Probleme mit TexEx

Albert, Berta, Hugo und ihre Freunde sowie Splineliste für Rescheck
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SprengmeisterM
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 204
Registriert: 03.01.2020, 08:44
Wohnort: Solingen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Probleme mit TexEx

#1 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit TexEx. Ich habe bis jetzt einige Dinge erfolgreich mit dem Programm nach meinen Wünschen angepasst. Jetzt aber funktioniert etwas nicht: Es geht um die Hinweisschilder von WS2. Ich habe zwei davon geändert. In TexEx sind die Änderungen sichtbar, in der Modellvorschau in EEP 6 (Bereich Immobilien) auch. Setze ich dann aber das Modell in die Anlage ein, werden mir die Schilder so angezeigt, wie sie vor der Veränderung waren. Was mache ich falsch??

Liebe Grüsse

Mirko

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1403
Registriert: 14.12.2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit TexEx

#2 Beitrag von Benny »

Hallo Mirko,
nur eine Idee: Hast du EEP nach der Texturänderung mal neugestartet? Es könnte sein, dass EEP die Textur schon vor deiner Änderung geladen hat.

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 10
Bild

Benutzeravatar
SprengmeisterM
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 204
Registriert: 03.01.2020, 08:44
Wohnort: Solingen
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Probleme mit TexEx

#3 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo Benny,

Vielen Dank, ja das war die Ursache. Nach dem Neustart hat alles so ausgesehen wie ich es mir wünsche.

LG

Mirko

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1466
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Probleme mit TexEx

#4 Beitrag von wuvkoch »

Ich hab noch einen Tip dazu
Den Texex hab ich im Hauptordner von EEP installiert,
In einem Nebenornder sind gefundene und bearbeitete Dateien dazu abgelegt.
Und ja , es ist immer erforderlich wenn ich mit Texex arbeite EEP zu schließen
Und nach speichern des bearbeiteten Modells neu zu starten.
Grund dafür ist ähnlich wie beim erneuten Scannen von Modellen,
EEP muss neues erst finden und einarbeiten.
Da aber die Modelle von Texex schon bekannt sind ist nur die Textur verändert,
Was aber beim Versuch mit neu Scannen nicht abgefragt wird.
Olaf / wuvkoch
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Antworten