Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2015, 22:26 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:15
Beiträge: 156
Wohnort: Solingen
Hallo zusammen,

nach einer kleinen Sommerpause geht es nun auch in Königsberg wieder ein Stückchen weiter. :lol:
Heute möchte ich den süd-westlichen Stadtteil Ponarth vorstellen.
Ponarth war seinerzeit sehr beliebt als Ausflugsziel für die Königsberger, dort gab es viel Wald, den Schwanenteich und einige Ausflugslokale.
In Ponarth waren auch zwei große Brauereien angesiedelt, die Aktienbrauerei und die Brauerei Schönbusch, dazu das RAW Königsberg. :bond
Der Bahnhof lag an der Hauptstrecke nach Berlin, von hier verzweigten die Gleise auch zur Brauerei Schönbusch und nach Contienen zur Schiffswerft Schichau.

Zwei Fragen haben sich bei meinen Recherchen aufgetan, vielleicht kann einer von euch hier helfen :?:

1. Gibt irgendwo Bierwagen die in die Ep.II passen? Über die Artikelsuche habe ich nichts passendes entdecken können, nur die Werbewagen aus späterer Zeit, auch bei KK1 habe ich nichts gefunden.

2. Auf der Seite 105 (einfach nur ein Schnappschuss) gibt es ein Bild vom Anhalterbahnhof von Gerd (Mozkito) 9.Juli 2014 19:02 Askanischer Platz.
Dort sehen wir eine Litfaßsäule oder eine Werbesäule mit türkisfarbenen Dach und einer golden Spitze. Wo kommt die her, oder ist das ein Eigenbau?

So, nun genug geredet, hier ein paar neue Bilder

111 Ponarth Bahnhof I

Bild

112 Ponarth Bahnhof II

Bild

113 Ponarth Bahnhof III

Bild

114 Ponarth Bahnhof IV

Bild

115 Ponarth Bahnhof V

Bild

116 Ponarth Bahnhof VI

Bild


117 Ponarth I

Bild

118 Ponarth II

Bild

119 Ponarth III

Bild

120 Ponarth IV

Bild

121 Ponarth V

Bild

122 Ponarth VI

Bild

123 Ponarth Brauerei Schönbusch I

Bild

124 Ponarth Brauerei Schönbusch II

Bild

125 Ponarth Brauerei Schönbusch III

Bild

126 Ponarth Brauerei Schönbusch IV

Bild

127 Ponarth Brauerei Schönbusch V

Bild

128 Ponarth Brauerei Schönbusch VI

Bild

129 Ponarth Brauerei Schönbusch VII

Bild

130 Ponarth Brauerei Schönbusch VIII

Bild

_________________
--------------------------
beste Grüße vom Waldschrat


EEP 3-6.1 (EEP 8)
Windows 7, 32 Bit, 2GB RAM,
AMD Athlon Dual Core 5600, 2,81 GHz
ATI Radeon X1950 Series


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2015, 22:41 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 11:48
Beiträge: 959
Wohnort: Eldena
Hallo Waldschrat,

schön zu sehen, das es bei Dir wieder mit Königsberg etwas weiter geht, sind schöne Bilder,

zu Deiner Frage wegen der Litfaßsäule, geh mal bei Volkhard (vorade) einkaufen, dort findest Du sie,

_________________
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 08:11 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:29
Beiträge: 1084
Wohnort: Gangelt
Klasse :daho
Gruß
Bernie

_________________
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 09:38 
Offline
Hauptwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 02:46
Beiträge: 784
Hallo Waldschrat,

vielen Dank, dass du uns deine schöne Anlage zeigst.
Habe gerade deine Bilder analysiert. Zum guten Eindruck trägt bei,
dass du das Grünzeug (Gras, kleine Büsche, Bäume) zwar sparsam aber genau
an den richtigen Stellen und in der richtigen Skalierung einsetzt.
Auch die Straßenbahn mit den alten Masten und die alten Straßenlaternen
haben mich begeistert.
Praktisch ist auch der Hopfenanbau direkt neben der Brauerei.

