Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 11:06 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 19:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,
War längere Zeit nicht hier im Forum und habe erst jetzt Deine neuen Bilder gesehen.
Besonders das erste gefällt mir sehr gut, Gleise und Oberleitungen sind sehr gut gelungen. Da habt Ihr (Du und Björn) ganze Arbeit geleistet. :rose:
Mit den Wegen im 2. Bild komme ich nicht so ganz klar, den Wegen im Vordergrund. Ist das der Blick von O auf Murnau Ort? Da war es nach meiner Erinnerung steiler und rechts war früher ein Altmetallhändler (Schrott, viele Büsche) dann ein Platz, Volksfest. Aber deutlich tiefer als Murnau Ort. Murnau Ort war auf dem "Bahndamm" der zur Kreuzung notwendig war. Hinter der Haltepunktbude (Bild 3) ging es bergab, den Damm, den man auf Bild 2 von W sieht wieder hinunter.
Ich freue mich auf weitere Bilder, Du bist ja schon sehr weit :daho

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 21:25 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo Manfred,

zunächst vielen Dank für dein Lob! :rose: Die Aussage über den Fortschritt kann ich so nicht bestätigen, da doch noch einiges fehlt, aber ich hoffe dennoch, dass ich nach einer kleinen EEP Pause wieder motiviert weiterbauen kann. :)
Zitat:
Ist das der Blick von O auf Murnau Ort?
Ja ist es ;)

Zitat:
Murnau Ort war auf dem "Bahndamm" der zur Kreuzung notwendig war. Hinter der Haltepunktbude (Bild 3) ging es bergab, den Damm, den man auf Bild 2 von W sieht wieder hinunter.

Ich muss also den Haltepunkt deutlich steiler als Bahndamm abfallen lassen und den im beigefügten Bild blau markierten Weg runter zum Bahnübergang führen, den man in diesem Bild sieht?
Zitat:
(...)rechts war früher ein Altmetallhändler (Schrott, viele Büsche) dann ein Platz, Volksfest. Aber deutlich tiefer als Murnau Ort.

Damit ist die Östliche Fläche aus Google gemeint, die zwischen dem unteren Bildrand bzw. der Straße und dem Haltepunkt liegt oder?
Die Satellitenbilder von Google Earth reichen in Murnau nur bis ins Jahr 2002. Deshalb bin ich jetzt auf deine Hilfe angewiesen:
Rechts im Bild sieht man (ich hab es auch markiert) das Ende vom Bw Murnau. Von dort aus sind es bis zum Bahnübergang nur noch rund 160m. Im Bereich des Haltepunkts Murnau sehe ich eher leicht Richtung Norden verschoben eine asphaltierte Fläche. Handelt es sich dabei um den kleinen Platz fürs Volksfest? Worüber ich keine Informationen habe ist, wo und wie in Murnau der Schrotthändler sein Domizil hatte.

Bild

Am einfachsten und besten wäre es, wenn Du im Übersichtsbild die entsprechenden Markierungen vornimmst und mir das Bild anschließend per PN, im Forum oder per Mail schickst (E-Mail Adresse kann ich Dir per PN schicken).

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Jul 2014, 19:59 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 19:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,
Ich finde schon, dass Du weit bist. :rose: Alles wird man nicht darstellen müssen. Würde dann auch nicht wirken. Besonders gefällt mir die Straßenecke ( Abzweig Kohlgruber/Staffelsee). Sehr gut gelungen! Sieht man im Übersichtsbild sehr gut.
Ich werde entsprechend Deinem Vorschlag das Übersichtsbild nehmen und markieren. Wo es bei Dir flach ist, war nach meiner Erinnerung eine überwachsende Kiesgrube in die es noch hinunter ging , obwohl es in uralt Postkarten da flacher, leicht abfallend ist. Hat man da Material zum Aufschütten des Dammes der Kohlgruber Strecke entnommen? Ich werde schauen, was ich dazu noch finde, in das Übersichtsbild eintragen und Dir dann per PN/Email senden. Dauert aber etwas, das Wetter ist nicht EEP/Computerfreundlich.
Weiter viel Spaß beim Weiterbau ( den habe dann auch ich, wen es neue Bilder gibt)

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 27. Jul 2014, 22:42 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo,

anbei noch ein Bild von den aktuellen Arbeiten. Wenn das Wetter so schön ist, hat man auch in EEP Lust, ein wenig Grünzeug wachsen zu lassen. Daher habe ich mir die Stelle am Esig aus Oberammergau ausgesucht, um dort zwischen den Gleisen zunächst Schotter aufzufüllen und danach Grün zu pflanzen.

