Wilder Westen

Anlagen die frei gestaltet sind
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Wilder Westen

#1 Beitrag von gueleis » So 9. Sep 2018, 10:50

Hallo in die Runde,

heute möchte ich damit anfangen die ersten Fotos meiner neuen Anlage aus dem wilden Westen "Silverton Creek" vorstellen. Die Szenerie ist im sorgenannten "wilden Westen" um 1880 angesiedelt. Weitere Fotos werden folgen.
Es grüßt Günther
Silverton_01.JPG
Silverton_01.JPG (99.13 KiB) 1402 mal betrachtet
Silverton_03.JPG
Silverton_03.JPG (130.21 KiB) 1402 mal betrachtet
Silverton_07.JPG
Silverton_07.JPG (85 KiB) 1402 mal betrachtet
Silverton_07.JPG
Silverton_07.JPG (85 KiB) 1402 mal betrachtet
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
Richard
Obertriebwagenführer
Beiträge: 323
Registriert: So 23. Dez 2012, 18:01
Wohnort: Bensberg

Re: Wilder Westen

#2 Beitrag von Richard » So 9. Sep 2018, 11:03

Schöne Idee.
Mich stören da aber ein wenig die Nadelbäume. Die passen nicht so richtig dahin .

Gruß
Richard
EEP 6.1 classic
Intel(R) Core(TM) i5-2310 CPU @ 2.90GHz, 2901 MHz, 16 GB Ram, GeForce GT 630, Windows 10 64 bit

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 591
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 17:36

Re: Wilder Westen

#3 Beitrag von Ingo » So 9. Sep 2018, 11:39

Hallo

@Güleis
Du hast die neuen JE2 Modelle verbaut?

@Richard,
Kommt drauf an, was du dir als Wilden Westen vorstellst: In der Kalifornischen Wüste und weiter Las Vegas oder Monument Valley, da findest du keine Nadelbäume. Aber nur einige Kilometer weiter in der Sierra Nevada bzw. überall in den Rockies stehen die Fichten und Föhren. Und da gibt es immer noch "Native Americans", wie man die Indianer politisch korrekt nennt. - Das heißt nicht, dass man sie auch politisch korrekt behandelt.
Nachdem es sie überall gegeben hat, in den Bergen als auch in der Prärie, kannst du deine Szenerie auswählen.
Zur Erinnerung schau (noch) mal "Der mit dem Wolf tanzt"

Grüße
Ingo

Benutzeravatar
Richard
Obertriebwagenführer
Beiträge: 323
Registriert: So 23. Dez 2012, 18:01
Wohnort: Bensberg

Re: Wilder Westen

#4 Beitrag von Richard » So 9. Sep 2018, 16:19

@Ingo:

Ich geb dir da recht aber die Bäume sind zu grün für die Umgebung.
Vielleicht gibt es ja lichtere Bäume die nicht so auftragen.

Richard
EEP 6.1 classic
Intel(R) Core(TM) i5-2310 CPU @ 2.90GHz, 2901 MHz, 16 GB Ram, GeForce GT 630, Windows 10 64 bit

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#5 Beitrag von gueleis » So 9. Sep 2018, 19:20

Hallo Ingo,

danke dir für deinen Kommentar bezüglich meiner Anlage. Von den neuen Modellen JE2 ist zum Beispiel der Tunnel, das Indianerdorf, der Mietstall, das Sheriff-Gebäude, die Personenwagen, und Saloon. Schau dir die Artikel von Jürgen Engelmann bei Vora.de einfach mal an. Sind schöne und interesante Sacjen dabei. Weitere Fotos folgen ja noch wo man die Artikel sieht. Alle Artikel habe ich jedoch noch nicht erworben. Das wäre für mich zu teuer geworden. Es ist nur ein Hobby.