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 12:25 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:37
Beiträge: 2568
Hallo Waldschrat,

ich bin von diesen Bildern einfach nur begeistert :daho :daho :daho

Viele Grüße Volkhard

_________________
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 17:13 
Offline
Obertriebwagenführer

Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:47
Beiträge: 430
Wow!

Die Ähnlichkeit mit alten Bildern aus Ponarth ist verblüffend.
Wunderschön!

Gruß
vaueh

_________________
PC: AMD Phenom 2 X4 945, 8GB DDR3 RAM, Geforce GTX 660 2GB GDDR5, Win10 Pro 64 bit;
Thinkpad T420: Intel Core i5 2520m 2,5 GHz, 8 GB DDR3 RAM, nVidia nvs4200m 1GB VRAM, Win7 Pro 64 bit, WinXP;
EEP 6.1 Classic, EEPM, diverse andere Tools


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 23:30 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:15
Beiträge: 156
Wohnort: Solingen
Hallo zusammen,

danke für eure positiven Rückmeldungen zum letzten Ausbaustand :rose:

@ Norbert: Danke für den Tipp, die Litfaßsäule hab ich nun gefunden, einfach unter Zubehör bei Volker ;)

_________________
--------------------------
beste Grüße vom Waldschrat


EEP 3-6.1 (EEP 8)
Windows 7, 32 Bit, 2GB RAM,
AMD Athlon Dual Core 5600, 2,81 GHz
ATI Radeon X1950 Series


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2015, 01:14 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:15
Beiträge: 156
Wohnort: Solingen
Hallo zusammen,

nun ist es über ein Jahr her, das ich Königsberg hier im Forum vorgestellt habe.
Ich denke, da ist es an der Zeit mal eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen und auch eine Vorschau auf die nächsten geplanten Bauabschnitte. :lol:
Wenn ich hier nun die Zeit nehme, die ich für den Ausbau der Anlage aufwenden konnte und das mit dem Ergebnis vergleiche, bin ich mit dem Baufortschritt im letzten Jahr doch sehr zufrieden. In meiner Einleitung hatte ich damals geschrieben, dass neben Königsberg auch die Bahnstrecke zum Ostseebad Rauschen abgebildet wird.
Diesen Bauabschnitt streichen wir jetzt. :? Es zeigt sich das bei einer jetzt aktuellen Anlagengröße von 6x7km gerade die zentralen Stadtteile darstellbar sind. Das reicht denn auch, ich habe da immer noch etwas Angst, dass mein Rechner das nicht mehr schafft. Rauschen wäre dann ein Anlagenthema für sich.
Auch gibt es Anlagenbereiche die ich vor einem Jahr gebaut habe und die ich heute etwas anders gestalten würde, man entwickelt sich ja in seiner Bauweise und Gestaltung auch weiter. So ist im Moment noch kein Stadtteil und Bauabschnitt den ich gezeigt habe wirklich fertig, und es kommen ja auch glücklicherweise ständig neue Modelle dazu, die auch eingebaut werden wollen. So werde ich z.B. das Gleisfeld am HBF mit den Verschiebe und Abstellgleisen sowie das StraBa Depot Dirschau noch überarbeiten. Auch über die Grüne Brücke muss ich noch nachdenken. Für 2016 stehen dann die westlichen Stadtteile Mittelhufen und Amalienau, Knotenpunkt Rosenau, Kathof und Devau mit Flugplatz und die Außenbereiche des Hafens. Dazu die Automation des Fahrbetriebes zu Land, Wasser und in der Luft. Aber das sind große Ziele und dann ist das Jahr wahrscheinlich auch schon wieder rum…..schaun wir mal. :lol1:

