Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 15:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 15:28 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 17:13
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir wieder jemand helfen:
Ist es möglich, bei EEP6.1 die Weichenlaternen etwas höher zu plazieren?
Meinen Beobachtungen nach sitzen die bei uns etwas tiefer als im Original.
Füt Lösungen wäre ich wieder sehr dankbar!

Tschüß

_________________
Gerd
(alias Kösentiger)

(Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 4 GB, GraKa: NVIDIA GeForce 8800 GTS)
(eep6.1 Classic, Hugo, Albert, CatEdit, SplineMagic usw)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 20:13 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 17:53
Beiträge: 2629
dafür müsstest du dich mit dem NOS auseinander setzen und dir selbst eine basteln, die Höhe und das Aussehen bestimmt einzig die *.mod2

Beeinflussen kannst du bei deinen Splines lediglich die Position wo sie steht.

LaternenPos: Position der Laterne ab Gleismitte. Der Eintrag ist erst ab EEP 5 gültig.

Du könntest aber welche vom RL2 testen ob die deinen Vorstellungen entsprechen.

http://www.dlbase-eep.de/index.php?option=com_jdownloads&view=download&id=3378:rl2-wlt-eep6x&catid=367&Itemid=184&lang=de

Glaube da gibt es mehrere.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 20:18 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:36
Beiträge: 1155
Wohnort: Sinsheim a.d. Elsenz (Baden)
eine weitere Möglichkeit wäre, die Gleiskoerperhoehe im Spline zu modifizieren. Ein Versuch wäre es Wert (aber bitte erst nach der Sicherung!)

_________________
Gruß, Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 21:09 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 17:13
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten, ihr zwei!!!
Ich denke, morgen werde ich's mal angehen.
Einen schönen Abend noch.

Tschüß

_________________
Gerd
(alias Kösentiger)

(Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 4 GB, GraKa: NVIDIA GeForce 8800 GTS)
(eep6.1 Classic, Hugo, Albert, CatEdit, SplineMagic usw)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 21:38 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 17:53
Beiträge: 2629
hier kannst du dazu auch noch was lesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 15:26 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 17:13
Beiträge: 189
Wohnort: Düsseldorf
Hallo zusammen,

ich habe bis gerade an den Weichenlaternen herumgebastelt und möchte nun allen, die es interessiert, mal mitteilen, was dabei herausgekommen ist. Sicherlich ist es für einige interessant, denn man kann doch einiges an seinen Weichenantrieben und -laternen verbessern. Die Anworten und Hinweise von sword69 und Stahlschwelle waren sehr informativ! Nochmals Danke an euch beide!
Als erstes habe ich den Resourcenordner zur Sicherheit mal auf eine andere Festplatte kopiert.
Dann habe ich an einem (meiner eigenen) Gleisstil mit der Gleiskörperhöhe herumexperimentiert. Dazu habe ich die entsprechende DEF-Datei geöfnet und im geöffneten Fenster den Wert der Gleiskörperhöhe verändert (zB auf 40.00).
Danach beim Schließen des Fensters gespeichert.
Dann habe ich wieder EEP geöffnet, das geänderte Gleisprofil ausgewählt, eine Weichenverbindung hergestellt und geschaut, ob sich in der HÖHE der Weichenlaterne etwas getan hatte. Und es hat geklappt. Nach einigen Versuchen hatte ich die für mich optimale Höhe des Antriebs und der Laterne heraus. Das war schon mal eine sichtbare Veränderung zum Positiven. Ich muss allerdings erwähnen, dass man das alles immer für jeden einzelnen Gleisstil, den man verwendet, machen muss, was ja auch sinnvoll ist.
Nachdem das Ergebnis für mich sehr gut ausgefallen war, habe ich danach auch noch sword69s Tipp auf die Weichenlaternen von RL2 ausprobiert. Datei heruntergeladen (Dank übrigens an RL2), installiert und nach PDF-Anleitung die neuen Laternen in die DEF-Datei eingefügt, was ganz einfach ist. Dann wieder gespeichert und EEP erneut geöffnet.
Und wow, die neuen, kleineren Weichenlaternen machen im Vergleich zu den alten (originalen) Laternen einen tollen Eindruck. Zwar habe ich auch hier noch an der Gleiskörperhöhe ein wenig geändert, aber das ist jedem selbst überlassen. Auch habe ich die Laternenposition von 160 auf 180 geändert, weil es mir besser gefällt.
Zum guten Schluss habe ich dann auch noch die Antriebskästen von AM1 (ebenfalls Danke) eingesetzt. Bei deren Positionierung sollte man ebenfalls wieder seinem eigenen Eindruck folgen. Es gibt beim großen Vorbild auch unterschiedliche Möglichkeiten.
Bei Klaus Keuer "KK1" ( auch hier ein großes Dankeschön) hat man ebenfalls die Möglichkeit, sich zB bayerische Laternen herunterzuladen, was ich aber noch nicht ausprobiert habe.
Dies alles zu bewerkstelligen, ist gar nicht schwer. Man sollte nur zur Sicherheit Kopien anlegen, damit man, falls etwas schiefgeht, alles wieder rückgängig machen kann. Ansonsten bringt es meiner Meinung nach viel fürs Aussehen eines Gleisbettes.
Vielleicht nützt dies hier nun dem einen oder anderen von euch.

