Tweak n Tool von Robert Hierl

Albert, Berta, Hugo und ihre Freunde sowie Splineliste für Rescheck
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Tweak n Tool von Robert Hierl

#1 Beitrag von wuvkoch »

hallo Forianer
Ich bin noch immer auf der Suche nach einem möglichen Hintergrund für eine Anlage.+
Nun kann man mit dem Tool ja auch Hintergründe installieren und wahrscheinlich
auch nutzen, Nur leider ich find den Hintergrund zwar in den Parallels aber wie
kann ich nun den Hintergrund n EEP sehen ? weiß jemand den Weg dorthin
hab in anderen Bildern schon öfter mal einen Hntergrund aus dem Programm gesehen
fragt der Wuvkoch
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Benutzeravatar
JimKnopf
Obertriebwagenführer
Beiträge: 362
Registriert: 17.12.2012, 00:30
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#2 Beitrag von JimKnopf »

Hallo Olaf (war doch richtig?),

ich befürchte, dass wird mit EEP6 nicht mehr gehen. Bei meinem Tweaker 4 wird als Hinweis eingeblendet: „funktioniert nicht in EEP4!“ Soweit ich mich da erinnere - ist ja schon ziemlich lange her - wurde mit EEP4 die Skybox, deren Texturen mit dem Tweaker getauscht werden konnnten, durch den jetzigen Himmel ersetzt. Als Lösung für Dich fielen mir da nur die UK-Variohintergründe ein, die ja mit BodyPaint geändert werden können.

Einen schönen Gruß

Desiderio

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#3 Beitrag von wuvkoch »

Hallo Desidero
Du hast eine version 4 ? ich hab eine 3,53
und seltsamerweise abgesehen von dem genannten kann ich die
anderen Programmpunkte prima nutzen,
Es lassen sich Raster und auch andere Einstellungen verändern
die auch im Programm spürbar werden
Danke für den Tip mit den wechselbaren Hintergründen, die
hab ich natürlich, werd ich dann wohl in Angriff nehmen müssen
man kann eben nicht alles haben :-D
Olaf
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 638
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#4 Beitrag von Heizer_Lok »

Tweak n Tool (=EEP Tweaker?) läuft bei mir auf Windows 10 und mit EEP 6.1.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#5 Beitrag von wuvkoch »

Moin Albrecht
Laufen heisst ja nicht das das Programm auch
Die Änderungen an EEP weitergibt, und EEP diese auch annimmt.
Und ? Tut es das ? Dann wäre nämlich die nächste Frage
Welche Version hast du vom Tweak n Tool
Olaf
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 638
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#6 Beitrag von Heizer_Lok »

Ich habe Version 4.0. Die Funktionen, die ich benötige, gehen. Etwa Anlagen einlesen, Modellvorschau etc.

Gruß
Albrecht

vaueh
Oberwerkmeister
Beiträge: 675
Registriert: 27.12.2012, 20:47
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#7 Beitrag von vaueh »

Hallo miteinander,

also Hintergründe mit Tweak'n Tool funktioniert bei EEP 6 nicht; das kann ich bestätigen.
Ich habe es soeben mit Version 4 getestet.
Ist halt ein altes Tool.

Volker
PC: AMD Phenom 2 X4 945, 8GB DDR3 RAM, nVidia Geforce GTX 660 2GB GDDR5 VRAM, Win 7 Pro 64 bit;
Thinkpad T420: Intel Core i5 2520m 2,5 GHz, 8 GB DDR3 RAM, nVidia nvs4200m 1GB DDR3 VRAM, Win10 Pro 64 bit;
EEP 6.1 Classic, EEPM, diverse andere Tools; Bevorzugte Epochen: 2a-b, 3a-4a

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#8 Beitrag von wuvkoch »

okay
also Faktencheck
es gibt die Hintergründe von RObert als DDS und BMP
was wir wissen müssen ist wo hat EEP den Hintergrund im Programm stehen
könnte man einen anderen Hintergrund einsetzen-
abgesehen von denen die zur Bearbeitung vorgesehen sind ?
Die DDS hat immer den Namen ladyliberty
ich geb nicht auf sacht der Wuvkoch
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Benutzeravatar
JimKnopf
Obertriebwagenführer
Beiträge: 362
Registriert: 17.12.2012, 00:30
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#9 Beitrag von JimKnopf »

Hallo Olaf,

mein Tweaker sagt, um die Funktion zu aktivieren müsse man „in EEP die Skybox einschalten“. Diese Skybox ist für die Darstellung der Hintergründe zuständig, die Hintergrundtexturen des Tweakers sind Tauschtexturen für diese Skybox. Und wenn ich den Satz „funktioniert nicht in EEP4!“ ist eben diese Skybox seit EEP4 nicht mehr Bestandteil von EEP. Du suchst da wohl vergebens.

Einen schönen Gruß

Desiderio

Ingo
Inspektor
Beiträge: 1173
Registriert: 08.07.2013, 17:36
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#10 Beitrag von Ingo »

Hi Wuvkoch,

Das wird dir wahrscheinlich auch nicht helfen:
Die Hintergründe sind im Ordner resourcen\Hintergrund.
Das eigentliche Problem besteht: Womit wird ladyliberty.dds angezeigt?. Im Parallelsordner hat meine Datei ladyliberty.dds 1025 Kb und ist vom 24.02.2002.
Ich werd mal experimentieren, aber da ich den Resourcenordner seit eep 2.43 immer mehr hab anwachsen lassen, können auch unnütze Dateien dabei sein ...