Als nächsten Bauabschnitt möchte nun die nordöstlichen Stadtteile Vorderhufen, Tragheimer Palve und Maraunenhof vorstellen. Im Mittelpunkt steht hier der Nordbahnhof, der im Zuge der Umstrukturierung der Königsberger Bahnhöfe 1930 neu gebaut wurde und die alten, Cranzer Bahnhof und Samlandbahnhof ersetzte. Daneben befinden sich der Hansaplatz, das Gelände der Königsberger Ostmesse etwas weiter östlich das Haus der Technik und der Wrangelturm am Obersee. Südlich liegt der Steindamm, eine der Hauptgeschäfts u. Unterhaltungsstraßen seiner Zeit mit vielen Lokalen Restaurants, und dem Alhambra.
Große Bauchschmerzen hatte ich mit der Königsberger Schmalspurbahn und deren Trassenführung durch die Innenstadt.
Der Ausgangspunkt im Westen befand sich am Güterbahnhof Volksgarten parallel der Trasse zwischen Haupt u. Nordbahnhof. Von dort umfuhr sie auf dem Wallring die Nordhälfte der Altstadt bis zum Königstor im Osten (3,8 km), wo der Personenverkehr begann. Seit 1900 führte die Trasse weiter in östlicher Richtung zum 16 km entfernt gelegenen Bahnhof Prawten und dann nach Possindern nahe der Grenze zum Nachbarkreis Wehlau. Da ich diese Streckenführung bautechnisch nicht umsetzten konnte und ich auch keine alten Fotos gefunden habe, habe ich die Stecke auf Normalspur vom Nordbahnhof in einer Schleife über die Ostmesse am Obersee zum Bhf Königstor gelegt. Das ist dann der Rubrik "vorbildgerecht" geschuldet. :?
Hier nun einmal ein aktueller Überblick in der 2D Ansicht und Bilder vom Nordbahnhof, Hansaplatz und dem Gelände der Ostmesse aus den späten dreißigern des letzten Jahrhunderts. Die Ostmesse in Königsberg gab es von 1920 bis 1941 und sie war nach Leipzig die größte Ausstellung für Technik, Landwirtschaft und Forschung seinerzeit.


131 aktuelle 2D Ansicht

Bild

132 Nordbahnhof Hansaplatz original ca.1934

Bild

133 Luftaufnahme Nordbahnhof ca. 1940

Bild

134 Kartenausschnitt nördliche Innenstadt und Stadtteile zur Orientierung

Bild

Hier nun der aktuelle Ausbaustand (zum Vergleich auch Bilder 25-27) :angel

135 südliche Zufahrt durch den Tunnel

Bild

136 Einfahrt in den Bahnhof aus dem Tunnel

Bild

137 Nordbahnhof I


Bild

138 Nordbahnhof II


Bild

139 Nordbahnhof III


Bild

140 Nordbahnhof IV

Bild

141 Nordbahnhof V

Bild

142 Nordbahnhof bei Nacht

Bild

143 nördliche Ausfahrt Gleisvorfeld - Güterbahnhof I

Bild

144 nördliche Ausfahrt Gleisvorfeld - Güterbahnhof II

Bild

145 nördliche Ausfahrt Gleisvorfeld - Güterbahnhof III

Bild

146 Milchwerke Bolle am Güterbahnhof Nord

Bild

147 Hansaplatz I

Bild

148 Hansaplatz II

Bild

149 Hansaplatz III Richtung Steindamm

Bild

150 Hansaplatz Blick auf die Ostmesse und Oberlandesgericht

Bild

151 Ostmesse Haupteingang

Bild

152 Ostmesse I

Bild

153 Ostmesse II


Bild

154 Ostmesse III


Bild

155 Ostmesse IV Lufthansa

Bild

156 Ostmesse V Reichsbahn

Bild

157 Ostmesse VI Reichsbahn

Bild


So, das war's für heute ;)

_________________
--------------------------
beste Grüße vom Waldschrat


EEP 3-6.1 (EEP 8)
Windows 7, 32 Bit, 2GB RAM,
AMD Athlon Dual Core 5600, 2,81 GHz
ATI Radeon X1950 Series


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2015, 07:18 
Offline
Obertriebwagenführer
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Dez 2012, 16:37
Beiträge: 264
Sehr beeindruckende Bilder.
Bitte mach weiter so.