@Richard
es gibt in den USA Landschaften mit Fichten, Tannen, Föhren und Zedern. Du kannst dich ja mal im Internet schlau machen und Ingo hat ja geschrieben. dass es in ganz America Indianerstämme gab. Ein Naturkunde- oder Geschichts-Seminar möchte ich jedoch nicht hier veranstalten. Ich baue die Anlage nach meinen Vorstellungen (ist an kein bestimmtes Vorbild...und eine Fantasie-Anlage), was anderes geht ja auch gar nicht. Den Ort Silverton (nach dem Bahnhof von JE2 gewählt) gibt es wirklich in den USA und da gibt es sogar diese genannten Bäume.
Es grüßt Euch
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2669
Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:37

Re: Wilder Westen

#6 Beitrag von vorade » So 9. Sep 2018, 23:16

Hallo Günther,

ich habe es dir ja schon per Mail geschrieben, wie ich mich über die Bilder und die spätere Anlage freue !
Aber eine Bitte habe ich, JE2 ist Jürgen Einsiedler.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 591
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 17:36

Re: Wilder Westen

#7 Beitrag von Ingo » Mo 10. Sep 2018, 00:54

Weil ich grad wieder ins Forum geschaut habe:
An der Westküste gibt es ja eigentlich nur wenige große Flüsse. Im Grenzgebiet Canada - USA wäre das der Columbia River, der von Canada kommend seine letzten (ca 1500) Kilometer in den Staaten fließt. Ziemlich trockene Gegend, der Fluß ist immer wieder aufgestaut, im Süden (linke Talseite)gibt es die Nadelwälder und Wasserfälle. Der Fluss bildet die Grenze zwischen Oregon und Washington, auf beiden Seiten gibt es zweigleisige Bahnstrecken mit kilometerlangen Zügen. (150 Wagen zu ca 18m) Sehr beeindruckend, wo nochdazu die Nordseite wirklich trocken mit wenig Vegetation ist. Kann ich nur jedem ans Herz legen.
Die USA haben sehr beeindruckende Landschaften, die kann auch der eigenartigste Präsident so leicht nicht zerstören ...
Will da keine Belehrung von mir geben, also tschüss
Ingo

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#8 Beitrag von gueleis » Mo 10. Sep 2018, 07:58

Hallo in die Runde,
JE2 ist Jürgen Einsiedler und nicht Jürgen Engelmann, stimmt Volkhard. Bitte um Entschuldigung, soll nicht wieder vorkommen.

Ursprünglich wollte ich eigentlich die markanten Felsformationen nachbauen. siehe auch Hintergrundbilder von JE2. Hat zumindest bei mir leider nicht geklappt Ich habe es mehrmals versucht, sah dann irgendwie kitschig aus. Mein Ort "Silverton", der gewissermaßen von der Landschaft/Vegetation her in etwa Ein als Vorbild diente, liegt im Bundesstaat Colorado. Man kann mit eep6 vieles machen, aber leider nicht alles. Eine Felsformation ist mir trotzdem geglückt, die ich später hier im Forum mal zeigen werde.
2 weitere Bilder habe ich heute eingestellt.

Gruß Günther

PS Auf den beiden nachstehenden Foto sieht man eine eine Vegetation mit Fichten, Sträuchern, ähnlich wie bei uns.
Felsformation_Arizina.jpg
Felsformation_Arizina.jpg (206.62 KiB) 1233 mal betrachtet
Colorado_Wilder Westen_01.jpg
Colorado_Wilder Westen_01.jpg (248.72 KiB) 1233 mal betrachtet
1280px-Silverton.jpg
1280px-Silverton.jpg (141.18 KiB) 1233 mal betrachtet
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#9 Beitrag von gueleis » Mo 10. Sep 2018, 08:04

anbei weitere Fotos aus meiner Western-Anlage "Silverton".
Silverton_11.JPG
Silverton_11.JPG (88.74 KiB) 1232 mal betrachtet
Silverton_10.JPG
Silverton_10.JPG (97.31 KiB) 1232 mal betrachtet
Silverton_14.JPG
Silverton_14.JPG (77.04 KiB) 1232 mal betrachtet
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 839
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:16

