Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:51 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
n Abend.
Wieder einige kurze Schlaglichter aus Althof:

Die beiden Gleise zur Militärkopf- und Seitenrampe verschwinden langsam aber sicher unter der allseits beliebten Spontanvegetation. Die Rampe an sich ist seit –zig Wochen nicht mehr benutzt worden; sie soll abgetragen werden. Und so gesellt sich schon so mancher (Wohlstands-(?))Müll auf, an und neben den Gleisen und den Zufuhrstraßen.
Bild

Beobachten wir noch einmal einen der inzwischen perfekt „einstudierten“ Lokwechsel: Am Gleis 2 ist der IR 2004 eingefahren; die anbringende DR-119er wurde schon abgehängt und fährt auf Rangiersignal vor bis zur bekannten „Wendeweiche“ . Dahinter, kurz vor dem Ra 10, wartet schon die neue Zuglok – heute eine schmucke 103er der DB.
Bild

Hier nun schnell der Führerstandswechsel, dann geht es für’s U-Boot nach Gleis 3 und die 103er kann den IR bespannen.
Bild

… genau so!
Bild
(Der „Sputnik-Steuerwagen“ ist auf dem Weg zum Umbau als Schadwagen ausgesetzt worden; feste Bremse oder so was. Der Wagenmeister ist schon `dran.)

Nur wenige Minuten später aufgenommen zeigt dieses Bild den bereits ausfahrenden IR 2004. Und auch der Nahverkehrszug aus Gleis 7 startet seine kurze Fahrt. Heute sind erstmals Doppelstockwagen, und das auch noch in neuer Farbe im Einsatz…
Bild

Derweilen hat die in Gleis 3a abgestellt gewesene 143er bereits ihren „Wendehalt“ erreicht, sie wird den nächsten Zug Richtung Westen bespannen.

Ach ja, noch etwas: Vor dem alten Lokschuppen steht ein 628er Triebwagen; leihweise hier in der Gegend. Personalschulung und Streckenkundefahrten...


Das soll es für heute gewesen sein.
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 22:38 
Offline
Hauptwerkmeister

Registriert: So 27. Okt 2013, 19:48
Beiträge: 931
Wohnort: Dessau-Roßlau
Ja, in dieser Farbgebung waren die DB-Loks wirklich noch schmuck (auch die Reichsbahn-Maschinen). Auch die seinerzeitige EC- / IR- farbkombination gefiel mir, die RB-Farben alllerdings fand ich fürchterlich.
Das heutige Einheits-Rot / Weiß der DBAG ist aber auch nicht wirklich der Knüller. Am besten gefiel mir das Oceanblau / Beige (bei den Reisezugwagen!) oder das TEE-Farbschema der DB.

Gruss Hannes

_________________
Halud´s Modellbahnwelt

Endlich neuer Rechner:
Lenovo H30-05 mit Win 8.1; AMD A8-6410 Prozessor 2,0 GHz (mit Turbo 2,4 GHz); 4 GB DDR3; AMD Radeon R5 235 1 GB, 1 TB-Festplatte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mo 29. Dez 2014, 11:29 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2013, 13:12
Beiträge: 199
Hallo Sebastian,

bin mal nach etwas längerer Pause wieder hier und auf "deine Fotostory gestolpert", es ist doch echt genial
wie ausführlich du die Geschichte von Althof hier präsentierst, zumal es echt real rüberkommt.
Ich bin immer noch ein heimlicher Bewunderer deines Anlagenbau´s :daho Bild Bild

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mo 29. Dez 2014, 23:45 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
n Abend.

