EEP6 Modelle in EEP17

Anlagen die frei gestaltet sind
Nachricht
Autor
manni48
Schaffner
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2022, 12:50
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

EEP6 Modelle in EEP17

#1 Beitrag von manni48 »

Hallo !

Heute mal ein Beispiel was wieder bestätigt das ohne EEP6 Modelle bestimmte Themen nicht realisierbar sind. Das meiste auf dem Foto sind ehemalige EEP6 Modelle.

Gruß manni48
Alte EEP6 Modelle in EEP17 im Einsatz
Alte EEP6 Modelle in EEP17 im Einsatz
00000403.jpg (313.39 KiB) 2220 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor manni48 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Branderjungvauehstormblast

Benutzeravatar
PB 600
Oberschaffner
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.2016, 19:55
Wohnort: Nahe Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#2 Beitrag von PB 600 »

Ich verwende z.B. die Taschanwagen und Containertragwagen von DB1/SK2/MM1 in EEP 17, die machen sich echt gut. Ohne diese ist der Güterverkehr nicht so spannend.
EEP 6.1 Classik

Laptop Lenovo Legion Y520
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-7300HQ 7 Generation 4x 2.50GHz|Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4 GB|RAM: Samsung 8.0 GB DDR4 |1 TB HDD + 120 GB SSD|Betriebssystem Windows 10

Desktop Computer
CPU: AMD Ryzen 5 3600 6x3.50GHz |Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3060 12 GB|RAM: 2X16GB RAM DDR4-3600 |1TB M2 SSD + 1TB Sata SSD +2TB HDD|Betriebssystem Windows 10 Pro

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 338
Registriert: 18.12.2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#3 Beitrag von KlausD »

Sei froh, daß Dein Konverter noch funktioniert, denn ohne <7 würde es >7 überhaupt nicht geben ;-)

Bild

Liebe Grüße von Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KlausD für den Beitrag (Insgesamt 3):
stormblastchameropsBranderjung
Wir waren einfach nur eine
Menschheitsfamilie
bevor uns die Religion trennte, die Politik uns separierte und das Geld uns teilte.
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
SprengmeisterM
Obertriebwagenführer
Beiträge: 324
Registriert: 03.01.2020, 08:44
Wohnort: Solingen
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#4 Beitrag von SprengmeisterM »

KlausD hat geschrieben: 09.10.2022, 21:05 Sei froh, daß Dein Konverter noch funktioniert, denn ohne <7 würde es >7 überhaupt nicht geben ;-)

Sei froh überhaupt den Konverter zu besitzen, das Programm ist nicht mehr erhältlich!

Viele Grüe Mirko

Benutzeravatar
chamerops
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 184
Registriert: 18.12.2012, 10:39
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#5 Beitrag von chamerops »

Ohne EEP6 Modelle gäbe es diesen Bahnhof ohne Verwendung des Nostruktor so nicht.
Verbaut sind Modelle Von PW1, RE1, BH2, AF1
Hackescher Markt 15.2.2021.jpg
Hackescher Markt 15.2.2021.jpg (209.43 KiB) 1908 mal betrachtet
Gruß chmaerops
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chamerops für den Beitrag (Insgesamt 5):
MK69voradeJimKnopfstormblastBranderjung
EEP 6.1, EEP 13.2, Windows 10, Intel Core i5-9400F CPU, 2,90 GHZ, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1650

Benutzeravatar
Berlinfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 965
Registriert: 11.08.2013, 15:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#6 Beitrag von Berlinfan »

Hi chamerops sieht ja richtig cool aus zeig mal bitte wieder was von dein berlin. :daho :cool:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Berlinfan für den Beitrag:
chamerops
Beste Grüße Berlinfan
EEP6.1 Classic ist und bleibt das einzige Orininal

Laptop acer Win 8.1 64 bit/Intel Core I7 / 8GB DDR 3 RAM / NVIDIA Geforce GTX 850 M / 1000 GB HDD

Benutzeravatar
jk67
Inspektor
Beiträge: 1181
Registriert: 23.12.2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 1103 Mal
Kontaktdaten:

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#7 Beitrag von jk67 »

Hoi, das liest sich lustig:
Gruß chmaerops
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jk67 für den Beitrag:
chamerops
Panzer für den Frieden - genau mein Humor

Gruß Jens



Bild

Benutzeravatar
chamerops
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 184
Registriert: 18.12.2012, 10:39
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#8 Beitrag von chamerops »

Wie schnell man doch über einen Buchstaben stolpern kann. :lol:

Gruß von "Hanfpalme" :grins:
EEP 6.1, EEP 13.2, Windows 10, Intel Core i5-9400F CPU, 2,90 GHZ, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1650

Benutzeravatar
Berlinfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 965
Registriert: 11.08.2013, 15:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#9 Beitrag von Berlinfan »

