruppenausfahrtsignal gezogen, sodass die 218 105 in TEE Lackierung ihren 2 Wagen Zug beschleunigte. Am anderen Zugende wurde noch die 140 423 mitgeschleppt. Die 218 105 hatte vor einiger Zeit leider einen Motorschaden erlitten. Lange Zeit war nicht klar, ob die Lok jemals wieder fahren wird, aber mittlerweile fährt sie mit einem gebrauchten Motor wieder. :)

Bild

Aus der Gegenrichtung legte sich die 185 517 der Hannover Leasing GmbH & Co. KG in die Kurve. Die Lok fährt zurzeit für ITL.

Bild

Kurz darauf kam der Erzzug mit den beiden Zugloks 189 082 und 189 034. Die Loks und Wagen besitzen alle keine normale Schraubkupplung, sondern eine automatische Kupplung, die höhere Zuggewichte zulässt. Die Wagen besitzen außerdem keine Puffer, da die Wagen mit der Automatischen Kupplung enger gekuppelt werden können und diese zudem auch die Zug- und Druckkräfte aufnimmt.

Bild

Ganz in grau und weiß kam die Akiem 37028 mit ihrem gemischten Güterzug vorbei.

Bild

Ich hoffe, dass ich auch mit diesen Bildern euren Nerv getroffen habe.

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Jul 2016, 20:08 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:52
Beiträge: 613
Wohnort: Heroldsbach
Hallo Daniel,

auf dem letzten Foto ist eine graffiti-verzierte grüne 141 im Hintergrund zu sehen. Hast du vielleicht die Betriebsnummer ausfindig gemacht?

Grüße
Rainer

_________________
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Jul 2016, 21:23 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 8

Hallo Rainer,

auf der Lok selbst kann man durch das Graffiti leider keine Loknummer mehr erkennen, aber das DB Museum Koblenz schreibt, dass es sich um die 141 055 handelt. ;)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hallo zusammen,

nachdem ich ja jetzt einige Güterzüge gezeigt habe, wird es Zeit auch mal einen Nahverkehrstriebwagen vom Typ Lint 41 zu zeigen. Der 648 704 gehört der DB Regio und fuhr als RB23
in Richtung Mayen Ost.

Bild

Auf die vorbeigefahrenen IC´s, ICE´s, MRB´s und die anderen RB´s und RE´s werde ich hier voraussichtlich nicht eingehen, um den Rahmen des Fadens nicht zu sprengen.

Wenig später fuhr die 189 995 der MRCE Dispolok GmbH, die momentan von TX Logistik eingesetzt wird, mit ihrem Containerzug in die Überholung.

Bild

Mittlerweile war es 14 Uhr geworden. Mit einigen Minuten Verspätung begann die Lokparade, die durch den Nachbau des legendären Adlers eröffnet wurde:

Bild

Beim Brand des Ringlokschuppens in Nürnberg-Gostenhof wurde nicht nur der Adler, sondern auch die 01 150 zerstört bzw. schwer Beschädigt.
Im Dampflokwerk Meiningen wurde die Lok aber wieder aufgearbeitet und steht jetzt seit einigen Jahren wieder unter Volldampf:

Bild

Zwischendurch fuhr die 482 015 der SBB Cargo mit einem Containerzug durch Koblenz-Lützel durch.

Bild

Weitere Bilder werden folgen!

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 21:25 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 9

Hallo zusammen,

auch heute geht es wieder mit einigen Bildern weiter.

Während die 01 150 nach ihrem Auftritt bei der Lokparade langsam wieder auf dem Nachbargleis zurückrollte, fuhr der glänzende Elok-Oldie E44 002 langsam und elegant an den Fotografen vorbei. Beim Anblick der beiden Maschinen fühlt man sich doch gleich um 5 Jahrzehnte zurückversetzt.

Bild

Ihr folgte die Vorserien Lok E41 001, die in ihrem Kobaltblauen Lack erstrahlte.

Bild

Frisch vor der Parade lackiert wurde die 110 152, die nun statt in Verkehrsrot in Orientrot mit weißem Latz unterwegs ist. Leider hatte der Farbton in der Vergangenheit den Nachteil, dass er relativ schnell ausblühte und verblasste. Bleibt zu hoffen, dass es bei dieser Maschine nicht ganz so schnell geht.

Bild

Die blaue E10 121 repräsentierte dagegen die Variante mit Einfachlampen. Bilder dieser Lok in anderen Lackierungen sucht man übrigens vergebens- die Lok hat nie eine andere Farbe als das sehr elegant anmutende Kobaltblau gesehen.

Bild

Das Güterzugpendant zur E10 ist ja bekanntlich die E40. Durch ihre Höchstgeschwindigkeit von maximal 100km/h wurde die Lok in Chromoxidgrün lackiert und besitzt ebenfalls Einfachlampen.

Bild

Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen haben. In den nächsten Tagen geht es weiter.