Re: Wilder Westen

#10 Beitrag von wuvkoch » Mo 10. Sep 2018, 14:53

Die Bilder Deiner Anlage finde ich richtig gut.
Warte eigentlich nur drauf, Little Joe und Hoss zu treffen :grins:
Und zur Vegetation kann ich beitragen, das je nach Längen und Breitengrad es durchaus zu ähnlichem Bewuchs kommt.
Ein schönes Beispiel dafür ist zum Beispiel Neuseeland, wo es Landschaften gibt, das Du denkst es wäre die Schweiz, oder der Schwarzwald.
Also weiter so , bin auf weitere Bilder gespannt
Sacht der wuvkoch :daho
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#11 Beitrag von gueleis » Mo 10. Sep 2018, 17:13

Hallowuvkoch,
danke dir für deinen Kommentar. Stimmt. Ich habe im TV mal eine Dokumentation über Neuseeland gesehen. Ja, vielleicht erbarmt sich ein Kon und fertigt einige Cowboys an und Little Joe und Hoss kommt daher geritten, wäre natürlich super. Weitere Bilder kommen in den nächsten Tagen. Und wenn die Planwagen und Kutschen fertig sind werden dieselben in Szene gesetzt und die letzten Fotos gezeigt. Das Fort habe noch nicht in Szene gesetzt, da hierfür die "Nordstaatler" (Blauröcke) einfach fehlen und nach meinem Kenntnisstand auch im Moment nicht kommen werden. Schade eigentlich.
Gruß
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
JE2
Oberschaffner
Beiträge: 34
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:03

Re: Wilder Westen

#12 Beitrag von JE2 » Mo 10. Sep 2018, 19:15

@ Guenther

du bemängelst die fehlenden Wagen und die Figuren.
Wenn du pfeifst muss alles fertig sein, oder?????

Von den 30 Wagen sind 13 fertig.
Rollmaterial und Imo.
Jetzt ist es so, dass ich die Figuren zu den Wagen auch bauen soll, was ich von Anfabg an abgelehnt habe.
Aber nun ist es so und versuche mein Bestes.
Figurenbau mit dem NOS ist nicht ganz lustig, zumal ich das in meiner 11-Jährigen Kon-Tätogkeit nie gemacht habe.
Und zumal ich in beiden Augen nur noch 23 Prozent Sehkraft habe und schwer Herzkrank bin.
Andere Kons hättenschon aufgehört.
Nun könnte ich anbieten, die ersten Wagen als IMO zu veröffentlichen, damit die User wenigstens diese in die Anlage stellen können.
Unter jeder Garantie wärst du wieder der Erste, der mir deshalb an den Karren fahren würde.
Wie mit den Tunnelblenden, obwohl ich in der Vergangenheit gebeten wurde dise nicht mehr zu fertigen. Standard hin oder her.
Und dabei denke ich auch an dein bösartiges Posting vor einiger Zeit im Forum.

Die fehlenden Soldaten für das Fort usw vermisse ich auch. Aber bin ich denn der EINZIGE KON?
Schreib doch mal eine PN oder Mail an BH1 ob er helfen kann. Er ist doch der Meister im Figurenbau, und nicht nur da.
Nicht immer nur im Forum rummotzen.
Aber wenn er nicht weiss, dass da großer bedarf besteht .......... macht er auch nichts.
Auch ich werde mich nicht scheuen unseren Bernt um Hilfe zu bitten, wenn ich nicht weiter komme.
Und ich denke, er wird es nicht ablehnen; da müßte ich mich sehr täuschen.
Aber ich denke, er wird mich fragen ob ich es schon versucht habe. Und dann möchte ich Ja sagen können,

In diesem Sinne
Kameradschaft etwas höher ansiedleln
Gruß Jürgen (JE2)

Benutzeravatar
Baureihe 62
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 14:24

Re: Wilder Westen

#13 Beitrag von Baureihe 62 » Mo 10. Sep 2018, 20:37

Hallo Jürgen! :rose:

