Schmalspur, welches Rollmaterial?

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ferkeltaxi
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 225
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 13:15

Schmalspur, welches Rollmaterial?

#1 Beitrag von Ferkeltaxi » Do 17. Aug 2017, 22:32

Liebe Freunde,
jetzt habe ich einen Gleisplan für einen Bahnhof "ausgebuddelt", er reizt zum Nachbau.
Mein Problem dabei sind die Feldbahnanschlussgleise.
Einmal 600mm für die Zuckerfabrik, hier dürften Rüben hin und Zucker zurückgefahren werden.
Dann 750mm zu einer Zementfabrik und von der Fabrik zu den Gruben.
Was wird hier hin und her gefahren?
UCS würde ich auf Rollwagen stellen, fehlt nur eine passende Lok dafür.
Zur Grube käme eine Diema mit Loren in Frage.
Gibt es eine Aufstellung der Modelle nach Spurweite?
Bei KK1 fand ich nur die 600´ter. Wer baute die 750´er?

PS-edith von Stahlschwelle ;) :
Ferkeltaxi hat geschrieben:in einem Tröd fragte ich nach dem Vorhandensein solch einer Liste, dies wurde praktisch verneint.
Daher habe ich eine Liste zusammengestellt. Sie mag nicht vollständig sein.Diese möchte ich allen Usern zur Verfügung stellen
Modelle-Schmalspur.zip
(9.34 KiB) 151-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Anonymous am Sa 19. Aug 2017, 16:23, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Bereitstellung der Excel Liste von Gerhard und verschoben nach Tips und Tricks ;-)
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 10 64bit

Benutzeravatar
stoeffel
Obertriebwagenführer
Beiträge: 375
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 01:03

Re: Schmalspur, welches Rollmaterial?

#2 Beitrag von stoeffel » Do 17. Aug 2017, 23:57

Hallo Ferkeltaxi

schau mal bei IR1
gruss
stoeffel

EEP 6.1Classic, EEP-Manager 1.1Pro, CatEdit
Win 10 Pro 64bit, QuadCore Intel Core i5-3570K, 3600 MHz, NVidia GeForce GTX1050TI, 16 GB Ram. Skype

MadMans
Schaffner
Beiträge: 6
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 23:56

Re: Schmalspur, welches Rollmaterial?

#3 Beitrag von MadMans » Fr 18. Aug 2017, 00:00

Halo,
Suche IR1 (Frei [homepage] und Shopmodelle) und SG1 (Nossen Anlage).

Salutation, Gruß i pozdrawiam.

Benutzeravatar
Ferkeltaxi
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 225
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 13:15

Re: Schmalspur, welches Rollmaterial?

#4 Beitrag von Ferkeltaxi » Fr 18. Aug 2017, 10:47

Hallo,
recht vielen Dank für die Hinweise.
Über die Suchmaschine sehe ich mir dort etwas an.
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 10 64bit

Stahlschwelle

Re: Schmalspur, welches Rollmaterial?

#5 Beitrag von Stahlschwelle » Sa 19. Aug 2017, 16:21

Hi,
Gerhard hat mir gestern eine Liste der Rollmaterialien für Schmalspur zugeschickt, mit der bitte diese im Forum zu veröffentlichen.
Ihr findet die Excel Liste oben im ersten Post ;)

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 343
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München

Re: Schmalspur, welches Rollmaterial?

#6 Beitrag von MK69 » Sa 19. Aug 2017, 18:32

Für Werksanschlüsse eignet sich da Freemodell von IB1, die 199 007. Das Vorbild dieses Modells war jahrelang auf der Anschlussbahn zur Papierfabrik Wilitschtal (Thumer Schmalspurnetz in 750 mm Spur) im Einsatz und ist auch heute noch erhalten (Jöhstadt oder Schönheide). Der Einsatz von regelspurigen Wagen auf Rollwagen bietet sich auch hier an.

Dankeschön für die Liste!!! :P
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Benutzeravatar
Ferkeltaxi
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 225
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 13:15

Re: Schmalspur, welches Rollmaterial?

#7 Beitrag von Ferkeltaxi » Sa 19. Aug 2017, 23:39

Lieber Björn,
vielen Dank fürs Einstellen.

Lieber Meinhard,
es ist bei diesem Bahnhof etwas schwierig.
Reichsbahn mit Normalgleis, Zuckerfabrik mit 600mm und dann die Zementfabrik.
Dort gibt es den Zubringer zum Bahnhof mit 750mm und auf der anderen Seite den
Anschluß zur Grube mit ungeklärter Spurweite. Vielleicht wurden später für die LKM 250
andere Gleise verlegt. Weiter soll eine BR 71 (IV T) unter der Firma gelaufen sein.

Liebe Freunde,
da die Tabelle schon heruntergeladen wurde, möchte ich Euch bitten, fehlende Einträge zu benennen.
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 10 64bit

Antworten