Hi chamerops hast du die Anlage noch?
Beste Grüße Berlinfan
EEP6.1 Classic ist und bleibt das einzige Orininal

Laptop acer Win 8.1 64 bit/Intel Core I7 / 8GB DDR 3 RAM / NVIDIA Geforce GTX 850 M / 1000 GB HDD

noebchen
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: 15.05.2021, 10:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#10 Beitrag von noebchen »

Hallo Zusammen,
für mich ist das ein ambivalentes Thema.Prinzipiell betrifft das nicht nur EEP17, sondern auch noch den Versionen 7-16. Natürlich werden neue Anlagen primär in den aktuellen EEP Versionen konstruiert. Aber auch in vielen unteren Versionen finden sich viele Modelle, die man schon mal in den EEP Versionen 2.3-6.1 erworben hat aber nicht mehr nutzen kann. Mit dem nicht mehr verkäuflichen Modellkonverter war das ja noch möglich. Ich glaube, dass viele User bereit wären, einzelene Modelle, die für die EEP Versionen ab 7 übernommen wurden, käuflich zu erwerben. Entweder werden sie erst gar nicht angeboten oder sind nur in käufliche Anlagen zu bekommen. Das finde ich schade und habe auch zu diesem Thema im Trend Forum versucht Verständnis für meine Gedanken zu finden.Warum muss man eine ganze Anlage kaufen, wenn man für seine eigene geplante Anlage nur das eine bestimmte Modell braucht. Und das betrifft gerade bei Anlagen, die das Thema Berlin beinhalten. Fehlanzeige. Bin schon von Seiten einiger User, Admistratoren und Konstrukteure auf riesigen Wiederstand gestossen. Was nicht sein kann, nicht sein darf.
Ich habe zum Teil sogar Verständnis, dass man den Modellkonverter käuflich nicht mehr erwerben kann, weil die Konstrukteure auch von was leben müssen. Aber warum bietet man eben Modelle, die schon mal konstriert wurden, nicht für die neuen Versionen käuflich an.
Gruß
noebchen

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3565
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 1864 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#11 Beitrag von vorade »

Hallo noebchen,

grüße dich und die Antwort auf deine vielen (teilweise berechtigten) Argumente ist doch sehr einfach.
Entweder du entscheidest dich für EEP++ oder eben für EEP6.1
So oder so, hast du dann jeweils die gekauften Modellbestände auch zur Verfügung.
Aber über Sinn oder Zweck EEP6 Modelle in EEP17 einsetzen zu wollen, lohnt es sich nicht noch viele Worte zu schreiben, es ist nunmal so wie es ist !!!

Habe entweder Freude am EEP6.1 oder/ und an EEP17.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
BikeMike
Hauptwerkmeister
Beiträge: 761
Registriert: 17.12.2012, 21:32
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#12 Beitrag von BikeMike »

noebchen hat geschrieben: 08.12.2022, 16:53 Aber warum bietet man eben Modelle, die schon mal konstriert wurden, nicht für die neuen Versionen käuflich an.
Die Antwort ist ganz einfach: Es gibt Modellbauvorgaben, die von den alten Modellen nicht erfüllt werden, Stichwort: LOD-Stufen.
Umgekehrt ist es durchaus möglich von einem höheren Modell eine LOD-2 oder LOD-3 auszukoppeln und als EEP6-Modell zu veröffentlichen.
Umgekehrt ist nur ein kompletter Neubau möglich.

Michael
-> Toshis EEP6-Archiv <-

Heimat ist dort wo man Abends noch "Moin" sagt.

noebchen
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: 15.05.2021, 10:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#13 Beitrag von noebchen »

Giuten Tag Zusammen,

Zitat: manni48
Heute mal ein Beispiel was wieder bestätigt das ohne EEP6 Modelle bestimmte Themen nicht realisierbar sind. Das meiste auf dem Foto sind ehemalige EEP6 Modelle.
Zitat: vorade
Aber über Sinn oder Zweck EEP6 Modelle in EEP17 einsetzen zu wollen, lohnt es sich nicht noch viele Worte zu schreiben, es ist nunmal so wie es ist !!!
Zitat: BikeMike
Die Antwort ist ganz einfach: Es gibt Modellbauvorgaben, die von den alten Modellen nicht erfüllt werden, Stichwort: LOD-Stufe