Wieder ein zusammenfassender Bericht aus Althof.
Die Nacht-Übergabe soll heute die ganzen Bauzugwagen mitnehmen; sie stehen schon gekuppelt und einmal "bremsgeprobt" in Gleis 8. Die Bremshundertstel dürften reichen... dolle ist es jedenfalls nicht.
Bild

Vorangegangen war die große Räumaktion des Bauzugabstellplatzes - jetzt erinnert fast nichts mehr an den fast fünfjährigen Aufenthalt der Bau- und Montagetrupps. Und an die hektischen Einkäufe Abends kurz vorm Feierabend. Und an die An- und Abreisen. Und an die Fußballübertragungen. Und und und...
Bild

Bild

Am Wochenende war jedenfalls mal Gelegenheit, in den alten Lokschuppen hineinzuschauen:
Bild

Die Eisenbahnfreunde e.V. hatten mal die Tore geöffnet. Galt es doch zu versuchen, ob die gute alte Kö vom Bahnmeisternoch a) ansprang und b) ein paar Meter aus eigener Kraft...
Bild

und es klappte!!
Bild

Leider stand der "neumodische" Triebwagen im Wege! Aber dieses Erfolgserlebnis bietet ja die Aussicht auf mehr...


Also, bis dann!
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Fr 2. Jan 2015, 22:26 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
Guten Abend und ein schönes neues Jahr an alle Leser!

In Althof ging auch in den vergangenen Tagen weiter:

Was schon lange „gemunkelt“ wurde, und angesichts der kaum noch anfallenden Stückgüter offenkundig war, ist - traurige - Wirklichkeit geworden: Die Güterabfertigung Althof ist für immer geschlossen. Den Tarifpunkt gibt es (außer für Wagenladungen) nicht mehr.
Bild

Bild

Den leergeräumten Schuppen meint nun die Immobilienabteilung gewinnbringend verkaufen zu können…
Kaum war der Sicherungszaun gezogen…
Bild

... waren die neuerdings immer öfter auftauchenden Künstler schon am Werk! Solcherart Wertsteigerung wird sicherlich verkaufsfördernd wirken...

Auch am ehemaligen Stellwerk W 2 sind ein paar "Verzierungen" dazu gekommen:
Bild

Auf jeden Fall sind diese -zig laufenden Meter Sicherungszaun mit Sicherheit(!) nicht die letzten in und um Althof:
Bild

Was Positives gab's aber auch. Letzte Nacht hätten die "Trainspotter" was zu tun gehabt:
Bild

Eine der neuen InterCityNight-Garnituren auf dem Weg zu einer Promotion-Veranstaltung (die Bezeichnung "Event" kam erst später auf...).
Bespannt mit zwei "U-Booten": Eines für die Traktion, eines für die Kaffeemaschine...
Bild

Auf dem Nebengleis 3 steht einer der letzten planmäßig verkehrenden Kühlwagen-Ganzzüge.

Soweit für heute - bald mehr aus Althof.

Gruß
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 12:36 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2013, 13:12
Beiträge: 199
Hallo Sebastian,

ersteinmal ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Ja, in Althof zieht
allmählich die Moderne ein und so nach und nach verschwinden die alten Relikte vergangener Tage.
Schön zu lesen, das es einen Verein der Eisenbahnfreunde gibt, die das hoffentlich noch einiges retten kann. Bild

Werde der Geschichte von Althof weiterhin folgen. Bild

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 10:18 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
Guten Tag,

doch, es gibt wieder mal was Neues zu berichten:

Mittlerweile ist ja die Zeit der lokbespannten Züge auf der eingleisigen Strecke Geschichte. Seit Fahrplanwechsel 1991 verrichten sowieso nur noch die guten alten LVT (die mit den verschiedensten Spitznamen, wie „Ferkeltaxe“, „Eule“, „Blutblase“…) den Plandienst. Wie heißt es so schön in den neuartigen Informationsschreiben: „bedarfsgerecht“ – allerdings sind die Reisendenzahlen in der Tat schon lange nicht mehr die, die sie mal waren… Dafür fahren jetzt ja auch stoßstangenweise Autos durch die Lande. Wagenzüge kommen nur noch Früh- und Spätverkehr quasi im Durchlauf zum Einsatz. Aber das sind heutzutage auch nur noch drei flache, oder zwei doppelstöckige Wagen. Und jetzt sind auch die Zeiten der gerade erst modernisierten BR 772 so langsam vorbei – die Nachfolger waren ja schon zur Personalschulung in Althof, und übernehmen jetzt auch die ersten planmäßigen Umläufe:
Bild

