? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

Albert, Berta, Hugo und ihre Freunde sowie Splineliste für Rescheck
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SprengmeisterM
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 204
Registriert: 03.01.2020, 08:44
Wohnort: Solingen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

#1 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem auf EEP 6.1 umgestiegen. Ich habe aber jetzt Probleme mit einigen Hilfsprogrammen zu EEP.
1. Der JW Gleiseditor (Version 2.1) kann plötzlich keine Anlagen mehr einlesen, es kommt ständig zu Fehlermeldungen.
2. Bei Albert (Version 0.9.5) ist es genau so. Da heißt es dann immer "Unbekanntes Attribut Signal Data im Gleis-Node"
3. Wenn ich das Modelltauscherprogramm aus dem Vora Shop starte und Anlagen prüfen lassen möchte, ist das auch nicht möglich. Ständig kommen Fehlermeldungen, dass die Höhen- oder Texturen .bmp nicht kopiert werden kann. Das Update zu diesem Programm wurde übrigens installiert.

Wer kann helfen?? (Ich hoffe Volkhard, der ist ein alter Fuchs was sowas angeht)

Grüße an alle

Mirko

Benutzeravatar
Richard
Obertriebwagenführer
Beiträge: 490
Registriert: 23.12.2012, 17:01
Wohnort: Bensberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: ? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

#2 Beitrag von Richard »

Du solltest diese Programme als Administrator starten.
Rechter Mausklick aufs Icon und dann den Punkt als Administrator starten auswählen.
Zum JW Editor kann ich nur sagen das die Entwicklung leider eingestellt wurde und er meines Wissens nicht mehr mit EEP 6.1 zusammen arbeitet. Da gweb es Probleme mit Gleisobjekten.

Gruß
Richard
EEP 6.1 classic
Intel(R) Core(TM) i5-2310 CPU @ 2.90GHz, 2901 MHz, 16 GB Ram, GeForce GT 630, Windows 10 64 bit

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3355
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: ? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

#3 Beitrag von vorade »

Hallo Mirko,

die Kernfrage ist, welches Windows benutzt du ? Einige Tool´s laufen leider nicht mehr ab Win10 , wobei es unterschiedlich ist, ob man Home oder Pro besitzt.
Und die nächste Frage wäre, an welchem Ort ist dein EEP6.1 installiert ?
EEP6.1 sollte nach Möglichkeit direkt auf der Festplatte laufen und nicht in der von Windows vorgegebenen Struktur Programme usw.
Und es stimmt, was Richard schreibt... EEP6.1 und alle Tool´s sollten unter ADMIN Status gestartet werden und laufen.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
SprengmeisterM
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 204
Registriert: 03.01.2020, 08:44
Wohnort: Solingen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: ? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

#4 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo Volkhard,

ich benutze Windows 10 Home und EEP ist in der von Windows vorgegebenen Struktur installiert. Was meinst Du mit direkt auf der Festplatte? Soll ich eine eigene Partition erstellen oder das Programm in einem anderen Verzeichnis installieren?
Das Problem mit dem Modelltauscher habe ich mit den Adminrechten lösen können. Schade dass die anderen Programme wohl nicht mehr mit Win 10 bzw EEP 6.1 klar kommen

Gruß Mirko

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3355
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: ? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

#5 Beitrag von vorade »

Hallo Mirko,

danke dir, bei Home ist es etwas nerviger. Der Grundgedanke vom Windows ist dem User eine immer funktionierende Betriebssystemoberfläche zu bieten. Deshalb versucht Windows10 eben sich selbst zu schützen und auch alle installierenden Programme.
Ich meine damit, wenn du EEP6.1 und auch die Tool´s einfach so auf der Festplatte installierst, dann ist dieser Schutz teilweise aufgehoben.
Als Beispiel, bei mir läuft und ist mein EEP6.1 auf der zweiten Festplatte im Verzeichnis EEP6 installiert. Du kannst es also auf der C:\ oder auch E:\ bzw. der D:\ , wenn du kein DVD Laufwerk hast installieren. Meine Tool´s liegen alle im Ordner EEPTool auch extern auf der E:\ , da ich noch ein DVD Laufwerk habe. Das Ergebnis ist, ich habe absolut keinerlei Probleme mit EEP und den ganzen Tool´s, weil ich es aus dem Ordner Programme/x86 usw. vollkommen herausgelöst habe. (diesen Ordner kontrolliert Windows !!
Und es gibt noch eine Einstellung, die man auch ändern kann, aber dazu brauchst du etwas Computerwissen.
Das regedit öffnet dir die Registry, da suchst du dann nach dem Schlüssel EEXP und findest letztlich die ganzen EEP6.1 Einstellungen. Da gibt es u.A. auch den Eintrag Version. Dieser Eintrag steht bei EEP6.1 auf 60001 und hier kannst du den Wert ändern in 60000 und einige Tool´s arbeiten dann auch wieder. Sei da aber bitte vorsichtig !!!

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 638
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: ? zu Hilfsprogrammen unter EEP 6.1

#6 Beitrag von Heizer_Lok »

SprengmeisterM hat geschrieben: 29.08.2020, 23:19 Schade dass die anderen Programme wohl nicht mehr mit Win 10 bzw EEP 6.1 klar kommen
Bei mir laufen die EEP Hilfsprogramme, die ich habe, auf WIndows 10 Home und mit EEP 6.1 einwandfrei.

Gruß
Albrecht

Antworten