_________________
Gruß Schienenleger

EEP 6.1
Dell Optiplex 740
Prozessor: AMD Athlon 64x2 Dual Core 4400+ 2.30GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDA GeForce GT520; 2 GB
Windows 7 Home Premium SP1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2015, 17:23 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:37
Beiträge: 2568
Hallo Waldschrat,

:daho :daho :daho

Viele Grüße Volkhard

_________________
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 02:01 
Offline
Hauptwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 02:46
Beiträge: 784
Hallo Waldschrat,

es ist eine Freude deine liebevoll gestaltete Anlage zu sehen.

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 11:56 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 11:48
Beiträge: 959
Wohnort: Eldena
Hallo Waldschrat,

wieder super Bilder von Deiner Anlage, da bleiben einem die Worte weg, :yeah:
:daho :daho :daho

_________________
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 13:25 
Offline
Oberwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Beiträge: 605
Wohnort: Fürth/Bay.
Hallo Waldschrat,

eine beeindruckende, sehr schön gestaltete Anlage . Du bist auf einem guten Weg. Mach weiter so und danke auch für wunderbaren Bilder. :daho

Gruß
Günther

_________________
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 14:39 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2015, 20:20
Beiträge: 142
Wohnort: Köln
Hallo Waldschrat,

den Vorrednern kann ich mich nur anschließen: Eine interessante Baustelle zu einem interessanten Thema. Dass es dir nicht leicht fällt, die Fläche weiter zu beschneiden, kann ich lebhaft nachvollziehen: es gibt Städte, da kann man die Bahnanlagen in eep prima als schmalen Schlauch nachbauen, es gibt aber welche, da kommt man um eine flächige Anlagenform nicht herum, weil sonst alles zu sehr im falschen Winkel zueinder sitzt.

Weil mich Umgestaltungen von Bahnanlagen seit jeher interessieren, habe ich mal eine Offlinesuche zu "Königsberg" in den Registern einiger einschlägiger Blätter vorgenommen. Weil es 285 Treffer gab, hier nur ein paar in meinen Augen recht ergiebige aus Zeitschrift für Bauwesen; Jahrgang 1930:

Die beiden Einführungen zur Umgestaltung der Königsberger Bahnanlagen gab es in

Heft 6, ab Seite 150 http://opus.kobv.de/zlb/volltexte/2010/9331/pdf/ZfB_1930_06.pdf

Auf Tafel 1 findet sich dort ein unverzerrter Plan Königsberg Hbf, z. B. auch mit allen Weichen.

Heft 11 (ab S. 286) Fortsetzung mit Details http://opus.kobv.de/zlb/volltexte/2010/9336.pdf/ZfB_1930_11.pdf

Heft 12 Betonbrücken usw. http://opus.kobv.de/zlb/volltexte/2010/9337/pdf/ZfB_1930_12.pdf

p. s.: Ziemlich ergiebig ist auch eine Suche in den Registern, wie z. B. hier:

http://opus.kobv.de/zlb/volltexte/2008/6147/pdf/ZBBauverw_Register_1911_1930.pdf

Da findet sich natürlich auch einiges zu "Königsberg" , was man sich dann etwas mühselig in den Einzelheften zusammensuchen kann.

Wenn man selber nach Schlagwörtern sucht, ist man schon deswegen im Vorteil, weil trotz guter Abbildungsqualität die Texterfassung bei diesen Fachblättern sehr zu wünschen übrig lässt.