Bild

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jul 2014, 18:53 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 19:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,
Die sanft abfallende Ausfahrt in Richtung Garmisch, der Bahnhof im Hintergrund mit der Bundeswehr Verladeanlage, Schotter und Büsche einfach sehr gelungen. :rose:
Wieder Danke für das Bild und ich freue mich auf mehr.

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Aug 2014, 22:06 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo,

dank der hervorragenden Unterstützung durch Manfred (BigBoy 4013), konnte es heute mit der Gestaltung hinter dem Haltepunkt Murnau Ort weitergehen. Dort befand sich zum Zeitpunkt meiner EEP Anlage eine kleine ehemalige Kiesgrube, mit dessen Aushub evtl. auch der Damm direkt daneben aufgeschüttet wurde.
Die Gestaltung und die Modellauswahl war eine gewisse Herausforderung, aber zum Schluss denke ich, habe ich eine Lösung gefunden, die einerseits nicht zu unrealistisch wirkt und andererseits auch nicht zu langweilig aussieht.
Bild
Bild
In den nächsten Tagen wird es mit der weiteren Gestaltung in diesem Bereich weitergehen, wobei ich auch den Fußgängertunnel auch noch bauen möchte. Bilder folgen also garantiert demnächst wieder!

Bis dahin viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Aug 2014, 19:26 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 19:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,
Ganz toll die Kiesgrube, die Böschung, die Einbindung :rose: - realistisch und ganz bestimmt nicht langweilig
Vielleicht noch ein paar Büsche am Rand. Aber nicht zuviel. Ich finde, dass Du es sehr gut hinbekommen hast und den HP Murnau Ort und das Bahnhofsgelände jetzt auch auf dieser Seite stimmig hast.
Macht Spaß die Fortschritte Deiner Anlage zu verfolgen!

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Aug 2014, 20:23 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:52
Beiträge: 591
Wohnort: Heroldsbach
@Daniel, das ist ganz großes Kino ! :daho

Die 16GB RAM meines neuen Elektronenferraris warten dringend darauf.

Grüße aus Oberfranken
Rainer

_________________
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Sep 2014, 21:49 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Einen schönen guten Abend,

damit das Thema nicht ganz einschläft gibt es heute zumindest eine kleine Änderung, die zweite wird zurzeit wieder zurückgebaut, damit das Ergebnis hoffentlich besser wird.
Einerseits ist es schade, dass man nach vielen Stunden Arbeit, doch nochmal halb von vorne Anfängt, aber wenn das Ergebnis und die Resonanz darauf positiv ist, hat es sich gelohnt. Daher auch mein Dankeschön an das motivierende und anspornende Lob!

@Manfred: Bei den Büschen war ich mir unsicher, wie viel ich pflanzen soll, aber ich werde nochmal ein paar Büsche einsetzen. ;)

@Rainer: Es freut mich, wenn du dich auf die Veröffentlichung freust, und deswegen dich schon vorbereitet hast, allerdings sieht die Anlage an den Meisten Ecken noch aus, wie eine grüne Wüste - dort hat sich seit Beginn des Fadens nichts geändert.
Eine Veröffentlichung ist auf jeden Fall geplant, wird aber noch bestimmt ein Jahr dauern. ;)

Durch die Unterlagen und die immer weitergehende Recherche nach Bildern, fand ich heraus, dass es auf Höhe des Südlichen Stellwerks eine Unterführung für Fußgänger gab.
Mithilfe des Gleismauersystems, dem Abdeckspline und etwas Grünzeug sieht das ganze jetzt so aus:

Bild
Bild

Wie man auf dem Zweiten Bild sieht, habe ich außerdem dem Bahnsteig des Lokalbahnhofs verlängert, jetzt endet dieser genau auf derselben Höhe, wie beim Vorbild.
Wer noch ein paar Impressionen aus dem echten Murnau sehen will, der kann sich diesen Beitrag mal anschauen und evtl. auch durchlesen.

Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen, wann die nächsten Bilder kommen weiß ich allerdings noch nicht, da ich auch noch bald verreise.

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Sep 2014, 23:48 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:52
Beiträge: 591
Wohnort: Heroldsbach
Was ist schon ein Jahr...... :bah:

Hast du schon mal überlegt, an die normale Schicht noch 2 Überstunden dranzuhängen? :lol1:

Ich hänge jede Nacht bis 2°°h am EEP-Rechner, du kannst nicht um 23°° ins Bett gehen!

Beste Grüße
Rainer

_________________
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 16:37 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 19:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,

Wird immer schöner, ganz toll. Büsche sind ausreichend und sehr schön plaziert. Detailgetreu auch die Fußgängerunterführung beim Stellwerk Süd. War aber nie so sauber, dreckig grau, betonfarben. Sie führt auf den Weg/Zufahrtstraße am Westrand des Bahnhofes und nach S zur Kohlgruber Straße/Straße, zum See. Kein Änderungsvorschlag, bitte laß es so wie es ist. So ist es sehr gut :daho

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2014, 22:55 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo,

vielen Dank für euer Lob! :rose: :love
Wenn ich mal bis Mitternacht am Rechner hänge ist das für mich schon spät, natürlich könnte ich auch bis 2 Uhr bauen, aber das wäre dann eher pfusch am Bau... :lol1:
Ich versuche aber, etwas entstehen zu lassen, dass quasi ein Abbild der Wirklichkeit ist, Deswegen habe ich auch vor, die Anlage in zwei Versionen zu veröffentlichen, mehr sei aber noch nicht verraten. :psst

An der südlichen Einfahrt war die Strecke von Garmisch zwischen einer Stützmauer mit dem Haltepunkt Murnau Ort und einem Mischwald auf der Seite des Staffelsees gelegen. Bis auf den Wald wurde dieser Abschnitt ja auch schon einigermaßen ausgestaltet, aber der Wald fehlte bisher.
Das sollte sich ändern, jedoch war es zunächst nicht einfach einen einigermaßen Blickdichten Mischwald mit dem Frühlingsbäumen von RE1 zu erzeugen. Nachdem die Bäume überzeugend standen, musste noch eine Bodentextur und etwas Grün ergänzt werden. Schweren Herzens entschied ich mich nach der Durchgestaltungen, bis auf die Bäume wieder alles rauszuwerfen und nochmal von vorne anzufangen. Vor 15min bin ich fertig geworden und präsentiere euch das Endergebnis, das mir deutlich besser gefällt: :snap
Bild
Bild

Ein paar Bilder von der südlichen Einfahrt nach Murnau finden sich in diesem Beitrag.

Ich hoffe, dass euch die Bilder vom Vorbild und vom Modell gefallen! Bis demnächst! :)

Gruß
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 21:41 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo,

nach meiner kleinen EEP Pause und dem EEP-Treffen in Stuttgart zeige ich heute eine kleine Ergänzung.
Nachdem ich mir nochmals die Vorbildbilder nachgeschaut hatte, stellte ich fest, dass ich zu viele Lampen aufgestellt hatte. Deswegen wurden die Lampen neu gesetzt. Ein Vergleich mit dem Vorbild ergab, dass eine Skalierung des Modells "WS2_Selfk_Lampe" um den Faktor 1,75 eine angemessene Höhe liefert. Daher war es nicht erforderlich, dass Modell mit einem Betonsockel zu erhöhen. Stattdessen habe ich, wie beim Vorbild noch einige Hemmschuhe an die Lampenmasten gehangen und auch im weiteren Bahnhofsbereich Hemmschuhe und Hemmschuhhalter aufgestellt. Mein Dank gilt Michael89, der entsprechende Blöcke im Adventskalender 2013 veröffentlicht hat! :rose:

