Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 01:38 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 11:48
Beiträge: 958
Wohnort: Eldena
vorbildgerechte, aber dennoch von den Vorschriften abweichende Signalstandorte, giebt es auf deutschen Eisenbahnstrecken einige, hier ein Beispiel,
im Vorfeld des Bahnhof Pritzwalk giebt es 2 eingleisige Strecken, Wittenberge - Pritzwalk und Pritzwalk - Putlitz, welche über einige Kilometer nebeneinander verlaufen,

ich wußte, das ich auf meiner Anlage Pritzwalk immer noch den optischen Fehler gegenüber dem Orginal hatte, also mußte ich dazu einen Weg finden, wie das zu lösen wäre, aber EEPler finden immer eine Weg um Problemen zulösen,
das Umsetzen der SO16-Signale stellt kein großes Problem da, man lege ein unsichtbares Gleis und stelle darauf die SO16-Signale und schon stehen sie links vom Gleis, dieses ist beim Gleis in Richtung Wittenberge (Gleis mit dem 628) und beim Gleis aus Richtung Putlitz (Gleis mit dem LVTs) geschehen, die H-Tafen am Bahnsteig Pritzwalk West aus Richtung Putlitz wurde ebenfalls so gelöst,
schwieriger wars mit dem Vorsignal zum Einfahrsignal, da dieses links vom Gleis steht und das Einfahrsignal rechts vom Gleis steht, also wurde das unsichtbare Gleis von der H-Tafel in Richtung BÜ verlängert, vom sichtbaren Gleis wurden vor dem BÜ 4 Gleisstücke herausgenommen, danach am im BÜ-Bereich nun endendes sichtbaren Gleis, wurde dann das unsichtbare Gleis angekuppelt und 3 Gleislängen verlegt,dieses ist notwendig damit das Signal genau an der Richtigen Stelle gestellt werden kann, nach dem Verbinden der unsichtbaren Gleise, wird das Signal aufgestellt und das Vorsignal anschließend an seinem Standort links vom Gleis verschoben,
nach dem wieder einsetzen des sichtbaren Gleises ist auf diesem noch ein unsichtbares Signal zusetzen, damit bei Haltstellung des Signals die Züge auch anhalten,
hier nun ein Bild vom beschriebenen Teil der Anlage Pritzwalk:

Bild

warum ich das hier schreibe, vielleicht kann diese Lösung der Eine oder Andere das auch irgendwann benötigen,

_________________
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de