Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1938
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 769 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2621 Beitrag von BR189 »

So, ich hab jetzt lange gebraucht endlich mal an den Gaskesselwagen weiter zu arbeiten.
Der erste Wagenkasten ist ja nun fertig, das einzige was noch fehlt ist eine kleine Tafel die anzeigt was transportiert wird.
Der aktuelle schritt ist nun die erstellung verschiedener Texturen die komplett per Hand erstellt werden.

Wie aufwendig das ist zeige ich euch mit der ersten Textur die grade in der mache ist.
Für jede art von Beschriftungen, Rost, Dreck und sonstigen Details benutze ich in Paint.net eine eigene Ebene
die ich dann einfach ein und ausschalten kann, gut anpassen usw.
Zb habe ich bei Schmutz die durch den Sonnenschutz entsteht eine eigene Ebene.
Für die Naht-Linien die man wegen den verschiedenen Blechen der Außenhaut sieht habe ich eine eigene Ebene,
dazu für den Schmutz der sich an solchen Linien sammelt habe ich mehrere Ebenen um einen guten Effekt darzu stellen.
Für feinen Schmutz wie zb Kratzer, roststellen oder Schmutzige Stellen habe ich mindestens eine Ebene, und für Beschriftungen und Logos natürlich auch.
Da gerne Güterwagen neu Beschriftet werden habe ich auch eine Ebene für solche verfärbungen.
Den Kesselwagen den ich als Vorlage für diese Textur genommen hat ist schon in einen ziemlich guten und sauberen Zustand was zum üben und testen perfekt ist,
deswegen ist diese Textur noch nicht so spektakulär wie vielleicht stärker verschmutzte Wagen am ende sein könnten. Vorrausgesetzt ich bekomme es entsprechend hin.

Bild

Der Test an dem Modell sieht zumindest schonmal vielversprechend aus. Ich muss noch ein paar sachen anpassen wie zB den Schmutz stärker wirken lassen
und das ganze noch generel stark dunkler machen. Außerdem ist der orangene Streifen so nicht schön und es ist natürlich nur die eine Seitenfläche angepasst.
Das einzige was ich aber nicht hinbekommen werde ist das Logo in einer besseren Qualität hinzubekommen. Ich will bei den Modellen nicht wieder sowas machen
das man größere Texturen installieren kann damit die Texturen schärfer wirken. Der Aufwand ist einfach zu groß bei sowas, und der aufwand ist so schon extrem.
Deswegen werden Logos bei den Modellen nicht so schön aussehen wie bei anderen Modellen.

Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BR189 für den Beitrag (Insgesamt 10):
UHartHeinzRenéMK69JimKnopfbahn-freakstormblastMeterfanTonio1044jk67
Mainboard: ASRock B760 Pro RS
CPU: Intel Core i7-13700KF
Grafik: SAPPHIRE Radeon RX 7900 XTX NITRO+ Vapor-X 24GB
RAM: G.Skill DIMM 32 GB DDR5-6000 (2x 16 GB) Gesammt 64GB

Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1938
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 769 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2622 Beitrag von BR189 »

Heute fange ich mal mit einem "uff" an statt mit einem "sooo" . . .
uff deswegen weil ich mich selbst übertroffen habe. Ich weiß, Eigenlob stinkt ganz gewaltig, aber manchmal muss man sich einfach mal selbst loben.
Die erste Textur ist nun soweit fertig das ich diese auch direkt übernehmen kann. Vielleicht noch ein paar kleinigkeiten an der Textur anpassen und perfekt.

Bild

Die neue Methode die ich anwende funktioniert bisher sehr gut, auch wenn es extrem aufwendig ist.
Was ich im letzten Beitrag vergessen habe zu erwähnen: Bevor ich zB bei einer der beiden Seitenflächen anfange die zu zeichnen
vergrößer ich diese Fläche erstmal ordendlich. Bei dem Modell hier ist eine Seitenfläche 400x109 Pixel groß. Die vergrößerte ist dann 1400x382 Pixel groß.
Dadurch kann ich Beschriftungen, Details und Dreck viel feiner auf die Textur zeichnen. Netter Nebeneffekt und der eigendliche Grund für diesen aufwand
ist beim verkleinern der fertigen Textur. Da alles direkt zusammen in einem verkleinert wird verschmelzen die einzelnen ebenen optisch viel mehr zusammen
und es wirkt alles viel stimmiger.
Bei der jetzigen Textur merkt mann gut das es auch gut eine Textur von einem Originalbild sein könnte statt komplett selbst gezeichnet.
Zumindest bis zu einem gewissen grad. Alles kann ich natürlich auch nicht per Hand überzeugend hinkriegen.