Reg' dich nicht auf, denk an deine Gesundheit. Das ist es einfach nicht Wert! Wie hattest du mal geschrieben: Du sitzt 12 Stunden vor dem Rechner? Vielleicht gönnst du dir mal eine kleine Pause. :psst

@ ALL:

KAUFT EUCH DEN NOS UND BAUT SELBER! :angry:

SOOO schwer ist es nicht. Und wer den NOS nicht hat: Bei Eb.. kann jeder den "Europäischen Schnellverkehr" für kleines Geld erwerben. Mit ein wenig Geduld (scheint ja nicht vorhanden...) kann JEDER ein Modell kreieren, auch wenn's sein muß, Figuren!

Egal was Ihr genommen habt, nehmt verdammt nochmal WENIGER!!! :oops:

Dirk
C2D E8400@3,6 GHz-MAXIMUS II FORMULA-4GB DDR2 1200MHz- 5770 Hawk-WINXP
FX-8350@8x4,0 GHz-Crosshair-V-Formula-Z-16GB-R9 270x Hawk W7 x64
EEP2-6+5Add-On CD's,Knuffingen+Lauscha+Großheringen+Köln+Euroschnellverkehr+HOME-NOS,EEP7-14

Benutzeravatar
Lurchy
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 104
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wilder Westen

#14 Beitrag von Lurchy » Mo 10. Sep 2018, 21:26

@Baureihe 62! :cafe:
Hallo Dirk!

Ich habe den HomeNos EEP 6.0 seit 2010! Ich habe es auch noch nicht geschafft Figuren zu bauen! Dann wollte ein Freund am Anfang dieses Jahres sich den HomeNos für EEP 6 zulegen! Zu Spät! Den gibt es nicht mehr! Nicht bei Vora.de und nicht bei EEP! Schade für die User die gerne bauen würden! Mit den Figuren habe ich aufgehört zu bauen! Ich habe 1000.de Figuren in 3ds, 3ds-Max, Cinema, Daz, Human, Poser und anderen Formaten! Deshalb hatte ich mir den HomeNos zugelegt! Aber keine Beschreibung wie ich meine 1000.de Modelle in diesem bekomme! Sehr frustrierend! Jetzt baue ich mir nur noch das was ich damit erstellen kann! Am bessten Bäume! Und wenn ich wieder so weit bin lade ich sie wieder zu Volkhard (VR1) zum freien Download! Ich bedauere sehr das der Kon JE2 Jürgen sein Augenlicht nicht mehr voll einsetzen kann und Herzkrank ist! Ich hatte auch vor kurzem meinen 2.ten Schlaganfall und meine Augen spielen mir auch nicht mehr die Realität zu die ich benötige um konzentriert meinem Hobbybau nach zu gehen!
Ich hoffe das @gueleis seinen Kommentar nicht Böse gemeint hat und er nicht weiß wie viel Arbeit es ist eine Figur zu erstellen!

@JE2
Hallo Jürgen, :rose:
Rege dich nicht auf! Ich hatte sogar schon schlechte Post bekommen obwohl ich nur Free-Modelle baue! :angry:
Wünsche dir für die Zukunft noch eine ruhige Hand und das dich deine Augen nicht ganz im Stich lassen! :daho

Liebe Viele Grüße Karl-Heinz :mrgreen:
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2669
Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:37

Re: Wilder Westen

#15 Beitrag von vorade » Mo 10. Sep 2018, 22:07

Hallo in die Runde,

bitte nehmt das Thema Wilder Westen nicht wörtlich !

Eigentlich sollte es doch möglich sein sich respektvoll zu verhalten und sich auch in diesem Sinne zu verständigen.

Viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#16 Beitrag von gueleis » Di 11. Sep 2018, 04:05

Hallo in die Runde,
@Jürgen,
ich habe doch nichts bösartiges geschrieben, sondern lediglich geäußert welche Artikel passend zum Thema "Wilder Westen" noch wünschenswert wären. Im Gegenteil, ich habe deine Artikel zu diesem Thema sogar gelobt. War anscheinend ein Fehler von mir. Dass du nicht ganz gesund bist ist mir schon länger bekannt und ich bedauere das. Du musst auch keine 12 Stunden am PC sitzen und werkeln, das verlangt keiner. Ich und die anderen warten gerne. Wenn man das alles nicht mehr schreiben darf oder Wünsche äußern kann, dann ist das irgendwann nicht mehr mein Hobby. Mir ist auch bekannt, dass im Leben nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen können. Wenn ein neues Thema wie der "Wilde Westen" aufgemacht wird, sollte es irgendwann komplett sein. ansonsten benötigt man diese Artikel doch nicht. Bei manchen Kons fragt man an und erhält nie eine Antwort.Ist ja irgendwie auch nicht gerade schön. Andere wiederum helfen gerne und haben so manchen Wunsch erfüllt. Ich habe das Thema "Wilder Westen" nicht angeregt. Das nur zur Klarstellung.Ich werde jedenfalls vorerst keine weiteren Artikel zu diesem Thema in Erwägung ziehen. Für evtl. Entgleisungen in der Vergangenheit habe ich mich entschuldigt und die Entschuldigung ist angenommen worden.
Bitte hierzu keinen Nachschlag mehr. Danke. Eines aber doch noch. Die angebotenen Artikel werden von Leuten wie mir gekauft und bezahlen auch dafür.Ich muss das mit Sicherheit nicht unbedingt machen.
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#17 Beitrag von gueleis » Di 11. Sep 2018, 06:30

Baureihe 62 hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 20:37
Hallo Jürgen! :rose:

Reg' dich nicht auf, denk an deine Gesundheit. Das ist es einfach nicht Wert! Wie hattest du mal geschrieben: Du sitzt 12 Stunden vor dem Rechner? Vielleicht gönnst du dir mal eine kleine Pause. :psst

@ ALL:

KAUFT EUCH DEN NOS UND BAUT SELBER! :angry:

SOOO schwer ist es nicht. Und wer den NOS nicht hat: Bei Eb.. kann jeder den "Europäischen Schnellverkehr" für kleines Geld erwerben. Mit ein wenig Geduld (scheint ja nicht vorhanden...) kann JEDER ein Modell kreieren, auch wenn's sein muß, Figuren!

Egal was Ihr genommen habt, nehmt verdammt nochmal WENIGER!!! :oops:

Dirk
Dirk, den letzten Satz von dir hätte ich an deiner Stelle nicht so geschrieben....habe dich anders eingeschätzt. Nicht jeder hat das Talent Modelle selbst zu konstruieren. Ich habe den Nos schon länger. Von Technikern für Techniker geschaffen.
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#18 Beitrag von gueleis » Di 11. Sep 2018, 06:40

Lurchy hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 21:26
@Baureihe 62! :cafe:
Hallo Dirk!

Ich habe den HomeNos EEP 6.0 seit 2010! Ich habe es auch noch nicht geschafft Figuren zu bauen! Dann wollte ein Freund am Anfang dieses Jahres sich den HomeNos für EEP 6 zulegen! Zu Spät! Den gibt es nicht mehr! Nicht bei Vora.de und nicht bei EEP! Schade für die User die gerne bauen würden! Mit den Figuren habe ich aufgehört zu bauen! Ich habe 1000.de Figuren in 3ds, 3ds-Max, Cinema, Daz, Human, Poser und anderen Formaten! Deshalb hatte ich mir den HomeNos zugelegt! Aber keine Beschreibung wie ich meine 1000.de Modelle in diesem bekomme! Sehr frustrierend! Jetzt baue ich mir nur noch das was ich damit erstellen kann! Am bessten Bäume! Und wenn ich wieder so weit bin lade ich sie wieder zu Volkhard (VR1) zum freien Download! Ich bedauere sehr das der Kon JE2 Jürgen sein Augenlicht nicht mehr voll einsetzen kann und Herzkrank ist! Ich hatte auch vor kurzem meinen 2.ten Schlaganfall und meine Augen spielen mir auch nicht mehr die Realität zu die ich benötige um konzentriert meinem Hobbybau nach zu gehen!
Ich hoffe das @gueleis seinen Kommentar nicht Böse gemeint hat und er nicht weiß wie viel Arbeit es ist eine Figur zu erstellen!