Und ein weiteres Kapitel Althof-Geschichte ist zu Ende: Die Militärrampe wird nicht mehr für Be- oder Entladungen der „bewaffneten Organe“ genutzt, auch die gut ausgebaute und sogar beleuchtete Zufahrtsstraße ist wieder zivil. Nun, das hatte sich denn sehr, sehr schnell herumgesprochen – und so sieht es dort heute eher wie ein Gerümpelplatz aus. Die Kollegen vom städtischen Bauhof staunen jedenfalls nicht schlecht, dass sich neben den von ihnen angelegten Sand-, Kies- uns Streugutlager auch ganz andere Hinterlassenschaften anfinden. Das Problem bei diesen „Fundstücken“ ist ja, dass es sich hier meistenteils um heutzutage (wir befinden uns immerhin in der Mitte der 1990er!) um Sondermüll handelt, der entsprechend a) gesondert und b) teuer zu entsorgen ist…
Bild

Gestern kam wieder mal ein etwas ungewöhnlicher Zug nach Althof: Eine 232er, ein Tieflader mit zwei Schutzwagen, ein Begleiterwagen. Die Wagen sollen in den (Alt-)Anschluss Militär gefahren werden, um dort irgendeine Ladung aufzunehmen. Mhm, also erstmal die Zuglok beiseite stellen und die Rangierlok heranfahren:
Bild

"Hat mal wer 'nen Schlüssel??"
Bild

Na gut, wenn ein Rangierer keinen Zugang zum Begleiterwagen kriegt (und ihm das Stehen auf den Tritten darob und sowieso zu unbequem ist...) - stellt er sich eben kurzerhand woanders hin.
Bild

Die Wartenden vor den Schrankenbäumen sind schon am Verzweifeln! Aber sowas dauert nunmal: Begleiterwagen absetzen in Gleis A 4, zurückziehen, Weiche stellen (lassen), und dann weiter geradeaus!
Bild

So, jetzt gehts endlich auf der Bahnhofsstraße weiter:
Bild

Nahverkehrs-Systemhalt Althof … ;-)
Gerüchten zur Folge sollen die z- bzw. AV-gestellten Doppelstockzüge in den nächsten Wochen verschwinden. Das gibt wieder eine Rangierei!


Bis dahin!
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 12:09 
Offline
Inspektor
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Dez 2012, 00:37
Beiträge: 2584
Hallo Sebastian

da sage ich nur :daho :daho :daho

viele Grüße Volkhard

_________________
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 13:04 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2013, 13:12
Beiträge: 199
Bild " Seid bereit, immer bereit"

iss ja nu vorbei, aber bereit weiterhin deiner schönen Geschichte zu folgen Bild . Bin ja mal gespannt, was die EX - NVA Militärecke spannendes zu bieten hat.Was die Dosto´s betrifft scheint ja Althof allgemein ein Abstellplatz für diverses Rollmaterial zu sein Bild ... ob es am Ortsnamen liegt ?

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 18:03 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
@Tommy S.

Über den möglichen Zusammenhang zwischen "Stillstandsmanagement" (ach nee, der Begriff passt erst in der nächsten Epoche...) und "Althof" habe ich ja noch nie nachgedacht... :angel

Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 18:49 
Offline
Oberwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 16:36
Beiträge: 630
Wohnort: Sinsheim a.d. Elsenz (Baden)
Abend Sebastian,

was du hier zeigst ist absolut eine Spitzenvorstellung! :) :daho

_________________
Gruß, Björn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 01:42 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: Do 6. Feb 2014, 15:24
Beiträge: 167
Wohnort: Spaichingen
Das ist einfach ne Spitzen Arbeit, immer wenn du neue Bilder Zeigst schau ich die mir gern an.
Und auch etwas länger, weil man echt immer wieder kleine Details findet.

