Racer's Modellbau

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#221 Beitrag von Racer69 » 27. Jul 2016, 22:25

Bild
WIE ZUM HENKER MACHT MAN EINE TEXTUR?! WIE?!
Ich bitte um eine ausführliche Erklärung, da meine Erfahrung auf diesem Gebiet sehr eingeschränkt ist.

Benutzeravatar
stormblast
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 128
Registriert: 17. Dez 2012, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#222 Beitrag von stormblast » 29. Jul 2016, 10:17

> WIE ZUM HENKER MACHT MAN EINE TEXTUR?! WIE?!
Mit einem brauchbaren Grafik-Programm, ich höre immer wieder, das z.B. Gimp sehr gut sein soll und dazu noch Freeware. Ich selber nutze für Kleinigkeiten das ordinäre Paint, welches bei Windows mitgeliefert wird und Jasc Paint Shop Pro 8 für speziellere Funktionen (Farbverlauf, Verschmutzungen, usw.).

Grüße,
D.Kanus.
Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#223 Beitrag von Racer69 » 29. Jul 2016, 10:28

Danke für die Antwort,
jedoch ist nicht das Programm das Problem, sondern eher die Hell-Dunkel-Verläufe.
Ich habe keine Ahnung, wie man Licht angemessen in der Textur simuliert.
Das wäre meine Frage.
MfG Racer69

Benutzeravatar
stormblast
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 128
Registriert: 17. Dez 2012, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#224 Beitrag von stormblast » 29. Jul 2016, 11:55

Dazu wirst du wohl die Anleitung bzw. Tutorials zum verwendeten Programm studieren müssen. Ich glaube kaum, das man das detailliert erklären kann. Vieles bekommt man nur durch probieren raus und indem man sich andere Texturen anschaut. Ideal sind natürlich immer gute Fotos vom Vorbild als Anfang.

Grüße,
D.Kanus.
Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2696
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#225 Beitrag von vorade » 29. Jul 2016, 20:56

Hallo Racer69,

der Dirk hat es schon absolut treffend geschrieben ! Um es jedoch abzurunden, du brauchst eine gute Texturvorlage, möglichst im hellen Farbton. Dann mußt du jeden Vertex mit den Koordinaten aus dem bmp belegen, bis sich deine Kondatei gefüllt hat.
Und dann ist es die Kunst die jeweiligen Vertexe so einzufärben, daß ein vermeintlicher Farb- oder Schattenverlauf möglich ist.
Du kannst als Beispiel also im Grunde aus einer leicht grauen Textur ein rotes Auto mit Farbverlauf bauen...
Wie Sowas geht, steht im Handbuch zum NOS, allerdings ist das Beispielhaus eben in deinem Falle ein Auto.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
stormblast
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 128
Registriert: 17. Dez 2012, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#226 Beitrag von stormblast » 30. Jul 2016, 13:32

Vielleicht noch als Tipp, mitunter nehme ich auch die 3D-Konstruktion als Vorlage für eine (maßstäblich) Textur. Falls es um dein Auto geht, könntest du z.B. seitlich einen Screenshot vom "Rohbau" machen, auf die passende Größe bringen und dann mit entsprechenden Materialien "bekleben". Gute Vorlagen findest du z.B. unter www.textures.com.

Um dir das mal an Hand meines Kleinlokschuppens zu verdeutlichen, habe ich ein Bild angehangen. Von oben nach unten:
1.) Screenshot der Kon-Datei, verkleinert auf 218x120 Pixel (die Mauer des Modells ist 8,72m breit und 4,80m hoch, also 1 Pixel = 4cm).
2.) Alles mit einer kontrastreichen Farbe scharf nachgezeichnet und die Maße/Symetrie überprüft.
3.) Unter www.textures.com die Vorlage "PlasterBare0021" geladen, angepasst und etwas nachbearbeitet.
4.) Mittels Schlagschatten und Aufhellung die Fensterrahmen betont, an der Oberkannte den Dachschatten angedeutet und ein bisschen Schmutz an den Fensterbrettern aufgesprüht.

Alles in allen habe ich länger gebraucht das hier zu schreiben, als die Textur anzufertigen. Es erfordert natürlich eine gewisse Planung, damit du alles auf einer Textur von 512x512 Pixeln für EEP6 unterbringst. Daher habe ich die Beispielwandseite auch 4x verkleinert, weil ja z.B. noch Front, Innenwände, Dach, Regenrinnen, Boden, usw. auf die Textur mussten.

Ansonsten hatten u.a. auch Jürgen (JE1) und Benny (BH2) bereits einiges zum erstellen von Texturen hier im Forum geschrieben.

Grüße,
D.Kanus.

PS: Ich würde heute keine Modelle mehr über die Vertexfarbe lackieren, sondern verschiedene Farbvarianten über die Textur realisieren.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#227 Beitrag von Racer69 » 1. Aug 2016, 00:57

Guten Abend,
Es ist Zeit fürdas allseits beliebte *hust* Spiel, "Erraten sie das Auto".
Bild
Nach dem checken meines Inventares komme ich auf etwas mehr als 90 mögliche Modelle, die aus diesem Fahrzeug erstellt werden können. 11 Fabrikfarben, 2 Stylevarianten, 2 Reifenmöglichkeiten und noch eine extra Färbevariante.
(11*2*2*2+??= mehr als 90 :lol1: ) Dazu noch Einsatzfahrzeuge und TAXIS (das war ein Hinweis). Sollte das akute Garantproblem auf den amerikanischen Strassen EEPs lösen. (noch ein Hinweis)

Und nun zu etwas völlig Anderem,
nämlich zu den Texturen. Danke Stormblast für diese Erklärung. Diese Vorgehensweise ist genial! Den Charger habe ich nach dieser Art neu aufgelegt. Jetzt kommt aber erstmal der Wagen, der in meinem *hust* Spiel erscheint und schon seit Jahren auf einer Festplatte von mir geschlummert hat.