Noch widersprüchlicher können doch diese Aussagen nicht sein. Mir ist bewußt und das in keinster Weise meine Instention, dass nun alle mal bis EEP 6.1 geschaffenen Modelle übernommen werden müssen. Aber in bestimmten käuflichen oder Free Anlagen tauchen immer wieder Modelle auf, die mal für die bis EEP 6.1 konstruiert wurden.
Ich versuch mal an einem banalen Beispiel mich Verständlich zu machen. In den Anlagen:" Historische Anlage In einer Stadt vor unserer Zeit (Lübeck 1900)" und "Historische Anlage 200,4- Weltrekord!" befindet sich unter Anderem eine Bolle Pferdekutsche Warum es nicht möglich, Modelle, die schon in Anlagen ab EEP 7 beinhaltet sind, für die Versionen bis EEP 6.1 konstruiert wurden und es dafür keine Altanativen gibt, einzeln käuflich zu erwerben.
Und da kommt wieder die Aussage von manni48 ins Spiel: Bestimmte Themen sind ab EEP7 nicht realisierbar, weil es keine Alternativen gibt.
Ich habe seit es EEP gib, alle Versionen von 2.3 bis 6.1. und möchte auch auf 6.1 in keinster Weise verzichten, weil die Vielfalt an Modellen dir die neueren Versionen nicht bieten kann. Alleine die Auswahl im Punkte Rollmaterial. Besonders die Vielfalt der Lokomotiven und Wagen anderer Nationen.
Trotzdem habe ich mir letztes Jahr aus Neugier die EEP 14 gegönnt und habe an Hand der Anlage: "Spitzkehre Lauscha" festgestellt, dass die neuen Versionen grafisch im Vorteil sind.
Was ich aber inzwischen verinnerlicht habe ist, dass ich keine weitere höhere EEP Version erwerben werde, weil erstens, ich einen neuen Rechner bräuchte und neu Konstruierte Modelle nur für die immer weiter entwickelten Versionen nutzbar sind und dann nicht mehr kompatibel sind.
Gruß
noebchen

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1379
Registriert: 17.12.2012, 08:29
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#14 Beitrag von Bernie »

Hallo noebchen!
Um auf Dein Beispiel "Bolle Pferdekutsche" einzugehen:
Dies ist ein EEP6.1-Modell (erhältlich bei VORA) von mir und wurde dem Anlagenbauer dafür zur Konvertierung zur Verfügung gestellt, denn EEP7+ hat keine derartigen Modelle!
Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! За вільну і незалежну Україну!

noebchen
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: 15.05.2021, 10:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#15 Beitrag von noebchen »

Guten Abend,

Zitat: Bernie
Dies ist ein EEP6.1-Modell (erhältlich bei VORA) von mir und wurde dem Anlagenbauer dafür zur Konvertierung zur Verfügung gestellt, denn EEP7+ hat keine derartigen Modelle!
Danke für den Tipp aber für EEP 6.1 habe ich ja das Modell und weil ich eben auch in der EEP Version 14 auch gerne das Modell hätte, da es ja diese Kutsche in zwei käufliche Anlagen mit EEP 11 gibt. Jedoch bin ich nicht bereit, nur um die Kutsche für die EEP Version 14 zu besitzen, 34,99 € zu zahlen. Als alter Berliner würde ich sie auch gerne in meiner im Bau befindlichen "Fantasie Anlage" gut machen. Aber in meiner selbst gebauten Anlage in der EEP 6.1 Version zum Thema Berlin, habe ich sie installiert.
Gruß
noebchen

vaueh
Hauptwerkmeister
Beiträge: 775
Registriert: 27.12.2012, 20:47
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#16 Beitrag von vaueh »

Hallo Noebchen,

ja das ist ein Problem, dass schon lange bekannt ist. Die 6er-Modelle sind nun einmal für EEP bis 6.1 und nicht höher.
Es gab einige Zeit den EEP-Konverter bei TREND mit dem man seine Modelle für die höheren Versionen konvertieren kann.
Zum Schluss war der allerdings exorbitant teuer.
Einen Support für das Konvertieren gab es allerdings üblicherweise nicht. Die Kons haben für EEP 6 gebaut und für nichts Anderes.
Wer den Konverter besitzt und auch in den 7+++-Versionen unterwegs ist kann sich glücklich schätzen, wer nicht muss mit dem leben
was es gibt.
Das ist zwar nicht besonders erfreulich, aber so ist es nun einmal.

