Racer's Modellbau

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: 23. Dez 2013, 17:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Racer's Modellbau

#81 Beitrag von gueleis » 4. Sep 2015, 22:14

Guten Abend Raser,
ich kann nur noch staunen, sehr gute Optik und die Schattierungen stimmen meiner Meinung nach auch. Das wird eine Super-Mühlenmodell. Die Fenster und die Türen natürlich auch.

Gruß aus Franken
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1790
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53

Re: Racer's Modellbau

#82 Beitrag von sword69 » 4. Sep 2015, 22:53

Meinst du nicht, dass Tonziegeln etwas zu schwer sind für den Hausbaum? Das Ganze lagert auf einer einzigen Welle!
Auf diversen Bildern sah es eher nach Holzschindeln aus.
Racer69 hat geschrieben:Achja, sie ist beleuchtet.
Ist sie autark, hat sie eine Verlängerungsschnur oder woher bekommt sie den Strom?

Benutzeravatar
bfsailing
Obertriebwagenführer
Beiträge: 271
Registriert: 27. Mär 2013, 18:16
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#83 Beitrag von bfsailing » 5. Sep 2015, 08:53

gueleis hat geschrieben:, die Schattierungen stimmen meiner Meinung nach auch
eine Schattierung der Wände würde die räumliche Optik deutlich verbessern, die grauen Dachabschlüsse stören auch noch, hinsichtlich Dachschindeln schließe ich mich sword69 an,
Sonst wird es gut.
Gruß Erich
EEP6.1 - aktuelles Projekt: " Sauschwänzlebahn " Rückbau auf Epoche um 1890-1925 Bild

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: 23. Dez 2013, 17:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Racer's Modellbau

#84 Beitrag von gueleis » 5. Sep 2015, 09:10

Hallo Erich,

es sollten auf alle Fälle Holzschindeln verwendet werden (siehe Original), so etwas Alterungsspuren beim Holz würden auch nichts schaden. Dann wäre die Mühle im jetzigen Bauzustand perfekt. Raser wird schon machen, was letztendlich machbar ist.

Gruß
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#85 Beitrag von Racer69 » 5. Sep 2015, 10:00

Hallo Leute, erstmal danke für die Kritik!
Ich habe nun eine neue Textur auf das Dach gelegt. Was meint ihr?
Bild
Außerdem habe ich die Fenster beleuchtet, da ich erwartete das man einen Generator oder so etwas in der Art dor hat.
Um die Schatten kümmere ich mich später!
Ciao Racer

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: 23. Dez 2013, 17:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Racer's Modellbau

#86 Beitrag von gueleis » 5. Sep 2015, 10:19

Hallo Raser, das jetzt gezeigte Dach passt auf jeden Fall besser, ich weiß ja nicht ob es technisch machbar wäre, das Dach etwas zu altern, (grau/Grün)grün für moos, etwas grau für das Holz. Strom hatten die schon in der damaligen Zeit, Kerzen, Petrolium. Die Müller arbeiteten ja bis in die Nacht hinein. Man kann es ja nachlesen... Du weißt schon was ich meine. sonst... :daho :daho :daho

Gruß
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

halud62
Hauptwerkmeister
Beiträge: 933
Registriert: 27. Okt 2013, 18:48
Wohnort: Dessau-Roßlau
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#87 Beitrag von halud62 » 5. Sep 2015, 20:12

Hallo Racer,

ja so sieht das Dach viel besser aus. Eine (Bock-)Windmühle mit tönerner Dachbedeckung hab ich bislang noch nirgends gesehen, zumal ja diese Mühlen fast immer nahezu komplett aus Holz gebaut waren (im Gegensatz zu den Holländer-Windmühlen). :daho :daho :daho

Gruss Hannes
Halud´s Modellbahnwelt

Endlich neuer Rechner:
Lenovo H30-05 mit Win 8.1; AMD A8-6410 Prozessor 2,0 GHz (mit Turbo 2,4 GHz); 4 GB DDR3; AMD Radeon R5 235 1 GB, 1 TB-Festplatte

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#88 Beitrag von Racer69 » 5. Sep 2015, 22:09

Hallo Leute!
Ich habe mittlerweile die Schattierung etwas überarbeitet und werde morgen ein paar Bilder dazu bringen.
Ich habe heute Abend jedoch ein anderes Anliegen. Vor einer Ewigkeit habe ich mal eine Straße gemacht. Diese sah so aus:
Bild
Jedoch habe ich anscheinend irgendeinen Fehler gemacht sitzt man nämlich in einem Auto sieht die Straße so aus:
Bild
Was habe ich falsch gemacht? Gueleis keine Sorge deine Mühle wird schon bald bei Volkhard sein!