Übrigends, die Textur ist zwar komplett per Hand gezeichnet aber natürlich habe ich ein Original-Wagen als vorbild genommen.
Hab mir genau angeschaut wo der Schmutz ist und wie der gefärbt und geformt ist und entsprechend habe ich das dann umgesetzt.
Die schwarze Tafel mit der Beschriftung habe ich natürlich aus dem Bild ausgeschnitten und auf die Textur gepackt. Original sieht immer besser aus als per Hand gezeichnet.

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BR189 für den Beitrag (Insgesamt 12):
bfsailingBennyUHartHeinzAtrusschaumbkjk67MK69stormblastMeterfan und 2 weitere Benutzer
Mainboard: ASRock B760 Pro RS
CPU: Intel Core i7-13700KF
Grafik: SAPPHIRE Radeon RX 7900 XTX NITRO+ Vapor-X 24GB
RAM: G.Skill DIMM 32 GB DDR5-6000 (2x 16 GB) Gesammt 64GB

Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1938
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 769 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2623 Beitrag von BR189 »

Sooo, heute mal ein sehr kurzer Beitrag.
Fertig ist nun die zweite Textur. Die war recht einfach weil dieser Wagen relativ sauber ist und ich
einfach teilweise den Schmutz von der ersten Textur übernommen habe.

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BR189 für den Beitrag (Insgesamt 6):
MK69jk67UHartschaumbkbahn-freakstormblast
Mainboard: ASRock B760 Pro RS
CPU: Intel Core i7-13700KF
Grafik: SAPPHIRE Radeon RX 7900 XTX NITRO+ Vapor-X 24GB
RAM: G.Skill DIMM 32 GB DDR5-6000 (2x 16 GB) Gesammt 64GB

Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1938
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 769 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2624 Beitrag von BR189 »

Nun ist die 3. Textur soweit fertig.
Wie viele ich fürs erste machen werde weiß ich noch nicht, aber mindestens 3 weitere will ich noch machen.

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BR189 für den Beitrag (Insgesamt 7):
UHartMK69stormblastRenéLurchyTonio1044jk67
Mainboard: ASRock B760 Pro RS
CPU: Intel Core i7-13700KF
Grafik: SAPPHIRE Radeon RX 7900 XTX NITRO+ Vapor-X 24GB
RAM: G.Skill DIMM 32 GB DDR5-6000 (2x 16 GB) Gesammt 64GB

Bild

Benutzeravatar
jk67
Inspektor
Beiträge: 1310
Registriert: 23.12.2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 1876 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2625 Beitrag von jk67 »

Hallo, Dennis, wie geht es Dir? Alles fit? Lang nix mehr von Dir gehört.
Gruß Jens

Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1938
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 769 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2626 Beitrag von BR189 »

Keine Sorge, alles fit bei mir. Ich hab bei den Kesselwagen in den letzten Wochen nix mehr gemacht weil ich nebenbei Texturen erstellt habe.
Wird euch aber nicht gefallen weil ich nur Texturen von verschiedenen Containerwagen erstellt habe. Aktuell insgesammt 36 neue Containerwagen. Rekord.
An den Kesselwagen wird aber demnächst weiter gebaut. Ich habe ein paar Texturen ja bereits fertig. Ich weiß nur nicht wie viele.
Mainboard: ASRock B760 Pro RS
CPU: Intel Core i7-13700KF
Grafik: SAPPHIRE Radeon RX 7900 XTX NITRO+ Vapor-X 24GB
RAM: G.Skill DIMM 32 GB DDR5-6000 (2x 16 GB) Gesammt 64GB

Bild

Benutzeravatar
jk67
Inspektor
Beiträge: 1310
Registriert: 23.12.2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 1876 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2627 Beitrag von jk67 »

Also ich finde das Spitze
Gruß Jens

Bild

Antworten