@JE2
Hallo Jürgen, :rose:
Rege dich nicht auf! Ich hatte sogar schon schlechte Post bekommen obwohl ich nur Free-Modelle baue! :angry:
Wünsche dir für die Zukunft noch eine ruhige Hand und das dich deine Augen nicht ganz im Stich lassen! :daho

Liebe Viele Grüße Karl-Heinz :mrgreen:
Ich habe meinen Kommentar nicht böse gemeint, sondern nur geäußert, welche Artikel zu diesem Thema noch wünschenswert wären. Wenn man vorher weiß was an Artikeln kommt kann man sich darauf einrichten bzw. die Finger davon lassen. Die Fotos meiner vorgestellten Anlage werde ich löschen lassen. Das Thema ist für mich erst mal gegessen.
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
Baureihe 62
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 14:24

Re: Wilder Westen

#19 Beitrag von Baureihe 62 » Di 11. Sep 2018, 07:06

Hallo Lurchy !
Lurchy hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 21:26
Ich habe den HomeNos EEP 6.0 seit 2010! Ich habe es auch noch nicht geschafft Figuren zu bauen! Dann wollte ein Freund am Anfang dieses Jahres sich den HomeNos für EEP 6 zulegen! Zu Spät! Den gibt es nicht mehr! Nicht bei Vora.de und nicht bei EEP! Schade für die User die gerne bauen würden!
Jupp, den NOS habe auch ich seit Ewigkeiten. Ihn zu bekommen, kein Problem. Im Moment für ein Mindestgebot von 3,00 Euro + Versand. Alternativ EEP 6 Sonderedition, wie sie mal von Trend für 0,00 Euro angeboten wurde. Das wären jetzt 2 Möglichkeiten. Ich habe durch die "Blechdosen" 4 (!) Home-NOS erworben.

Figuren sind ein Problem, aber das lässt sich lösen. Ich sag mal: Einfach die Körperteile einzelnd konstruieren, dann zusammenfügen.

@ Günther:

Der letzte Satz sollte mal alle (auch dich) wach rütteln, das es keine Selbstverständlichkeit ist, alle und jede Art von Modellen SOFORT zu bekommen. Erinnert euch doch mal an eure Kindheit: Ihr habt eine Eisenbahn (H0, TT, ...) zu Weihnachten bekommen. Habt Ihr dann auch mehr Loks, Wagen und eine Modellplatte dabei bekommen? Ein Legoset "Weltraum" oder soviel, das Ihr "Star Wars" nachspielen konntet (Nicht das Moderne Zeug)?

Günther, du schätzt mich vielleicht falsch ein, aber ein wenig Geduld und Verständnis musst auch du mal mitbringen. Ich weiß, wenn der Anlagenbau dir regelrecht aus den Fingern fließt, das man ungeduldig wird und dann fällt es auf, das viele Kleinigkeiten oder Details fehlen. Gut Ding will weile haben, also bringe bitte etwas Geduld auf. Deine Anlage ist der Beweis dafür, das selbst aus den Teilen, die bislang vorhanden sind, ein sehenswertes Werk entstehen kann.