Tschüß

_________________
Gerd
(alias Kösentiger)

(Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 4 GB, GraKa: NVIDIA GeForce 8800 GTS)
(eep6.1 Classic, Hugo, Albert, CatEdit, SplineMagic usw)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 15:04 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 12:15
Beiträge: 210
Stahlschwelle hat geschrieben:
eine weitere Möglichkeit wäre, die Gleiskoerperhoehe im Spline zu modifizieren. Ein Versuch wäre es Wert (aber bitte erst nach der Sicherung!)


Hallo Brjörn,
eine vorhandene Gleismauer möchte ich in der *.def so beeinflussen, dass die Schiene oder Strasse oben neben der Mauer ansetzt.
Nach meinem Eindruck kann ich dort beliebige Werte eintragen, ohne eine Änderung der Einsetzhöhe bzw. der Gleishöhe zu erreichen.
So muss ich die Gleismauer auf -12m absenken, um die Maueroberkante auf 0.00 zu bekommen. Ein Andocken des Gleises passiert dann auf -11.40m und nicht auf 0.60m.

Viele Grüße
Gerhard

_________________
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 7 32bit; Windows 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 16:13 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:36
Beiträge: 1155
Wohnort: Sinsheim a.d. Elsenz (Baden)
Hallo Gerhard,

probiere mal folgendes:

im Spline gibt es mehrere Einträge mit "Profilxx".
Suche dir den größten zweiten Wert heraus und subtrahiere alle anderen Werte an dieser Stelle mit diesem.
Habe es soeben mal gestetet, funzt. ;)

Allerdings besteht dann wiederrum das Problem, dass wenn du deine Anlage weitergibst die Darstellung auf dem anderen PC natürlich den unveränderten Zustand aufweist.

_________________
Gruß, Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 20:08 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 12:15
Beiträge: 210
Lieber Björn,
danke für die Lösung.
Der Spline muss also in den Anlagenkoordinaten konstruiert sein.
Mit der Höhe muss ich noch etwas tüfteln, damit die Stadtstrasse auch draufpasst.
Es ist etwas mehr Arbeit, was solls. Den Spline habe ich sowieso unter einen neuen Namen und damit nur bei mir auf dem Rechner.
Die Bezeichnung habe ich erweitert, falls sich jemand dafür interessiert, wird er den Original-Spline finden.

Dir ein schönes Wochenende
Gerhard

_________________
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 7 32bit; Windows 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichenlaterne höher setzen?
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 22:08 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 12:15
Beiträge: 210
Lieber Björn,
nun habe ich es gepackt.
Die *.def ist umgerechnet und dabei die "Gleiskoerperhoehe" auf 0.0 gesetzt. Damit schwebt die Stadtstrasse mit 0.1 kurz darüber.
(0.1 nach EEP und 10 in der *.def)
Hier werden die Zentimeter der Laufhöhe im Spline ausgehend von der Konstruktionsnull gesetzt. Irgendwann scheint EEP eine Grenze gezogen zu haben, dass ich mit meinen Metern kein Erfolg hatte.

_________________
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 7 32bit; Windows 7 64bit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de