Pressnitztalbahn

Anlagen die auf einer Vorbildsituation beruhen die getreu umgesetzt wird
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#61 Beitrag von Branderjung »

Hallo Meinhard,
danke für das Lob !

Gruß Jürgen und Herbert :-D
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#62 Beitrag von Branderjung »

Hallo Zusammen,
nach einer schöpferischen Pause, plus zwei Wochen Urlaub in Hamburg, habe ich nochmal ein wenig angefangen an der Pressnitztalbahn weiter zu bauen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Fürs erste war es das mal wieder, kommt aber bald wieder mehr!

Gruß Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#63 Beitrag von Branderjung »

Hallo 6er !
Jetzt gibt es neue Eindrücke der Pressnitztalbahn, viel Spass beim gucken.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das soll es für Heute mal wieder gewesen sein, in den nächsten Tagen kommt mehr !

Viele Grüße
Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
SprengmeisterM
Obertriebwagenführer
Beiträge: 286
Registriert: 03.01.2020, 08:44
Wohnort: Solingen
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#64 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo Herbert,
einfach nur Klasse deine Bilder von der Pressnitztalbahn! Die Szenen um und auf dem Bahnhof Steinbach sind schön gestaltet. Ich kenne Berichte über die Bahn aus dem TV (Eisenbahnromantik) und muss sagen die Szenen sind sehr realistisch gestaltet, man erkennt den Ort sofort wieder. Bin gespannt wie es weiter geht...

Viele Grüße Mirko

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#65 Beitrag von Branderjung »

Hallo Mirko,
da freue ich mich aber über dein Lob, ja ich versuche halbwegs die Realität zu treffen. Dieses ist manchmal jedoch nicht einfach, fehlende Vorlagen, Modelle usw. Dabei habe ich unzählige Bücher, Gleispläne, gefühlt 3000 eigene Fotos usw. Aber man stellt immer wieder fest, oh da fehlt ja dies und das ! Dann kommt das Umland dran, da wird es noch schwieriger, wegen mangelnder Vorlagen.

Da ich auch Mitglied bei der Press bin, den Preßkurier im Abo habe, Filme aus allen möglichen Quellen besitze, bekommt man hier und da neue Anregungen. Zum Beispiel in Jöhstadt selber, die Kirche hat Jürgen nach Vorlage sehr gut getroffen ! Aber alles was um die Kirche herum liegt, ist reine Fantasie ! Weiter geht es mit den Wagen, da bin ich auf die Modelle von KK1 (Klaus Keuer) angewiesen. Aber da fehlen jede Menge Modelle, aber ich glaube er baut leider nichts mehr für 750mm Spur, bzw. 6.1. So fehlt z.b. ein Klappdeckelwagen, ein Schotterwagen usw. Hätte man diese Modelle könnte man sehr schöne Ladeszenen bauen ! Sehr schön und aktuell ist auch die Hompage der Press unter: www.pressnitztalbahn.de (falls du diese noch nicht kennst).

Ich hoffe das es dir gut geht, bist du immer noch viel unterwegs ?
Es hat mich sehr gefreut, mal wieder etwas von dir zu hören, bis bald

Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Sound4EEP
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 139
Registriert: 05.01.2013, 12:08
Wohnort: Auerbach/V.
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pressnitztalbahn

#66 Beitrag von Sound4EEP »

Hallo zusammen!

Herbert, ich finde deine Anlage von Bild zu Bild, Beitrag für Beitrag immer toller und das "auch-haben-will"-Gefühl steigt stetig :cafe:

Ich weiß nicht ob es sich ein Kon zutraut, bzw sich dazu bereit erklären würde, einen Klappdeckelwagen zu bauen. Für Pläne kann ich sorgen und Bilder kann ich nächste Woche, wenn ich im Preßnitztal bin, reichlich machen. Wie gesagt, wer sich dazu "erbarmt", kann mir gerne eine PN zukommen lassen, was alles benötigt wird.

Übrigens steht zu Pfingsten der aus 5 Wagen bestehende (4 2-Achser + 1 4-Achser mit Oberlicht) historische Zug der Rügenschen Kleinbahnen samt Zugpferd, der grünen 53 Mh im Preßnitztal im Mittelpunkt. Nebenbei bemerkt wurde der gesamte Zug von Rügen bis Marienberg auf entsprechenden Transportwagen und PRESS-V100 und 118 757 sowie den Katzensprung von MAB bis Jöhstadt per firmeneigenem Tieflader transportiert.

Bild
Lok 53Mh kam noch dazu.
Bildquelle: Bildlink nach bimmelbahn-forum.de

Bild
53Mh bei der Probefahrt am 13.05.2022 zwischen Schlössel und Jöhstadt
Bildquelle: Bildlink nach bimmelbahn-forum.de

Nachtrag: Video kurz vor der Endstation Marienberg in Marienberg-Hüttengrund (paar Meter weiter hat der Modellbahnhersteller Auhagen seinen Firmensitz)
https://www.facebook.com/groups/bilderd ... 8833102212

VG Mirko

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#67 Beitrag von Branderjung »

Hallo Mirko,
noch eine Freude für mich, aus deinem Mund ein Lob zu bekommen, du als Insider der sächs. Schmalspurbahnen ! Danke ich freue mich darüber sehr.