Volker
Thinkpad W540: Intel Core i7 4800mq 2,7 GHz, RAM 16 GB DDR3, nVidia Quadro K1100m 2GB GDDR5 VRAM, Win 7 Pro (für EEP), Lubuntu 22.04 LTS
Thinkpad T420: Intel Core i5 2520m 2,5 GHz, RAM 6GB DDR 3, nVidia nvs4200m 1GB DDR3 VRAM, Win 7 Pro (für EEP), Lubuntu 22.04 LTS
EEP 6.1 Classic, EEPM, diverse andere Tools; Bevorzugte Epochen: 2a-b, 3a-4a

noebchen
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: 15.05.2021, 10:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#17 Beitrag von noebchen »

Guten Abend Zusammen,
Das ist zwar nicht besonders erfreulich, aber so ist es nun einmal.
Ich habe es ja begriffen, das für den normalen Konsumenten an der Situation nicht zu ändern geht. Was aber möglich ist, zeigt sich in den Anlagen ab der EEP 7, wenn auch mit eingeschrängten Mitteln. Es liegt eben in dem Ermessungsspielraum der Konstruktuere, in wie weit sie bereit sind, das eine oder andere Modell frei zu geben.
So, nun habe ich mich dazu genug ausgeheult zu dem Thema und die Situation verinnerlicht. :cafe:
Viele Grüße
noebchen

MK69
Inspektor
Beiträge: 1304
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 895 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#18 Beitrag von MK69 »

Alleine die Auswahl im Punkte Rollmaterial. Besonders die Vielfalt der Lokomotiven und Wagen anderer Nationen.
Leider ist es auch ein Problem in der umgekehrten Version: Es gibt auch viele Modelle in EEP 7+, wo man als EEP 6er nur feuchte Augen bekommt. (Gothaer 2 Richter 4x Großraumwagen, BR 280 DR, nur um einige Beispiele zu nennen). Der Grund liegt ja auf der Hand, dass viele Kon EEP 6 den Rücken gekehrt haben, da die Möglichkeiten in EEP7+ bei weitem besser in der Darstellung sind. Man darf aber auch nicht vergessen, das (bitte nicht steinigen) EEP 6 bereits seit einigen Jahren veraltet ist. Ich sage immer: Die Mischung macht´s.
Ein gegenseitiger Konverter wäre wünschenswert aus Sicht der Nutzer, aber (ich wage es mir zu behaupten) ist von Trend nicht erwünscht(?)
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!
Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!! FRIEDEN auf der Welt ohne Hass und Gewalt!!!

noebchen
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: 15.05.2021, 10:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#19 Beitrag von noebchen »

Guten Tag Zusaammen,

Zitat: MK69
leider ist es auch ein Problem in der umgekehrten Version: Es gibt auch viele Modelle in EEP 7+, wo man als EEP 6er nur feuchte Augen bekommt. (Gothaer 2 Richter 4x Großraumwagen, BR 280 DR, nur um einige Beispiele zu nennen). Der Grund liegt ja auf der Hand, dass viele Kon EEP 6 den Rücken gekehrt haben, da die Möglichkeiten in EEP7+ bei weitem besser in der Darstellung sind. Man darf aber auch nicht vergessen, das (bitte nicht steinigen) EEP 6 bereits seit einigen Jahren veraltet ist. Ich sage immer: Die Mischung macht´s.
Ein gegenseitiger Konverter wäre wünschenswert aus Sicht der Nutzer, aber (ich wage es mir zu behaupten) ist von Trend nicht erwünscht(?)
Du hast alles auf den Punkt gebracht. Natürlich gibt es auch Modelle, die bei EEP 6.1 fehlen. Dabei denke ich z.B. an die Dampflok: Baureihe 45 – 45 001 und 45 002 inklusive Tender 2‘3 T 38.
Und an dem Problem der Veralterung von EEP 6.1 ist was dran, trotzdem ist vieles Möglich, woran man vor der 6.1 Version noch nicht zu denken war. Auch hier ein Beispiel aus meiner Sicht: Die Anlage Zauberberg Semmering oder Berlin Ostkreuz.
EEP 7+ kommt aus meiner Sicht an der Vielfalt an Modellen nicht an EEP 6.1 heran. Und wenn neue Modelle entwickelt werden, werden die Versionen unter EEP 15 so gut wie nicht mehr berücksichtigt. Dagegen kann ich sogar bei EEP 6.1 die ersten Modelle von EEP 2.3 nutzen, woran man dann auch wieder sehen kann, was dich bis EEP 6.1 getan hat.
Beides hat seine Berechtigung. Und zu der Aussage eines gemeinsamen Konverter ist von Seiten von Trend nicht nur nicht erwünscht, sondern wenn man dieses heilige Kuh wagt nur anzudeuten, wird man sofort abgeblockt und dein Thema sofort geschlossen.
Viele Grüße
noebchen

MK69
Inspektor
Beiträge: 1304
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 895 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: EEP6 Modelle in EEP17

#20 Beitrag von MK69 »

Genau das ist meine Meinung. Die Kompaktibilität (schweres Wort) ist nicht mehr gegeben (schade!). Ich bin begeisterter EEP 6.1 Fan und habe daneben auch EEP 2.43 (damit fing bei mir alles an) EEP 5 und 6. Mit EEP 7+ habe ich bisher noch nichts zu tun gehabt.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!
Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!! FRIEDEN auf der Welt ohne Hass und Gewalt!!!

Antworten