_________________
Gruß vom Rhein
Heiner

Anlagen: Lieber eine große als sieben mittlere
Bahnhöfe: Lieber fünf mittlere als einen sehr großen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 21:59 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:15
Beiträge: 156
Wohnort: Solingen
Hallo zusammen,

@ vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen, da freut man sich immer, wenn das was man so baut auch anderen gefällt, aber auch Kritik und Anregungen sind immer gerne willkommen. :bond

Mein besonderer Dank gilt diesmal Heiner :angel . Die Links zur UNI Berlin sind Spitze, die Datenbank kannte ich bis dato noch nicht :daho
Aber da werde ich mich schon ein und durcharbeiten...... ;)

_________________
--------------------------
beste Grüße vom Waldschrat


EEP 3-6.1 (EEP 8)
Windows 7, 32 Bit, 2GB RAM,
AMD Athlon Dual Core 5600, 2,81 GHz
ATI Radeon X1950 Series


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 12:22 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2015, 20:20
Beiträge: 142
Wohnort: Köln
Ja, da hab ich vor genau einem Jahr auch gestaunt, als ich im dso-HiFo plötzlich fand, was ich einige Jahre zuvor vergeblich gesucht hatte. Umgehend habe ich dann im mef einen Sammelfaden zur Erschließung von Zeitschriften und anderem nützlichen Material begonnen:

http://www.eepforum.de/board43-unsere-laberecke/7882-fundgrube-f%C3%BCr-hobby-architekten/

Mittlerweile ist der etwas unübersichtlich geworden, also werde ich das evtl. hier demnächst in gestraffter Form nochmal neu gliedern.

Hier noch ein Link aus der "Fundgrube" mit ein paar Kärtchen, leider ohne Bahnhof dabei:

http://www.zeno.org/Ansichtskarten/M/K%C3%B6nigsberg+O.-Pr.,+Ostpreu%C3%9Fen

Das Thema "Königsberg" hatte mich gestern abend richtig gepackt. Solche radikalen Umgestaltungen gab es ja nach 1945 auch z. B. in Heidelberg, Braunschweig, Ludwigshafen oder Kempten. Oder eben früher, wie 1908-18 in Köln. Oder heutzutage wie demnächst in Lindau. Aus der Zeit um 1930 kannte ich so etwas bisher nicht und war erstaunt, in google-earth zu sehen, dass die Gleise im heutigen Kaliningrad fast noch genau so liegen.

Bin gespannt auf den weiteren Werdegang der Anlage. Da ich keine Schattenbahnhöfe erkennen konnte, nehme ich an, der Zugbetrieb ist noch nicht im vollen Umfang aufgenommen? Das frag ich auch dewegen, weil fahrende Züge eine nicht unerhebliche Zusatzbelastung für den Rechner bilden. Bei mir am Bodensee hab ich seinerzeit wieder etliche Details beseitigt, als alle Züge unterwegs waren. Ruckelfreies Bild war mir halt wichtiger als Details...

_________________
Gruß vom Rhein
Heiner

Anlagen: Lieber eine große als sieben mittlere
Bahnhöfe: Lieber fünf mittlere als einen sehr großen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Fr 11. Dez 2015, 10:48 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:15
Beiträge: 156
Wohnort: Solingen
Hallo Holger,

vielen Dank für die Links, die habe ich zu meinem Archiv Königsberg hinzugefügt. :lol:
Auch ich bin von dem Thema richtig fasziniert, man entdeckt auch immer noch etwas neues.
Die Gleisanlagen sind im wesentlichen so geblieben, wie in den 30gern, der Hauptbahnhof Kaliningrad Passaschirski ist restauriert worden, man hat hier glücklicherweise den alten Charakter erhalten, die anderen Stadtbahnhöfe wie der Nordbahnhof oder auch Ponarth machen heute einen eher traurigen Eindruck :(

http://www.bildarchiv-ostpreussen.de/suche/index.html.de#!start=1
Hier findest du unter Standartsuche/Themen/Objekte/ Königsberg/Bahnhöfe viele Bilder und Ansichtskarten.