Zwei tolle Fotos hast du beigefügt, ich wusste zwar das der Zug aus Rügen bei der Press zu Pfingsten unterwegs ist, aber diese Fotos kannte ich noch nicht, bärenstark !

Zu den EEP-Modellen ich denke mal an Vorlagen würde das nicht scheitern, zum einen dein Angebot, zum anderen habe ich selber bzw. mein Nachbar Reiner Bimmermann über Andre Marks jede Menge an Vorlagen. Aber einen Kon kenne ich auch nicht der sehr penibel bis ins kleinste Detail solche Wagen bauen würde. Das ist ja auch grundsätzlich ein Problem bei uns 6ern, eine Handvoll Kons sind überhaupt nur noch aktiv, leider ! Ich habe aber trotzdem eine Bitte an Dich, da ich leider nicht zu Pfingsten bei meiner geliebten Bahn sein kann. Wenn du an der Wagenhalle von der Straße abbiegst, zum Parkplatz, steht auf der linken Seite ein Haus (ich meine mit jede Menge alter Autos davor, KFZ-Wkst) könntest du mir von diesem Haus Fotos machen? Ich habe da leider nichts von und im Netz findet man auch keine Fotos, wenn ja würde ich versuchen das Haus noch in EEP 6 bauen zu lassen. Wichtig wären vor allem Fotos von der Wagenhalle aus gesehen die Giebelwand und die Straßenfront. Das sieht auf der Anlage

Ansonsten wie ich schon im Vorbericht deinem Namensvetter Mirko geschrieben habe, werde ich mich weiter bemühen soweit es geht alles möglichst dem Original anzupassen. Aber so langsam stosse ich auch an meine Grenzen !

Ansonsten bedanke ich mich nochmals bei dir für die Fotos, sowie dein Angebot zwecks Vorlagen.

Dir wünsche ich viel Spass, sowie gute Fotos zu Pfingsten (bin in Gedanken bei euch im Pressnitztal) und sende viele Grüße

Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#68 Beitrag von Branderjung »

Hallo Zusammen,
mir ist ein Fehler unterlaufen die 750mm Modelle sind überwiegend von IR1 Ingo Rilke und nicht von KK1 Klaus Keuer !

Sorry, ich hatte da etwas falsch im Kopf.

Gruß Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Sound4EEP
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 139
Registriert: 05.01.2013, 12:08
Wohnort: Auerbach/V.
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pressnitztalbahn

#69 Beitrag von Sound4EEP »

danke Herbert für deine Worte, ich gebe mir da größte Mühe. Auch ich vergaß, dass ihr ja Kontakt zu André habt, damit wäre das mit den Plänen schon hinfällig.

Ja, KK1 hat eher bei 1000mm und 600mm gute Modelle gebracht, IR1 hat auch seinerzeit tolle Modelle gebracht, ich würde mir wünschen, wenn neue Fahrzeuge mal kommen sollten, würde ich unseren lieben Volkhard @vorade mal bitten zu fragen, ob sich dafür (falls er es noch macht) SG1 Stefan Gothe gewinnen ließe, die Nossen-Modelle sind seit langem bei mir der "Goldstandard" in Sachen Qualität. Ist halt wie mit dem Waschpulver, dessen Slogan "Da weiß man, was man hat" lautet. ;-)

Ich mache übrigens nächste Woche dann Foto (auch von der Kfz-Werkstatt) und natürlich auch wieder Video.

VG Mirko

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3502
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 1297 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#70 Beitrag von vorade »

Hallo Mirko,

vom Grundsatz her wäre es mir sogar möglich mal schnell ein paar solcher Wagen zu bauen. Aber mir fehlen jegliche Pläne davon und auch benötigte gute Texturenvorlagen. Wenn ich gute Bilder von allen Seiten und die genauen Maße hätte, bin ich der Letzte der da Nein sagt !

Viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#71 Beitrag von Branderjung »

Hallo Volkhard,
das wären ja tolle Aussichten, Mirko schreibt ja schon das er jede Menge Vorlagen hätte. Mit Vorlagen sprich Zeichnungen könnte ich auch dazu steuern, aber bei Fotos sieht das eher dürftig bei mir aus.
Mal abwarten was Mirko dazu sagt, er fotographiert und filmt ja sehr viel 750mm Schmalspurbahnen. Er wohnt ja auch direkt im Bahnland-Sachsen !

Gruß und danke
Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#72 Beitrag von Branderjung »

Hallo Volkhard, hallo Mirko,
hier ein paar Loks, Güterwagen woran ich gedacht habe, aber da hat Mirko bestimmt noch viele andere Ideen und Fotos !

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3502
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 1297 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#73 Beitrag von vorade »

Hallo Herbert,

danke für die Bilder, doch es sind allesamt nur Anschaubilder, aber leider nicht für Texturen verwendbar.
Im Grunde brauche ich genaue Typenbezeichnungen der Wunschmodelle, Maße, gute Front-, Seiten- und Heckansichten.
Anders geht es leider nicht.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#74 Beitrag von Branderjung »

Hallo Volkhard,
das ist mir klar, diese sollten auch nur als Ideengeber dienen, ich habe keine Fotos (wie oben geschrieben) die diese Voraussetzungen erfüllen würden !

