Dateien öffnen

EEP startet nicht mehr? Alle Texturen weiß?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kuchri13
Hauptschaffner
Beiträge: 83
Registriert: 4. Feb 2013, 14:39
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Dateien öffnen

#1 Beitrag von kuchri13 » 4. Sep 2018, 19:25

Hallo Kuchri braucht Hilfe!
Ich wollte heute mal wieder bauen aber es geht mein Ordner nicht auf.
Zitat: Datei kann nicht gelesen werden
Egal welche Anlage ich öffnen wil überall erscheint "Die angegebene Datei existiert nicht oder kann nicht gelesen werden"
Wer kann mir helfen? Vielen Dank im vorraus sendet Kuchri
Mein Notebook:
Acer Aspire 7750G-2438G; Windows 10 ;2.4 Ghz mit Intel turboBoost 2.0 bis 3.0 Ghz8 GB DDR3;2 GB Grafikspeicher
Mein PC:
HP Pavillion 500-123 eg; 64 Bit; Windows 10 ;Arbeitsspeicher 12,0 GB
Mein EEP:
EEP6 komplett in Blechdose

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 880
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Dateien öffnen

#2 Beitrag von Meterfan » 4. Sep 2018, 21:11

Hallo Kuchri,

also ich hatte neulich dieses Problem auch, nachdem ich ein Gleisstück mit Kontakt drauf in einer Anlage verschoben hatte.
Habe zunächst diese Anlage mit Albert geöffnet, es kam eine Fehlermeldung. Albert konnte selbst den Fehler beheben.

Es gab dann aber offenbar noch einen weiteren Fehler in Windows (Registry?) Es lief wie bei dir keine Anlage mehr.
Nur auf "Neustart" gehen half nicht.

Nachdem ich aber den Computer komplett ausgeschaltet habe (einschließlich Netzschalter) und wieder hochgefahren habe.
lief alles wieder.

Versuche dies bevor du mit einem Registry cleaner arbeitest.

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
kuchri13
Hauptschaffner
Beiträge: 83
Registriert: 4. Feb 2013, 14:39
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Dateien öffnen

#3 Beitrag von kuchri13 » 4. Sep 2018, 23:34

Hallo Meterfan
Vielen Dank für Deine Hinweise, ich werde es morgen aus probieren.
Nur das EEp neu starten hat nichts gebracht.
Viele Grüße aus Mühlhausen/Thür. sendet Dir Kuchri
Mein Notebook:
Acer Aspire 7750G-2438G; Windows 10 ;2.4 Ghz mit Intel turboBoost 2.0 bis 3.0 Ghz8 GB DDR3;2 GB Grafikspeicher
Mein PC:
HP Pavillion 500-123 eg; 64 Bit; Windows 10 ;Arbeitsspeicher 12,0 GB
Mein EEP:
EEP6 komplett in Blechdose

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 428
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Dateien öffnen

#4 Beitrag von Heizer_Lok » 5. Sep 2018, 08:52

Ein echter "Neustart" erfolgt nur, wenn man explizit "Neu starten" aufruft oder beim Herunterfahren die Shift-Taste drückt. Dies liegt am sogenannten Hybrid-Modus. Nur veraltete Betriebssystem (bis einschl. Windows 7) haben diesen nicht.

Gegen einen Registry-Cleaner spricht grundsätzlich nicht. Ich selbst lasse diesen alle paar Tage über mein System laufen. Empsehlen kann ich da den Ccleaner (kostenlose Version).

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
kuchri13
Hauptschaffner
Beiträge: 83
Registriert: 4. Feb 2013, 14:39
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Dateien öffnen

#5 Beitrag von kuchri13 » 5. Sep 2018, 12:53

Hallo Albrecht!
Vielen Dank für Deinen Hinweis.
Welchen Cdeaner verwendest Du ich finde keinen kostenlosen.
Gruß von Kuchri aus Mühlhausen/Thür.
Mein Notebook:
Acer Aspire 7750G-2438G; Windows 10 ;2.4 Ghz mit Intel turboBoost 2.0 bis 3.0 Ghz8 GB DDR3;2 GB Grafikspeicher
Mein PC:
HP Pavillion 500-123 eg; 64 Bit; Windows 10 ;Arbeitsspeicher 12,0 GB
Mein EEP:
EEP6 komplett in Blechdose

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 428
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Dateien öffnen

#6 Beitrag von Heizer_Lok » 5. Sep 2018, 13:13

Den Ccleaner, nicht den Cdeaner. In der Schrift sieht "cl" aus wie "d".

https://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Ob er das Problem lösen wird ist natürlich nicht sicher.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
kuchri13
Hauptschaffner
Beiträge: 83
Registriert: 4. Feb 2013, 14:39
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Dateien öffnen

#7 Beitrag von kuchri13 » 5. Sep 2018, 14:28

Hallo Albrecht!
Danke für die schnelle Auskunft.
Ich weis, das es vielleicht nicht daran liegt aber den clener kann man immer gebrauchen.
Das Problem ist gelöst heute ohne schwierigkeit alle Anlagen geöffnet.
nochmals vielen Dank an Euch zwei für die schnelle Hilfe.
Viele Grüße aus Mühlhausen/Thür. sendet Kuchri
Mein Notebook:
Acer Aspire 7750G-2438G; Windows 10 ;2.4 Ghz mit Intel turboBoost 2.0 bis 3.0 Ghz8 GB DDR3;2 GB Grafikspeicher
Mein PC:
HP Pavillion 500-123 eg; 64 Bit; Windows 10 ;Arbeitsspeicher 12,0 GB
Mein EEP:
EEP6 komplett in Blechdose

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 601
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36

Re: Dateien öffnen

#8 Beitrag von Ingo » 9. Sep 2018, 12:08

Hallo,
Der CCleaner ist nicht nur für eep interessant sondern für das ganze Windows Betriebssystem.

Was dein Problem angelangt: "Der Ordner geht nicht auf". Heißt das, dass du deine Anlagen nicht finden kannst. Oder erscheint beim Öffnen der Anlage der Hinweis, dass "die Anlage nicht gelesen werden (kann)"
Wenn ein Neustart des Systems das lösen kann, dann frage ich mich schon, was das für ein Fehler gewesen sein muss.
Vielleicht hast du die Anlage während des Speichervorgangs geschlossen oder den Computer zu früh heruntergefahren. Da würde aber der Neustart nix nützen.
Ist auch egal, wenn dir die Hinweise weiter oben geholfen haben.
Trotzdem: Immer eine Sicherungskopie der Anlagen machen.

Grüße
Ingo

Antworten