Zum Fahrbetrieb der Anlage hast du Recht, es gibt noch keine Schattenbahnhöfe, in den Automatikbetrieb mit vielen verschiedenen Zügen muss ich mich noch einarbeiten, auch wollte ich dann die eine oder andere StraBa durch die Straßen fahren lassen. Dazu auch ein paar Schiffe im Hafen und am Flugplatz Devau wollte ich mich dann auch noch versuchen. Bis jetzt gibt es nur zwei, drei Züge die per Handschaltung über vereinzelte Signale fahren. Das gehe ich an, wenn alle Stadteile fertig sind.

_________________
--------------------------
beste Grüße vom Waldschrat


EEP 3-6.1 (EEP 8)
Windows 7, 32 Bit, 2GB RAM,
AMD Athlon Dual Core 5600, 2,81 GHz
ATI Radeon X1950 Series


Zuletzt geändert von Benny am Fr 11. Dez 2015, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Link erraten und in URL-Tags gepackt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Sa 30. Jan 2016, 11:36 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:15
Beiträge: 156
Wohnort: Solingen
Hallo zusammen,

heute möchte ich euch den nächsten Teilabschnitt aus Königsberg vorstellen mit dem ich mich über den Jahreswechsel beschäftigt habe. Hier haben wir die nordöstlichen Stadtteile Sackheim, Roßgarten sowie Kalthof und Devau die bereits außerhalb der alten Stadtmauer liegen. Hier steht zwischen Roßgarten und Kalthof das wohl bekannteste alte Stadttor, das Königstor. Zur 750 Jahrfeier 2005 wurde es komplett restauriert und zählt heute neben dem Dom zu den Wahrzeichen der Stadt.
Hier am Königstor lag auch der Kleinbahnhof Königstor, der zur Schmalspurbahnlinie vom Volksgarten nach Devau über Kalthof führte. Heute gibt es diese Bahnlinie leider nicht mehr. Den Streckenverlauf habe ich ja beim letzten Mal angesprochen.
Der Stadtteil Kalthof ist aus einer Hofschaft entstanden und war seinerzeit militärisch geprägt. Seit der Zeit Friedrich des Großen gab es hier einige preußische Kasernen.
In Devau wurde 1921 der erste deutsche zivile Flughafen eröffnet. Ende der 1930ger Jahre landeten hier bis zu 1100 Flugzeuge im Jahr. Devau war Zoll und Industrieflughafen, die Lufthansa unterhielt hier Werkstätten. Die erste internationale Flugverbindung führte ab 1922 nach Riga und Moskau. :lol:

So teilt sich dann die neue Bilderserie in drei Teile auf:

1. Bahnstrecke der eh. Königsberger Kleinbahn nach Possindern, Streckenabschnitt Königstor-Devau

2. Königstor

3. Anflug und Landung einer Passagiermaschine Vickers Viscount auf dem Flughafen Devau


Im ersten Teil begleiten wir einen Zug auf der der ehemaligen Kleinbahnstrecke zwischen Königstor und Devau. . Auf dem ersten Bild sehen wir den Zug wie er die Kranzer Allee hinter dem Roßgärtner Tor Richtung Bhf Königstor passiert.

158 Bahnübergang Kranzer Allee I

Bild[/size]

159 Bahnübergang Kranzer Allee II

Bild

160 Steigung zum Bhf Königstor hinter dem Wallring

Bild

161 Einfahrt Bhf Königstor

Bild

161 Bhf Königstor I

Bild

162 Bhf Königstor II

Bild

163 Bhf Königstor III

Bild

164 Ausfahrt über die Labiauerstr.

Bild

165 Treppe zur Labiauerstr.

Bild

166 Blick auf die Labiauerstr. Richtung Königstor

Bild

167 Strecke nach Kalthof

Bild

168 Einfahrt in Kalthof

Bild

169 Bhf Kalthof I

Bild

170 Bhf Kalthof II

Bild

171 Bhf Kalthof III

Bild

172 Kalthof Labiauerst.


Bild

173 Blick auf den Osteingang der Pionier Kaserne Kalthof

Bild

174 Strecke Kalthof-Devau I

Bild

175 Strecke Kalthof-Devau II

Bild

176 Strecke Kalthof-Devau III

Bild

177 Bahnhof Devau I

Bild

177 Bahnhof Devau II

Bild

178 StraBa Endhaltestelle Devau

Bild

179 Vorplatz Flughafen Devau

Bild

Nun kommen wir zum 2.Teil der Fotoserie: Das Königstor :angel
Zuerst zwei Bilder aus der Vergangenheit