Bild
Bild

Leider musste ich feststellen, dass Imageshack immer mehr Bilder löscht, sodass auch meine Bildquellen teilweise sich ins Nirwana aufgelöst haben. :(

Zu den heutigen Anlagenbildern, habe ich dennoch drei Vergleichsbilder gefunden:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3265306236363639.jpg
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3530616235306438.jpg
http://www.doku-des-alltags.de/BDMuenchen/KBS960/1977-03-24%20Murnau%20und%20Eschenlohe/1977-03-24_2%20160007_Rf%20Murnau.jpg
Den Fernsprecher werde ich selbstverständlich noch ergänzen. ;) Den habe ich bisher wohl übersehen. Ja mei!

Ich hoffe, dass es euch wie immer gefallen hat.

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 23:24 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:37
Beiträge: 2568
Hallo Daniel,

es entwickelt sich alles und sogar sehr gut... :daho

Viele Grüße Volkhard

_________________
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 23:56 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 19:14
Beiträge: 19
Hallo Daniel,
Toll, wieviel Detailtreue und vorbildgerechte Stimmung Du erreicht hast, wieviel Zeit Du für liebevoll gestaltete Einzelheiten aufwendest. Gefällt mir wieder sehr gut :daho
Eine Kleinigkeit. Bei einem Bild, Bahnhof Blick Richtung S ist rechts eine kräftige grüne Abgrenzung. Da dort ein Abhang zum Staffelsee mit einer herrlichen Bergkulisse im Hintergrund ist, stört dieses massive Grün etwas. Kann man das etwas abschwächen?
Wie gesagt eine Kleinigkeit, aber Deine Detailtreue macht sehr großen Spaß, das Original wieder zu erkennen.
Vielen Dank!

_________________
Mit vielen Grüßen aus Franken
Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 17:13 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2012, 13:12
Beiträge: 806
Wohnort: Bonn
Hallo Daniel,

es freut mich, dass die Blöcke auch genutzt werden.

Gruß Michael

_________________
Hardwarekonfiguration:
Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 9.1 Expert
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 22:58 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo,

zum Jahresabschluss gibt es nochmal ein Bild. Es hat sich kaum etwas verändert, das sich auf Bildern zeigen lässt. Deswegen gibt es heute nur ein Bild. Ich habe mich sehr über euer Lob gefreut. Die Umgebung des Bahnhofes ist bei weitem nicht abgeschlossen, dort soll eine schöne Landschaft entstehen. ;)
Damit werde ich mich hauptsächlich im nächsten Jahr beschäftigen.
Deswegen an dieser Stelle nur so viel: Hinter den Kulissen gibt es noch ein paar schöne Überraschungen und ich habe die Anlage um einige Meter nach Süden verlängert.

Bild

In der aktuellen Anlagenversion sind die Grenzzeichen und Hektometersteine hinzugefügt worden, außerdem steht jetzt das Signal Ts1 kurz hinter der Einfahrt aus Garmisch-Partenkirchen und die Signale haben ihre Stellkästen bekommen. Auch ein dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an Benny für die tolle und schnelle Umsetzung der Modelle! :rose: :rose:

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 23:05 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 00:35
Beiträge: 921
ui, vorsicht bei verlängerungen, ich hab mir schon manches projekt verdorben, weil ich immer noch was dran gepackt habt, irgendwann war die luft weg. hoffe dir ergeht das nicht so

_________________
Krtek


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2014, 23:09 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Im Notfall, wenn es mir zu viel wird, kann ich im Norden was wegnehmen, das ist ebenfalls nur freie Strecke.
Die Verlängerung hat den Vorteil, dass die Anlage jetzt an einer Straßenbrücke endet, die in Kombination mit Bennys Tunnelblende für einen schönen optischen Abschluss sorgt.

