Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tonio1044
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 117
Registriert: 25.06.2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2301 Beitrag von Tonio1044 »

Alles Gute zur Genesung Dennis :daho

Die Wagons werden wieder ne schöne Bereicherung für EEP :daho ..Hast Du auch andere Geselschaften geplannt zb ÖBB,SBB usw

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1734
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2302 Beitrag von BR189 »

gleis7 hat geschrieben: 18.05.2021, 10:28 Das Du zum 25-igsten gerade ins KH musstet ist natürlich blöd.
Wenns wieder besser geht einfach nachfeiern. Noch alle Gute zum Ehrentag nachträglich von mir und viel Schaffenskraft für Deine weiteren Projekte, sind immer ganz tolle Modelle. Du schaffst das schon, bist ja noch jung. :daho
Danke, aber ich glaube du hast da was missverstanden. Mit dem 25. hab ich den 25.04.2021 gemeihnt. So jung bin ich nicht mehr :lol1:
Tonio1044 hat geschrieben: 18.05.2021, 16:46 Hast Du auch andere Geselschaften geplannt zb ÖBB,SBB usw
Kommt drauf an ob auch genau dieser Wagentyp benutzt wird. SBB hat ganz wenige, dazu kommen noch die PKP und die FS, mehr kenne ich nicht.
Wenn du mehr kennst dann bitte ich um Bilder. Die Wagentypen sind ganz leicht an die Doppelverstrebungen in den Dachschrägen der Schiebetüren zu erkennen.
3 Doppelverstrebungen und 2 Einzelverstrebungen pro Tür.

Der Wagen ist nun fertig gebaut, nun geht es an die Textur. Wagenkasten etwas dunkler, leichte anpassungen
und dann muss ich die zwei anderen Wagen bauen. Pro Textur passen drei Wagen drauf und für die muss ich für jeden Wagen die Texturkoordinaten anpassen.
Ist also noch viel arbeit.

Bild

Ach ja, ganz vergessen: Bin mittlerweile Corona-Negativ getestet worden und bin seit Dienstag aus der Quarantäne draußen.
Bin aber immernoch recht geschwächt. Bei REWE Futter besorgen ist momentan für mich noch sehr ansträngend. An Covid zu erkranken ist echt sch.....
Bild

MadMans
Oberschaffner
Beiträge: 17
Registriert: 28.12.2012, 22:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2303 Beitrag von MadMans »

In Bezug auf die PKP: In den Jahren 1993-1994 wurden in Deutschland (Siegen) 100 Hbbillns 305 Waggons gekauft (bei den PKP wurden sie als Typ N504K (RFN/H) bezeichnet). Gleichzeitig erwarb das Zastal-Werk in Zielona Góra eine Lizenz für die Herstellung dieser Wagen und produzierte in den Jahren 1995-1997 360 solcher Wagen, die als Typ 216K bezeichnet wurden. Die Wagen sind noch im Einsatz, werden aber leider vernachlässigt. Im Jahr 2020 konnte ich beide Typen auf meiner Station fotografieren (133 Fotos, fast 0,5 GB Material). Die Seiten sind meist senkrecht, die Fronten leider schräg. Wenn sie nützlich sein können, werde ich sie auf einen Upload setzen.

Salutation, Gruß i pozdrawiam
Mike
EEP3 PL, EEP4 PL, EEP5, EEP6.1 PL with HomeNOS and very much models...

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1734
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2304 Beitrag von BR189 »

Über Bildmaterial würde ich mich sehr freuen. Die PKP-Wagen kann ich leider wegen felendem Bildmaterial nicht so einfach bauen.
Genau das gleiche auch bei den SBB-Wagen. Ich hoffe das ich 1-2 SBB-Wagen noch bauen kann.
Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1734
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2305 Beitrag von BR189 »

Heute kann ich bei der Hitze endlich mal was richtiges zeigen. Und zwar die ersten fertigen Hbbillns.
Naja, fast fertig. Textdatein und die dds fehlen noch. Dann kann das Set endlich in die Shops.
Aber . . . es sind bisher nur die Hbbillns 305. Die 304er und 306er kommen später noch.
Genauso wie die Wagen der PKP. Die Wagen der SBB und der FS will ich auch machen, kann ich aber nicht versprechen.
Aber die mach ich ein wenig später. Ich brauch mal wieder ein wenig abwechslung. Ich werd aber nur ein bis maximal zwei Sachen machen,
dann werde ich mit den Hbbillns weitermachen.

Übrigends, für die vollständigkeit habe ich auch eine DB- und eine DR-Version gebaut. Mehr konnte ich nicht wirklich machen.

Bild
Bild
Bild

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 996
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2306 Beitrag von MK69 »

Dennis, wie immer Fleißarbeit von SUPER Qualität
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf! Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!!

Benutzeravatar
Tonio1044
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 117
Registriert: 25.06.2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2307 Beitrag von Tonio1044 »

MK69 hat geschrieben: 19.06.2021, 16:05 Dennis, wie immer Fleißarbeit von SUPER Qualität
Jepp dem Stimme Ich voll zu :daho

PS: Hast Du noch ne DB CARGO version als Unbeschmiert ,für mehrerer Wagons im Zug-Verband hintereinander... :?:

Antworten