180 Königstor um 1910

Bild

181 Königstor um 1935

Bild

182 Blick auf den Bhf Königstor

Bild

183 Blick nach Süden auf das Sackheimer Tor

Bild

184 Königstor Königstraße

Bild

185 Königstor vom Wallring

Bild

186 Königstor Blick nach Osten auf die Labiauerstr.

Bild

187 Blick nach Westen auf das Königsberger Schloss

Bild


Hier nun der dritte Teil, Anflug und Landung einer Vickers Viscount in Devau

Da es für Ep.II eigentlich nur ein Modell gibt, die Ju52 habe ich die beiden Modelle Vickers Viscount und die Super Constellation dazu genommen, die ja 1948 bzw. 1950 in Dienst gestellt wurden. Natürlich haben diese Maschinen Devau niemals angeflogen.

188 Anflug aus südlicher Richtung im Hintergrund Kantinsel mit Königsberger Dom

Bild

189 Schleife am Königstor I

Bild

190 Schleife am Königstor II

Bild

191 Sinkflug hinter Kalthof

Bild

192 Landeanflug I

Bild

193 Landeanflug II

Bild

194 Landeanflug III

Bild

195 Landeanflug IV Nase hoch ;)

Bild

196 Landeanflug V aufgesetzt

Bild

197 Landung VI

Bild

198 Landung VII

Bild

199 Flughafen Devau I

Bild

200 Flughafen Devau II

Bild

201 Flughafen Devau III

Bild

202 Flughafen Devau IV

Bild

203 Flughafen Devau V

Bild

204 Flughafen Devau VI

Bild

So, das war's für dieses Mal, ich hoffe euch gefallen die Bilder. Besonders würden mich natürlich eure Meinungen zum gezeigten Luftverkehr interessieren.
Habe bis jetzt noch keine Anlagen gesehen, die dieses Thema darstellen. Vielleich hab ich das auch was übersehen. ;)

In diesem Sinne, allen ein schönes Wochenende

_________________
--------------------------
beste Grüße vom Waldschrat


EEP 3-6.1 (EEP 8)
Windows 7, 32 Bit, 2GB RAM,
AMD Athlon Dual Core 5600, 2,81 GHz
ATI Radeon X1950 Series


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Sa 30. Jan 2016, 12:29 
Offline
Oberwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:03
Beiträge: 605
Wohnort: Fürth/Bay.
einfach genial und Super, die Bilder und die Anlage natürlich. Du bist auf dem richtigen Weg. Weiter so. :daho :daho

Gruß
Günther

_________________
Fujitsu Siemens/MS WindowsXP Home SP3
AMD Sempron Prozessor 3800+ 2.0 GB Ram, Nidia GeForce GT610
eep3, eep4. eep5 (Plugin 1-5). eep6
Kauf-Anlagen:St. Gotthard Nordrampe, Spitzkehre Lauscha, schiefe Ebene, Großheringen, Grüneberg, Karow.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Königsberg i.Pr. Epoche II
BeitragVerfasst: Sa 30. Jan 2016, 14:46 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 11:48
Beiträge: 959
Wohnort: Eldena
:daho :daho :daho

wieder super schöne Bilder von Deiner Königsberger Anlage,
darf ich mal fragen, wie Du das mit der Landung hinbekommen hast, besonders mit dem Aufsetzen und der dabei leicht angehobenen Nase?

_________________
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de