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Jan 2015, 23:41 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 21:59
Beiträge: 310
Hallo,

nachdem hoffentlich alle Gesund im neuen Jahr angekommen sind, möchte ich heute mal wieder meine Anlagenvorstellung des Bahnhofs Murnau fortsetzen.
Schon im November ging meine Baumotivation an Murnau in den Keller. Um dennoch nicht die Anlage einschlafen zu lassen, habe ich mich mal an den Schattenbahnhof gemacht.
Den eigentlichen Schattenbahnhof gibt es schon ewig, allerdings habe ich die Schaltung mittlerweile schon mehrfach geändert. Jetzt gefällt es mir ganz gut:
Die Einfahrt wird durch Signale gesichert, sodass auch mehrere Einfahrten parallel kein Problem sind, ganz links sieht man auch noch ein Aufgleisungsgleis, auf dem Zugverbände eingesetzt und zusammengestellt werden können. Erreicht der Zug das Signal meldet er sich bei der Steuerung an und bittet um Einfahrt in den Schattenbahnhof. Ist das Nadelöhr (der eingleisige Abschnitt zu der Abstellanlage) frei, geht das Signal auf Fahrt und der Zug rollt auf das nächste freie Schattenbahnhofsgleis. Dabei stellt er sich sein Ausfahrtsignal auf Halt, sodass er auch anhält.
Auf Wunsch kann nun ein beliebiger Zug manuell wieder durch stellen des entsprechenden Signals aus dem Schattenbahnhof herausgefahren werden. Dabei passiert der Zug zwei schiefe Gleise, die dafür sorgen, dass auch schwere Züge ihre Sollgeschwindigkeit bis zum Beamen erreicht haben.
Außerdem habe ich fast alle Gleise mit Zugverbänden bestückt, die eigentlich so passen sollten, aber ich ändere auch gerne noch etwas.
Bild
Die neue Ts1 Tafel, die ich mir von Benny gewünscht hatte durfte auch nicht fehlen, weshalb ich sie gleich auf meiner Anlage einsetzte (auch das Bild auf Bennys Homepage ist von Murnau :lol: ). Ein Bild mit Ts1, Hektometersteinen, Grenzzeichen und Signalen (jetzt sogar mit der original Bezeichnung und Stellkästen, wieder einmal Danke an Benny :rose: ) möchte ich euch nicht vorenthalten:
Bild
Die Arbeitslust und Zeit an Murnau stieg nach dem Weihnachtsstress :lol1: (nicht ernst gemeint Benny), sodass ich mich um die Arbeiten abseits der Gleise kümmerte. Daher baute ich den Bereich um den Bahnübergang etwas weiter aus:
Bild
Die BÜ-Bake auf dem Parkplatz kommt noch weg, wenn sie bis dahin nicht schon umgefahren wurde. :lol:

Bei einigen Testrunden mit den neuen Zugverbänden störte mich immer wieder das ruckeln im Bereich der Steigung des Südlichen Einfahrtsignales. Dort hatte ich zwar schon viele kleine Splines verbaut, aber der Frame habe ich damit keinen Gefallen getan und mir hat das Ruckeln durch die unterschiedlichen Steigungen ebenfalls überhaupt nicht gefallen, deshalb wurde der Abschnitt innerhalb von drei Abenden saniert:
Den Steinungsanfang habe ich durch einen mittels XML-Editor gebogenen Spline ersetzt, auch das Steigungsende wollte ich so herstellen, allerdings war dies nicht so ohne weiteres möglich. Deshalb wurde das Ende der Steigung nur zu einem Teil wirklich ausgerundet, zum anderen Teil doch wieder mit Splinestücken gefüllt, diesmal ruckelt es aber deutlich weniger. :)
Nach einigen Probefahrten war die neue Trasse fertig:
Bild

Wie immer sind Lob, Wünsche und Kritik erwünscht. :)

Viele Grüße
Daniel

_________________
EEP 6.1 Classic
Windows 10 64bit; Intel Core i5-460M; 4GB DDR3; NVIDIA GeForce GT 420M (1GB)

Anlagenprojekte: Murnau 70er ; Bad Kohlgrub ; Oberammergau 70er (Pause) ; Mz.-Bischofsheim (in näherer Planung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de