Gruß und Danke
Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#75 Beitrag von Branderjung »

Hallo Zusammen,
zum Wochenanfang noch ein paar Eindrücke der Pressnitztalbahn !

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das war es für Heute wieder, ich hoffe die Fotos haben gefallen.

Gruß Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
Sound4EEP
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 139
Registriert: 05.01.2013, 12:08
Wohnort: Auerbach/V.
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pressnitztalbahn

#76 Beitrag von Sound4EEP »

Hallo Volkhard und Herbert!

Die kleinen sog. "Neben- und Baufahrzeuge" sind auch interessant und eine bereichernde Ausgestaltungssache. Wenn man den blauen vierachs. Schotterwagen in grau hätte, könnte man ja auch die Mansfelder Bergwerksbahn (von da kommt der Wagen) 'bedienen'. Herbert, würdest du mal mit André kommunizieren, sonst gehe ich ihm wohl zu sehr auf den Senkel, da wir uns mit vielen Sachen themenübergreifend (u.a. ISEG e.V.) immer überkreuzen :lol1:

Ich schaue was sich machen lässt zwecks Seiten und Fronten, evtl muss ich für die Fronten heimzu über Rittersgrün fahren, wenn der Jöhstädter Klappdeckel in Schlössel "eingeparkt" ist.

Lieber Volkhard, der Klappdeckelwagen ist Gattung KKw, was noch fehlt wären u.a. der HHw (Flachwagen mit Option auf Rungen und Drehschemel siehe Bild), die Drehgestelle sind ja alle gleich (Diamond), wie beim Länderbahnpackwagen ausm Nossen-Set (falls der solche hat, bin grad nicht im Bilde). Solch einen könnte ich mal in Oberwiesenthal, resp. Cranzahl ablichten. Ich kenne den Werkstattleiter Hr Dörfel dort, da bekommt man auch mal Zugang zu sonst verschlossenen Bereichen.

Hier mal noch eine Seite, da ist viel aufgelistet an Wagen(gattungen), ist zwar Modellbahn, aber als Ansicht denke ich mal recht dem Zwecke dienlich: SchmalspurRing Sachsen.

VG Mirko

MK69
Inspektor
Beiträge: 1197
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 669 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#77 Beitrag von MK69 »

ich habe im Modellleisenbahner 1981 Zeichnungen (Seiten- und Stirnansicht von GGw, OOw , KKw , HHw sowie Einheitspersonen- und - packwagen gefunden. Desaweiteren besitze ich das Buch "Wagen der sächsischen Sekundärbahnen", wo (fast) alle sächsischen Wagen der Sekundärbahnen in den Spurweiten 1435 mm, 1000 mm und 750 mm sind. Wenn die Weitergabe nicht das Urheberrecht verletzt, könnte ich bei Bedarf diese als PN zur Verfügung stellen. An wen geht dies dann?
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf! Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!!
FRIEDEN auf der Welt ohne Hass und Gewalt!!!

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3502
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 1297 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#78 Beitrag von vorade »

Hallo MK69,

das ist ein guter Hinweis, welches Heft vom ME aus dem Jahre 1981 ist es ? Ich habe auch den ME.
Da muß ich mal nachschauen, damit ich erst einmal eine grundsätzliche Vorstellung von euren Wünschen bekomme.

Vielen Dank und viele Grüße sowie frohe Pfingsten

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 717
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#79 Beitrag von Branderjung »

Hallo Volkhard,
Es sind die Hefte 1981/10 und 1981/11, diese habe ich auch digital vorliegen. Aber es war von Meinhard ein guter Hinweis, danke an die Adresse von Meinhard.

Bild

Desweiteren habe ich zur Zeit die Bücherreihe -Die Wagen der Sächsischen Schmalspurbahnen- vorliegen. Den Band 2, gedeckte und offene Güterwagen, diesen bin ich zur Zeit am studieren bzw. tlw. am scannen ! Ein Autor von insgesamt 4 Autoren ist Andre Marks, den kennt mein Nachbar Reiner Bimmermann sehr gut, von ihm habe ich auch die Bücher ausgeliehen!

Bis bald und euch beiden frohe Pfingsten
Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3502
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 1297 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Pressnitztalbahn

#80 Beitrag von vorade »

Hallo Herbert, hallo MK69,

vielen Dank, ich habe diese Hefte auch bei mir gefunden. Nun gibt es aber noch einen Hinweis auf ein Heft 11/68 und leider habe ich dieses Heft noch nicht.
Habe eben dieses Heft als pdf gefunden !
Herbert, es geht also um die 750er Spurweite, oder ?
Ich muß nun sehen, wo ich gute Ansichten im Web finde, da ich gern mit Realtexturen arbeite. Perspektivaufnahmen nützen mir da wenig.
Also gut Ding braucht seine Zeit...

Vielen Dank und viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Antworten