Klasse Arbeit wie immer kann man nur Sagen. :daho :daho

Gruß Patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 08:20 
Offline
Oberschaffner
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:25
Beiträge: 29
Tolle Bilder von deiner Anlage.


Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Do 19. Feb 2015, 00:26 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
n Abend aus Althof.

"was hier wieder los ist..." - im Anschlussgleis "Militär" ist wieder Bewegung: Die 232er hat sich an die Spitze gesetzt. Vor was?
Bild


Bild

Richtig: Eine LÜ-„Dora“. Nach besonderem Fahrplan, versteht sich. Und nicht über Gleis 3. Und unter Sperrung des Gegengleises.
Also mit allem „Drum und Dran“, und unter Zuhilfenahme sämtlicher Hilfssperren und Warnschilder… Der Wagenmeister hat schon seinen „Segen“ gegeben, fehlt nur noch der Zugschluss. Und die Bransprobe.
Bild

Abfahrtszeit ist allerdings erst 21.17 Uhr.

Jetzt:
Bild

Da fährt er hin:
Bild




Einer der nächsten Tage sieht so etwas:
Bild

Eine 106er (sorry, eine Diesellok der Baureihe 346) im neuen Gewand besucht Althof. Und das ausgesuchte Rangierpersonal macht erstmal ein Meeting (erfindet, nein, kreiert einen Plan). Die Tagesaufgabe (oder nennt sich das heutzutage, also Mitte der 1990er, schon „Projekt“?) heißt: Alles an abgestellten ex-DR Dosto’s zusammenstellen zum Abfahren. Kurs Stahlwerk…

Nachdem alle Notbremsventile wieder geschlossen und genügend Luft vorhanden, lösen sich schwerfällig die eingerosteten Bremsen und es geht los:
Bild

Die Zugbildung erfolgt (ausnahmsweise!) (und, weil wohl Sonntag ist ;-) ) im durchgehenden Hauptgleis, der erwarteten Zuglänge wegen.

Nach den Rostocker Zügen folgen dann die schnöde-grünen:
Bild

So, alles steht gekuppelt und angebremst – und grenzzeichenfrei (!!!) im Gleis 1.


Zweiter Teil der z- bzw. AV-Party ist nun, die im Anschluss „Getreidewirtschaft“ abgestellen flachen Wagen einzusammeln und ebenfalls abfahrbereit hinzustellen.
Bild

Derweilen hat der Dosto-Zug schon mal Zugschlussscheiben bekommen.

Und - das war sooo klar - pünktlich zur Bremsprobe mit den Zugloks gießt es aus Eimern:
Bild

Die Dosto's wurden ja von einer flotten 120er gen Verschrottung befördert (noblesse oblige...); für die flachen Rostlauben muss die den ganzen Tag so fleißig rangierende und Luft-pumpende 346er 'ran...
Bild


Nun ist wohl (erst einmal?) Schluss mit dem Abstellen in Althof – zumindest der Anschluss „Getreidewirtschaft“ soll ja zurückgebaut werden.

Und, ob jemals nochmal irgendwelche Wagenladungen an der Rampe ankommen?


Ende für heute.
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Do 19. Feb 2015, 12:13 
Offline
Inspektor

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 18:54
Beiträge: 1025
Hallo Sebastian,

Respekt vor deiner Arbeit und der Anlage. :!:
Klaus

_________________
EEP6.1 (Classic): LIFEBOOK N532 I7-3610QM 8GB, NVIDIA GeForce GT620M 1GB, W7 Prof 64


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 09:50 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
Heute wieder einige Neuigkeiten aus Althof.

Tatsächlich: Die Straßen- und die Gleiszufahrten zur „Getreidewirtschaft“ sind endgültig verschlossen; das Gelände wird wohl – wie es steht und liegt – verkauft.

Bild

Bild

Und zumindest "für zeitweise" ist das Zufahrtsgleis ab sofort gesperrt. Vielleicht kommt ja „was Neues“, das den Vorteil des Bahnanschlusses zu schätzen weiß?? Inclusive des Abschöpfens, nein, Nutzens eventueller Fördermittel??