Ah ich hab's ich habe die Periode vergrößert!
MfG Abdu
Zuletzt geändert von Racer69 am 5. Sep 2015, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#89 Beitrag von Racer69 » 5. Sep 2015, 22:16

Tschuldigung Doppelpost. :(
Bitte ändern . danke

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1790
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53

Re: Racer's Modellbau

#90 Beitrag von sword69 » 5. Sep 2015, 22:42


Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2700
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#91 Beitrag von vorade » 5. Sep 2015, 22:46

Hallo Abdu,

...minfilter und magfilter auf 1 für die dds stellen. Dann ist es wieder scharf, kann aber auch noch mit den Grundeinstellungen der Graka zusammenhängen und ggf. flimmern.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
clbi
Obertriebwagenführer
Beiträge: 472
Registriert: 16. Dez 2012, 23:01
Wohnort: Sonsbeck

Re: Racer's Modellbau

#92 Beitrag von clbi » 5. Sep 2015, 22:46

hallo abdu,
was hast du denn in der texturen.txt eingetragen?

das verschwommene kommt entweder von deiner graka-einstellung oder vom minfilter (5).
periode vergrößert wirkt sich zwar auch aus, aber dann müsstest du schon um mindestens den faktor 10 verlängern.
meiner ansicht nach.




drei dumme-------ein gedanke---- :grins:
Gruß
Paul

"Ist dein Geschenk wohl angekommen?"
Sie haben es eben nicht übelgenommen.
Johann Wolfgang von Goethe
Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#93 Beitrag von Racer69 » 5. Sep 2015, 22:52

Ich sehe mir das morgen an ich habe nämlich keine Ahnung was ich als Wert hatte. :lol1:
MfG Racer

P.S.:Hey Clbi spricht mit mir! :D

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#94 Beitrag von Racer69 » 6. Sep 2015, 17:43

So ich habe die Schatten jetzt komplett überarbeitet und hoffe das es euch gefällt.
Bild

Bild
Also ich bin zufrieden :lol1:
MfG Racer

Benutzeravatar
gueleis
Oberwerkmeister
Beiträge: 673
Registriert: 23. Dez 2013, 17:03
Wohnort: Fürth/Bay.

Re: Racer's Modellbau

#95 Beitrag von gueleis » 6. Sep 2015, 17:55

Hallo Racer, ich würde sagen, ja das gefällt mir wesentlich besser, als vorher. super!! Mach schön weiter so. :angel :daho :daho :daho

Gruß
Günther
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2700
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#96 Beitrag von vorade » 6. Sep 2015, 19:44

Hallo Racer,

du schreibst: Also ich bin zufrieden ! Und ich frage mich, warum du nicht siehst, daß dein Modell keinerlei räumliche Wirkung hat.
Es fehlt eine klare Abstufung der eigentlichen Ecken der Wände und es fehlt auch eine räumliche Wirkung bei dem kleinen Vorbau. Steht der nun vor, oder ist das ein Stück in den Wand ?

Bitte bitte versuche doch mal bitte die Flächen unterschiedlich mit Schattenverlauf einzufärben, du wirst staunen, wie da auf einmal ein räumlicher Kasten entsteht.

Viele Grüße Volkhard
P.S. Das soll jetzt keinerlei Kritik sein und ist als helfender Hinweis gedacht !!
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
bfsailing
Obertriebwagenführer
Beiträge: 271
Registriert: 27. Mär 2013, 18:16
Kontaktdaten:

Re: Racer's Modellbau

#97 Beitrag von bfsailing » 6. Sep 2015, 22:40

Ja da bleibt schon noch was zu tun ........Und die riesigen Dachschindeln :? sowie die ca. 1/2 metrige Wandbeplankung wollte ich als Dachdecker und Zimmermann auch nicht bewegen und verarbeiten. :grins:
Da mußt doch noch etwas an den Proportionen und den Texturen arbeiten.
Gruß Erich
EEP6.1 - aktuelles Projekt: " Sauschwänzlebahn " Rückbau auf Epoche um 1890-1925 Bild

Benutzeravatar
Racer69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 370
Registriert: 26. Dez 2012, 10:29

Re: Racer's Modellbau

#98 Beitrag von Racer69 » 7. Sep 2015, 13:09

Ist das so besser mit der Schattierung?
Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2700
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Racer's Modellbau

#99 Beitrag von vorade » 7. Sep 2015, 14:21

Hallo Racer,

ja, ansatzweise, aber, wo ist der Schattenverlauf ?
Du hast doch je Seite eine kon. Und in der Kon gibt es vier Eckvertexe, die färbst du unterschiedlich ein, drückst auf smooth, also den Schattenverlauf und schon hast du eine realistische Schattenwirkung, wie sie bei einem Lichteinfall der Sonne von Oben entstehen würde.
Machst du es mit jeder Kon so, ergeben sich automatisch Ecken, Kanten und Anbauten.
Allerdings muß ich sagen, es ist mühsam und man braucht viel Geduld, um ggf. mit leichten unterschiedlichen Vertexfarben eine saubere Kantenwirkung hinzubekommen.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 689
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25

Re: Racer's Modellbau

#100 Beitrag von EEPOldi » 7. Sep 2015, 14:23

Hallo racer69,
also ich bin zwar älter und Brillenträger aber viel Unterscheid zu vorher kann ich nicht feststellen!

LG
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Antworten