Wenn du deine Bilder löschen möchtest, kann ich das Verstehen, aber wäre das nicht der falsche Weg? :rose:

Dirk

PS: Es erinnerte mich an frühere Zeiten, als "nur" gefordert UND gemeckert wurde. Das hat damals auch einige Kons dazu veranlasst, EEP -6 den Rücken zu kehren. Das brauchen und wollen wir alle nicht!
C2D E8400@3,6 GHz-MAXIMUS II FORMULA-4GB DDR2 1200MHz- 5770 Hawk-WINXP
FX-8350@8x4,0 GHz-Crosshair-V-Formula-Z-16GB-R9 270x Hawk W7 x64
EEP2-6+5Add-On CD's,Knuffingen+Lauscha+Großheringen+Köln+Euroschnellverkehr+HOME-NOS,EEP7-14

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Wilder Westen

#20 Beitrag von gueleis » Di 11. Sep 2018, 08:29

Baureihe 62 hat geschrieben:
Di 11. Sep 2018, 07:06
Hallo Lurchy !
Lurchy hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 21:26
Ich habe den HomeNos EEP 6.0 seit 2010! Ich habe es auch noch nicht geschafft Figuren zu bauen! Dann wollte ein Freund am Anfang dieses Jahres sich den HomeNos für EEP 6 zulegen! Zu Spät! Den gibt es nicht mehr! Nicht bei Vora.de und nicht bei EEP! Schade für die User die gerne bauen würden!
Jupp, den NOS habe auch ich seit Ewigkeiten. Ihn zu bekommen, kein Problem. Im Moment für ein Mindestgebot von 3,00 Euro + Versand. Alternativ EEP 6 Sonderedition, wie sie mal von Trend für 0,00 Euro angeboten wurde. Das wären jetzt 2 Möglichkeiten. Ich habe durch die "Blechdosen" 4 (!) Home-NOS erworben.

Figuren sind ein Problem, aber das lässt sich lösen. Ich sag mal: Einfach die Körperteile einzelnd konstruieren, dann zusammenfügen.

@ Günther:

Der letzte Satz sollte mal alle (auch dich) wach rütteln, das es keine Selbstverständlichkeit ist, alle und jede Art von Modellen SOFORT zu bekommen. Erinnert euch doch mal an eure Kindheit: Ihr habt eine Eisenbahn (H0, TT, ...) zu Weihnachten bekommen. Habt Ihr dann auch mehr Loks, Wagen und eine Modellplatte dabei bekommen? Ein Legoset "Weltraum" oder soviel, das Ihr "Star Wars" nachspielen konntet (Nicht das Moderne Zeug)?

Günther, du schätzt mich vielleicht falsch ein, aber ein wenig Geduld und Verständnis musst auch du mal mitbringen. Ich weiß, wenn der Anlagenbau dir regelrecht aus den Fingern fließt, das man ungeduldig wird und dann fällt es auf, das viele Kleinigkeiten oder Details fehlen. Gut Ding will weile haben, also bringe bitte etwas Geduld auf. Deine Anlage ist der Beweis dafür, das selbst aus den Teilen, die bislang vorhanden sind, ein sehenswertes Werk entstehen kann.

Wenn du deine Bilder löschen möchtest, kann ich das Verstehen, aber wäre das nicht der falsche Weg? :rose:

Dirk

PS: Es erinnerte mich an frühere Zeiten, als "nur" gefordert UND gemeckert wurde. Das hat damals auch einige Kons dazu veranlasst, EEP -6 den Rücken zu kehren. Das brauchen und wollen wir alle nicht!
Hallo Dirk,
dass wir uns richtig verstehen. Nicht ich habe das Thema"Wilder Westen" angeregt. Ich habe lediglich angeregt, dass eben das eine und andere noch fehlt, und zwar höflich. Und Geduld habe ich. Sicher stellt man beim Bau einer Anlage fest, dass noch das eine oder andere fehlt. Ich habe bereits Frietschi wegen Löschen angeschrieben. Ich stelle jedenfalls keine Anlage mehr zur Verfügung. Ich lasse mich mit meinen 70 Jahren auch nicht mehr dumm anreden oder rund machen. Du hast doch auch tolle Anlagen in der Vergangenheit gebaut. Ich kaufe jedenfalls nur noch komplette Artikel. Und Dirk, seine Meinung darf wohl noch äußern. Den Prellbock für andere spiele ich nicht.
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Antworten