Schöne Nacht noch
Racer69

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1429
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#228 Beitrag von BR189 » 1. Aug 2016, 01:44

Ford Crown Victoria
Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#229 Beitrag von Racer69 » 1. Aug 2016, 08:11

Sehr gut Dennis.
Bonuspunkte gibt es jetzt noch für das Baujahr. :lol1:
MfG
Racer69

Benutzeravatar
stormblast
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 128
Registriert: 17. Dez 2012, 10:32
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#230 Beitrag von stormblast » 1. Aug 2016, 23:37

Auf dem sieht die Textur doch schon ganz brauchbar aus :daho !

Grüße,
D.Kanus.
Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#231 Beitrag von Racer69 » 31. Aug 2016, 19:28

Crown Victoria Projekt Stufe 1 beendet.
Weitere Tests stehen aus.
Zmodeler und Blaupausen für mich entdeckt.
Neue Konzepte à la Eigenbau wurden bestätigt.
Bild
Racer out.

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#232 Beitrag von Racer69 » 22. Nov 2016, 19:10

Guess who's back.
Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#233 Beitrag von Racer69 » 20. Apr 2017, 12:10

Guten Tag,
da ich nun sehr bald meine Abiturprüfungen habe, bin ich in letzter Zeit kaum zum Modellbau gekommen.
Um euch aber nicht mit unnötigem Trivialwissen zu nerven, möchte ich euch eine Frage stellen:
Besteht Interesse an der Fertigstellung dieses Wagens?

Bild

Bild

Er ist nicht fertig. Es fehlen die Rückspiegel, der Spoiler und eine Textur.
Ich könnte versuchen ein Cockpit zu erstellen, da es in diesem Forum eine Anleitung dazu gibt, möchte aber nichts versprechen.
Der Scanner soll zudem ebenfalls funktionieren, da muss ich mich jedoch nochmal damit befassen.
Die Arbeit daran wird sich allerdings noch ziehen, wegen meinem Privatleben.
Einen schönen Donnerstag wünscht
Abdu Dib

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 599
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36

Re: Racer's Modellbau

#234 Beitrag von Ingo » 20. Apr 2017, 17:36

Was gehst du für eine Schule (In welche Schule gehst du)?
Lernt man da 3D bearbeiten oder hast du dir das selbst beigebracht?
Wenn du das Auto fertig hast, wende dirch an Volkhard (Ra) oder Dirk (Ka) oder einen anderen Konstrukteur deiner Wahl und frage ihn, wie du das veröffentlichen kannst.
Bsp: die Osteraktion von VoRaDe

An Rollmaterialien sind alle immer interessiert.

Ingo

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#235 Beitrag von Racer69 » 21. Apr 2017, 10:25

Guten Morgen Ingo,
erstmal danke für deine Rückmeldung.
Ich besuche derzeit noch das Hohenstaufen-Gymnasium in Eberbach. Das 3D-Modellieren habe ich mir - wie die Meisten hier - selbst beigebracht.
Ich habe - dank Volkhard - bereits drei Modellsets veröffentlicht: die Solarpaneelhalterungen, das 3D Maisfeld und Sockel für die Altstadthäuser.
Ich weiß also schon was zu tun ist. ;)
Ich werde versuchen den Wagen zu vollenden und ihn euch dann zugänglich zu machen.
Einen schönen Freitag noch.

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2696
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#236 Beitrag von vorade » 21. Apr 2017, 18:25

Hallo Abdu Dib,

ich wünsche dir viel Erfolg und stehe dann wieder bereit ...

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#237 Beitrag von Racer69 » 7. Sep 2017, 17:51

Guten Tag,
ich habe euch nicht belogen.

Bild

Bild

Ich liebe diesen Wagen schon seit Jahren...
Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2696
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#238 Beitrag von vorade » 7. Sep 2017, 22:53

Hallo Abdulmagied,

ich möchte dir natürlich deine Motivation nicht nehmen, aber genau dieses Modell hat das EEP6 Land schon, schaue mal bitte im Vorashop unter BK1 nach... (Sportwagen2 Set)

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#239 Beitrag von Racer69 » 8. Sep 2017, 00:13

Guten Abend. Volkhard,
mir ist das Modellset von BK1 wohlbekannt, dennoch ist dieser Sportwagen ein Anderer als der eben genannte. Das Sportcoupe wurde 1999 von einem namhaften deutschen Hersteller ins Leben gerufen, so kann er im Zeitraum von 1999 bis 2007 angesiedelt werden, denn nach 2007 kam eine neue Version des Wagens heraus, welche statt mit 1.8, mit 3.2 betitelt wurde. Hier wurde der Singleframe-Kühlergrill eingebaut, um den Wagen an dem Rest der Modellflotte anzupassen. Will man also eine wirklich originalgetreue Szene Anfang der 2000er nachbilden, kann man auf diesen Wagen zurückgreifen. Zudem gab es mit diesem Wagen einen Unfallskandal, der auf das Übersteuern des Wagens zurückgeführt werden kann, da hat es mich schon etwas mehr unter den Fingern gejuckt...
Friede sei mit dir
Abdulmagied

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2696
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#240 Beitrag von vorade » 8. Sep 2017, 22:33

Hallo Abdulmagied,

danke dir, alles klar, da hast du dir ein besonders schweres Modell mit vielen Rundungen vorgenommen,
viel Erfolg dabei !

Viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Antworten