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 22:54 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 10:48
Beiträge: 970
Wohnort: Eldena
Hallo zusammen,
seid Ihr Reif für die Insel?, also rauf auf die Insel Usedom,

hier einige Fotos, von der ehemalige Werkbahn Peenemünde, oder von dem, was heute noch vorhanden ist und ohne Sorgen erreicht werden kann, da sich das meiste davon in den Sperrzohnen befindet, heute zum Teil noch als UBB - Strecke vorhanden,
ich mach dann zu jedem Bild einige Erleuterungen;

Bild 1: die ehemalige Schaltstelle am ehemaligen "Kreuz Nord" , sie war ferngesteuert, konnte aber bei starken Verkehr auch vor Ort bedient werden,
Bild

Bild 2:Blick in Richtung Karlshagen, in der Kurve befand sich das "Kreuz Nord", hinter den gelbgefärbten Büchen begann die ehemalige Umgehungsbahn, rechts ist die ehemalige Schaltstelle vom Bild 1 noch zuerkennen,
Bild

Bild 3: Blick in Richtung Peenemünde, dort wo heute der Funkmast steht, begann früher der Haltepunkt "Peenemünde Nord",
Bild

Bild 4: das ehemalige Gleis in Richtung "Peenemünde West" und dem Flugplatz, noch immer in der Straße vorhanden, das Ende befindet sich ca 15 Meter hinter meinem Rücken,
Bild

Bild 5: der Bahnsteig vom ehemalige Haltepunkt "Peenemünde Ost" in seinem heutigen zustand,
Bild

Bild 6: einer der zahlreich noch zu findende Fundamente der Fahrleitungsmaste,
Bild

Bild 7: das letzte noch vorhandene Gleisstück im Hafen Peenemünde, welches auf die Zungenpier führt,
Bild

_________________
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2016, 22:05 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 10

Hallo,

mittlerweile ist es schon der 10.Teil meines Monatsrückblicks. Eine ganze Menge an Bildern ist schon zusammengekommen, aber das ein oder andere Bild fehlt noch.

Weiter geht es mit der Baureihe 139. Dabei handelt es sich um eine Güterzuglok für den Einsatz auf Rampenstrecken, da die Lok eine E-Bremse besitzt, was sie von der ansonsten identischen BR 140 unterscheidet. Zu erkennen ist sie von außen eigentlich nur an einem weiteren Lüftergitter in der Dachhaube, das ansonsten nur die 110er besitzen, da sie ebenfalls eine E-Bremse besitzen. Von der Baureihe 110 unterscheidet sich die 139 nämlich nur durch die geänderte Getriebeübersetzung der Fahrmotoren.

Die 139 133 gehört Lokomotion und ist besonders im Alpenraum vor Güterzügen anzutreffen.

Bild

Ihr folgte die schöne E10 228, die eine Dauerleihgabe des DB Museums Nürnberg an die IG Einheitsloks e.V. ist. Übrigens ist die Lok ebenfalls immer blau gewesen und war bis auf knapp 6 Jahre immer in Stuttgart stationiert.

Bild

Aufgrund von Lieferproblemen der für 160km/h ertüchtigten E10.12 entschied sich die Deutsche Bundesbahn vorrübergehend dazu, Sechs im Bau befindliche E10 mit Drehgestellen für 160km/h auszurüsten und somit für den Rheingold zu ertüchtigen. Deshalb wurden sie auch zunächst in den Rheingoldfarben lackiert und später nach der Lieferung der Bügelfalten Loks für 160km/h wieder die Serie angeglichen. Die E10 1239, eine Dauerleihgabe an den Lokomotivclub 103 e.V. Wuppertal, präsentiert sich heute wieder weitgehend im Ablieferungszustand und wird für Sonderfahrten eingesetzt.

Bild

Den Abschluss für heute bildet die 141 228, die im klassischen Chromoxidgrün erhalten blieb und eine Dauerleihgabe der DB Regio an das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein ist. Die Lok ist fahrbereit und dürfte theoretisch von der DB Regio jederzeit bei Bedarf eingesetzt werden.

Bild

Ich hoffe es hat euch auch diesmal wieder gefallen!

Gruß
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2016, 21:18 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 20:59
Beiträge: 334
Monatsrückblick Juni 2016- Bun[t/d]e[sbahn] Loks in saftigem Grün Teil 11

Hallo zusammen,

weiter geht´s!

Die E50 091 bekam vor kurzem neue Kohlenschleifstücke in ihre Fahrmotoren eingebaut, da die alten stark verschlissen waren. Zum Glück wurden die Kohlen extra für die Lok vom Originalhersteller Schunk nochmal produziert, damit sich die Lok auch künftig unter Spannung den Fotografen präsentieren kann. Die E50 gehört ebenfalls zum Einheitslokprogramm der Deutschen Bundesbahn und wurde für den Einsatz vor schweren Güterzügen konzipiert. Außerdem wurde die Lok zeitweise als Schublok z.B. auf der Spessartrampe eingesetzt.

Bild

Das Unternehmen AKE Eisenbahntouristik Gerolstein veranstaltet regelmäßig Ausflugs und Urlaubsfahrten mit einer aufgearbeiteten Rheingold Garnitur. Leider viel zu oft mussten bisher moderne Loks wie z.B. ein Taurus die Züge ziehen. Mit der Aufarbeitung und Zulassung der E10 1309 steht jetzt neben der BR 103 eine echte Rheingoldlok für die Sonderfahrten zur Verfügung.
Ich selbst konnte die Lok ja ebenfalls schon vor einem Sonderzug fotografieren.

Bild

Die 141 248 wurde im Frühjahr von der Firma Rail Design Becker wieder in das Farbschema der Karlsruher S-Bahn Lackierung zurückversetzt. Beim Sommerfest konnte die Lok somit frisch lackiert begutachtet und in Aktion erlebt werden.

Bild

Die 110 300, die zeitweise mit Versuchsdrehgestellen Hochgeschwindigkeitsmessfahrten durchgeführt hat, präsentiert sich heute wieder im Ozeanblau-Beigen Farbkleid der Epoche IV.

Bild

Das war´s schon wieder für heute.

Viel Spaß mit den Bildern wünscht
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de