Ingo

Ahem, da war Desiderio nicht nur schneller sondern auch effizienter.

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#11 Beitrag von wuvkoch »

Hallo Ingo
dieser Ordner Hintergründe ist richtig
die Frage ist wie Du schreibst , wo oder durch was die
Daten dort abgefragt wird
nur da reicht mein Wissen aus oder in den
Tiefen von EEP nicht aus.
Interessant wäre es allemal, auch für die Vielzahl
der anderen vorhandenen Dateien und auch eventuell
was man da noch machen kann
Olaf
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

vaueh
Oberwerkmeister
Beiträge: 675
Registriert: 27.12.2012, 20:47
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#12 Beitrag von vaueh »

Ich habe den Hintergrundordner vorhin einmal probehalber gelöscht.
Bisher hatte das keine Auswirkung.

Ich experimentiere auch um einen anderen Hintergrund darzustellen.

Volker
PC: AMD Phenom 2 X4 945, 8GB DDR3 RAM, nVidia Geforce GTX 660 2GB GDDR5 VRAM, Win 7 Pro 64 bit;
Thinkpad T420: Intel Core i5 2520m 2,5 GHz, 8 GB DDR3 RAM, nVidia nvs4200m 1GB DDR3 VRAM, Win10 Pro 64 bit;
EEP 6.1 Classic, EEPM, diverse andere Tools; Bevorzugte Epochen: 2a-b, 3a-4a

Benutzeravatar
JimKnopf
Obertriebwagenführer
Beiträge: 362
Registriert: 17.12.2012, 00:30
Wohnort: im Pott
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#13 Beitrag von JimKnopf »

Hallo Olaf,

ich glaube, Du verrennst Dich da in etwas. Ich habe spaßeshalber mal mein altes EEP3 installiert. Da funktioniert der Austausch der Hintergrundbilder noch, aber nur, weil diese alte EEP-Version noch die Funktion Skybox besitzt. Hierzu ein Screenshot:
Skybox.jpg
Skybox.jpg (40.98 KiB) 1335 mal betrachtet
Linke Bildhälfte mit abgeschalteter Skybox: ein neutraler graublauer Himmel, rechte Bildhälfte mit einegeschalteter Skybox: man sieht als Hintergrund ladyliberty oder was gerade durch den Tweaker als Hintergrund gewählt wurde. In der Mitte das noch sehr übersichtliche Einstellungenfenster von EEP3, in dem man die Skybox ein- und ausschalten kann. Diese Funktion verschwand jedoch, als mit EEP4 der jetzige Himmel eingeführt wurde, und damit auch die „Schnittstelle“, auf die der Tweaker zugriff. Der Himmel hat einige Jahre später, ich glaube es war durch Volker, mal ein Update erhalten. Vielleicht gibt es da ja doch noch eine Möglichkeit für Dich, nur mit dem Tweaker wirds nicht gehen.

Schöne Grüße

Desiderio

vaueh
Oberwerkmeister
Beiträge: 675
Registriert: 27.12.2012, 20:47
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#14 Beitrag von vaueh »

Also, dieser Volker war's nicht. :-)
PC: AMD Phenom 2 X4 945, 8GB DDR3 RAM, nVidia Geforce GTX 660 2GB GDDR5 VRAM, Win 7 Pro 64 bit;
Thinkpad T420: Intel Core i5 2520m 2,5 GHz, 8 GB DDR3 RAM, nVidia nvs4200m 1GB DDR3 VRAM, Win10 Pro 64 bit;
EEP 6.1 Classic, EEPM, diverse andere Tools; Bevorzugte Epochen: 2a-b, 3a-4a

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#15 Beitrag von wuvkoch »

Fakt ist das alle Bilder von Robert den Namen ladyliberty haben
also muß der Hintergrund auch heute wohl zwangsläufig so heißen
denn sonst hätte man bei der Änderung in EEP6 den Programmpunkt
komplett neu machen müssen.(vermute ich)
so muß es also einen Punkt geben an dem der Hintergrund eingelesen wird
tja , vielleicht kann uns Volkhard was dazu sagen?
und wenn das so nicht klappt, müssen wir uns eben
mit den Body Paint Modellen ausführlicher beschäftigen
Olaf
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3355
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Tweak n Tool von Robert Hierl

#16 Beitrag von vorade »

Hallo Olaf,

da du mich fragst, will ich gern antworten. Diese Geschichte mit dem Austausch der Hintergrundbilder ging nur bis EEP3. Und zu dieser Zeit ist auch das Tweak´n Tool entstanden.
Im EEP 6 oder auch EEP6.1 kannst du Hintergründe im Grunde nur als gsb oder auch als Spline einsetzen. (wir haben da diverse Materialien dazu) Das ist dann aber mehr der Horizont vor den Wolken am Anlagenrand, wobei letztlich die Wolken wiederum entweder original EEP6 sind oder auch bei EEP6.1 dann schon die beweglichen Wolken.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Antworten