Derweilen verdächtige Bewegungen und Bewegung überhaupt auf der verwaisten Ladestraße in Althof!

Bild

Bild

Tja, die fällige Gleiserneuerung der Gleise 3 und 5 steht an. Da braucht es eine Baustelleneinrichtung. Und ganz viel Schotter ( ;) ). Und Baufahrzeuge.

Und Gleissperrungen. Und geerdete Fahrleitungen. Und eine Langsamfahrstelle im Nachbargleis.

Bild


Demnächst mehr.

Gruß
Sebastian

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 11:26 
Offline
Hauptwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 02:46
Beiträge: 803
Hallo Sebastian,

eine schöne Anlage und eine immer wieder interessante Geschichte dazu!
Freue mich über jeden Beitrag.

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 12:45 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2013, 13:12
Beiträge: 199
Bild Sebastian,

Bild wow überraschend gut und anders als erwartet TOP Bild

Ich hoffe ja mal das sich jemand der Getreidewirtschaft (Baywa) annimmt. " FOR SALE " Schild mal aufstellen Bild

Die Dosto´s haben aber trotzdem die Wende überlebt und einen stetigen Zuspruch !!!

Viele Grüße

TommyS.

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2015, 22:30 
Offline
Oberbetriebsmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2012, 19:48
Beiträge: 206
Wohnort: Potsdam
Althof grüßt Hermeskeiler!

Ich habe mal - als Intermezzo - die EW- bzw. in diesem Fall hier die DKW-Bauweise von Björn ausprobiert und für gut befunden. War die richtige "Arbeit" bei dem so "herrlichen" Sonntagswetter heute!

Vorher war es die Standard-EEP-300er DKW:
Bild

Bild


Jetzt ist es eine handkonstruierte DKW:
Bild

Bild

Ich finde, das Ergebnis überzeugt. Zumindest mich.
Es ist zwar eine Fummelei, die vorhandenen Gleisobjekte gegen die "Neubauten" zu ersetzen (durch die nunmehr näher originale Gleisgeometrie machen sich ja u.U. Anpassungsarbeiten an allen vier Zulaufgleisen erforderlich) (und das unter der so mühselig hergestellten Oberleitung) - aber es lohnt sich!
Ach ja: Noch ein Nebeneffekt - die entfallende Weichenlaterne der Standard-EEP-DKW gibt es nun nicht mehr. Spart mir eine "Tarnung", denn zumindest im Netz der DR wurden in Stellwerksbezirken mit Gleisbild- oder Spurplantechnik auf Weichensignale bei den fernbedienten Weichen im Regelfall verzichtet.

Was hab' ich nun von der Fummelei? Ich werde mich wohl auch noch an die EW heranmachen müssen...

Schönen Start in die nächste Woche alle miteinander!

Sebastian

P.S. Potsdam grüßt dankbar nach Sinsheim a.d. Elsenz!

_________________
EEP 6.1
Desktop-PC mit Intel® Core™ i5 6400, 4x2,70 GHz
8 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 960,
Windows 10 Home 64 Bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Althof
BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2015, 15:37 
Offline
Oberwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 16:36
Beiträge: 630
Wohnort: Sinsheim a.d. Elsenz (Baden)
hallo Sebastian,
Gerade bei den Betonschwellen macht sich der Aufbau besonders positiv bemerkbar, keine durchgesägten Schwellen prägen das Bild!
Zu der fehlenden DKW Laterne kann man alternativ auch das Gleisobjekt mit unsichtabem Gleis nutzen und mit den vier Weichen verschalten. Die Laterne bleibt sichtbar und muss nur in die Position gebracht werden.
Das Laternensignal von der BS1-Seite hat leider das Manko der Dauerbeleuchtung.

Freu mich auf weitere Bilder des Gleisbautrupps!

_________________
Gruß, Björn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum / Datenschutzerklärung