Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 23:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gleisverbindung in Steigungsstrecke
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 16:08 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:13
Beiträge: 210
Wohnort: Düsseldorf
Hallo an alle EEP-ler,

ich rätzele seit ein paar Tagen an einer Sache herum, für die ich einfach keine Lösung finde.
Ich möchte in einer doppelgleisigen Steigungsstrecke eine Gleisverbindung einbauen. Dies gelingt mir aber nicht, weil EEP eben diese Weichenverbindung immer waagerecht einfügt. Da kann ich probieren und machen und tun, es klappt einfach nicht.
Könnt ihr mir sagen, wie ihr das denn bewerkstelligt?
Oder ist das gar nicht möglich?
Ich weiß da keinen Rat mehr und hoffe, dass mir einer von euch helfen kann!!!
Danke schon mal für eure Bemühungen!

Tschüß

_________________
Gerd
(alias Kösentiger)

(Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 4 GB, GraKa: NVIDIA GeForce 8800 GTS)
(eep6.1 Classic, Hugo, Albert, CatEdit, SplineMagic usw)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 16:41 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 00:35
Beiträge: 1550
den Steigungswert (müsste der ° Wert) vom Streckengleis nehmen und per Hand in die Verbindungsstücke eintragen - beim abfallenden mit einem Minus versehen

_________________
Krtek


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 16:44 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 16:36
Beiträge: 1172
Wohnort: Sinsheim a.d. Elsenz (Baden)
Ahoi Gerd,

du musst die Weichenverbindung erst mal auf der Platte neben der gewünschten Position aufbauen. Anschließend wird die Weichenverbindung Gleisstück für Gleisstück in die Steigung angedockt.
Den Lückenschluß mit dem zweiten Gleis vollziehst du zum Schluß, dh. die zweite Weiche "von hinten" aufbauen.
Wichtig hierbei ist, der Wert Steigung in ° muss immer gleich bleiben. Die Angaben unter Meter variieren natürlich.
Du kannst auch nachträglich die Längen innerhalb einer Steigung ändern ohne die Neigung an sich zu beeinträchtigen.
Einfach Länge eingeben, das Kästchen mit ° markieren und dann den OK-Knopf drücken.

_________________
Gruß, Björn


Zuletzt geändert von Stahlschwelle am Mo 2. Okt 2017, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Björn war schneller ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 17:41 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:13
Beiträge: 210
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Krtek, hallo Björn,

eure Antworten haben mir das Licht aufgehen lassen!
Auf die identischen Werte unter "Steigung(°) kommt's drauf an!

So hab ich's gemacht:
zuerst mal den Steigungswert (°) mir normalen Geraden ermitteln,
dann die Gleisverbindung erst auslegen (waagerecht wie sie kommt),
danach habe ich alle Gleise einzeln in die Steigung eingebaut, zuerst die Geraden und die Weichenantriebsgleise, dabei sofort bei jedem Gleis den ermittelten Wert unter "Steigung(°)" eingegeben, zum Schluss dann die gebogenen Gleise eingebaut.

Das hat super funktioniert!!!
Vielen Dank!!!

Tschüß

_________________
Gerd
(alias Kösentiger)

(Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 4 GB, GraKa: NVIDIA GeForce 8800 GTS)
(eep6.1 Classic, Hugo, Albert, CatEdit, SplineMagic usw)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Okt 2017, 19:03 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 209
Wohnort: Potsdam
Moin zusammen,
ich habe auch schon mal Gleise und Weichen direkt auf eine vorher mit BEO angelegte Steigung gepackt... Natürlich Steigungsanfang und -ende dann ordentlich nachbearbeitet, wegen der sampften Steigung...

Viele Grüße,
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de